Logistikcontrolling von A bis Z

Prozesse optimieren — Kosten senken — Erfolge messen

Dieses Training vermittelt Ihnen, wie Sie die richtigen Logistikkennzahlen für Ihre Praxis entwickeln und nutzbar machen und welche Instrumente Sie einsetzen, um Ihre Logistikkosten zu senken, die Effizienz zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu sichern. Von der Auftragsabwicklung über die Produktion bis hin zu Lager und Versand lernen Sie, sinnvolle Kennzahlen zu entwickeln und zu interpretieren, kennen deren Zusammenhänge und Wirkungsweisen und wissen, wie Sie daraus Optimierungsmaßnahmen ableiten.

Inhalte

Grundlagen

Bedeutung, Zusammenhänge, Nutzen und Anwendungsgebiete wichtiger Kennzahlen: Wann sind welche Kennzahlen wo und mit welchem Ziel sinnvoll?

Kennzahlen und Steuerungsgrößen für die Logistikpraxis

Entwicklung von Kennzahlen für die eigene Praxis, Veranschaulichung anhand zahlreicher Praxisbeispiele.

Prozesscontrolling: u. a. Produktivität, Durchlaufzeit, Fehlerquote.

Bestandscontrollings: u. a. Volumenvariabilität, Lagerreichweite, Forecast-Genauigkeit.

Produktionscontrolling: u. a. OEE, Rüstzeiten, Durchlaufzeit.

Lager-/Versandcontrolling: u. a. Tagesaktualität, Lagerfüllgrad, Verfügbarkeitsgrad.

Kennzahlen für den Lieferservice: u. a. On-Time Delivery, Auftragsdurchlaufzeit, Lieferservicegrad.

Transportcontrolling: u. a. Laufzeiten, Transportkosten pro Sendung.

Kostencontrolling: u. a. Logistikkosten pro Umsatz, Prozesskostenermittlung.

Aufbau, Implementierung eines Kennzahlensystems

Reporting: Das Cockpit-Chart

Kennzahlen optimal einsetzen: Methoden, Vorgehensweisen

Instrumente und Vorgehen zur Prozessoptimierung, Kostensenkung, Effizienzsteigerung, Sicherung der Kundenzufriedenheit.

Bestände optimieren: u. a. Volumenvariabilität, ABC-/XYZ-, Reichweiten-, Sortimentsanalyse.

Die Produktion schlank gestalten: KAIZEN, TPM, KANBAN.

Die Leistung in Lager/Versand steigern: u. a. Produktivitäts-, Materialfluss-, Auftragsstrukturanalyse, optimierter Einsatz von Lagertechnik.

Kundenaufträge pünktlich erfüllen: u .a. Durchlaufzeitanalyse, BPR (Business Process Reengineering).

Transport und Distribution effizient gestalten: u. a. Kunden-, Absatz-/Sendungsstrukturanalyse, Ausschreibungsmanagement.

Exkurs: Führen mit Kennzahlen

Ihr Nutzen

Anhand zahlreicher Praxisbeispiele erarbeiten Sie sich ein solides Fundament für Ihre Arbeit.

  • Sie entwickeln Kennzahlen für Ihre Praxis. Sie können Bestände und Servicegrad steuern und optimieren, Durchlaufzeiten kürzen, Produktionsprozesse sowie Lager und Versand effizienter gestalten.
  • Sie kennen die Aussagefähigkeit sowie Nutzen und Anwendungsgebiete wichtiger Logistikkennzahlen und wissen, welche Kennzahlen Sie zur Kostensenkung, Effizienzsteigerung etc. benötigen.
  • Sie können Kennzahlensysteme aufbauen.
  • Sie entwickeln Optimierungsansätze und leiten geeignete Maßnahmen ab, um Effizienz und Erträge zu optimieren: Von der Auftragsabwicklung bis zu Lager und Versand sind Sie mit wichtigen Instrumenten vertraut.
  • Sie wissen, wie Sie durch ein Reporting verständlich und pointiert Ergebnisse und Zusammenhänge darstellen.

Methoden

Trainer-Input, Praxisbeispiele, Übungen, Checklisten, Arbeitshilfen, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Fach-/Führungskräfte aus Logistik, Material-/Lagerwirtschaft und Supply Chain Management. Controller und Mitarbeiter mit Schnittstellen zum Controlling, die aktuelles Wissen und weitere Anregungen für ein maßnahmenorientiertes Logistikcontrolling suchen.

Teilnehmerstimmen

 

"Aktuelle Diskussion, starker Praxisbezug, gute Gruppengröße, großer Erfahrungsschatz des Dozenten."

Abdon Borgers

(SGL Group, Bonn)


"Sehr gute Seminaratmosphäre - gelungene Veranstaltung!"

Dieter Schatz

(Atotech Deutschland GmbH, Feucht)


"Offener und zugänglicher Referent, praxisbezogene Lerninhalte mit realen Fallbeispielen. Ich konnte sehr viel mitnehmen."

Andreas Hartung

(DEK Printing Machines GmbH, Bad Vilbel)

 

Teilnehmerfeedback

0 von 0 Kunden fanden folgende Bewertung hilfreich:
4,3  (38 Bewertungen)
Seminarinhalte: 4,1
Verständlichkeit der Inhalte: 4,4
Praxisbezug: 4,2
Aktualität: 4
Teilnehmerunterlagen: 4,2
Fachkompetenz: 4,8
Teilnehmerorientierung: 4,5
Methodenvielfalt: 4,3
InfoInformationen zu Bewertungen

War diese Bewertung für Sie hilfreich?

FAQs

 

 

Schliessen
Seminar
2 Tage

Termine & Orte
11.-12.12.14 | Frankfurt a. M./Eschborn
Navigationspfeil Mercure Hotel Helfmann-Park
Buchen
17.-18.03.15 | Berlin
Navigationspfeil relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Symbol: Navigationspfeil Online-Reservierung
Symbol: Navigationspfeil Kein passender Termin?

Haufe Akademie Inhouse
firmeninterne Durchführung
Anfragen


€ 1.090,- zzgl. MwSt.
€ 1.297,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Buchungs-Nr. 78.66
Beratung / Kontakt
0761 898-4422
0761 898-4423
kontakt@haufe-akademie.de
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 69.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Copyright © 2013 Haufe Akademie
conversionLabel