Strategisches Human Resources Management

Unternehmensziele im Allgemeinen und die strategische Neupositionierung von Geschäftsfeldern im Besonderen sind ohne eine proaktiv ausgerichtete Personalarbeit nicht zu realisieren. Dies gilt insbesondere in Zeiten disruptiver Marktgegebenheiten und angesichts der fortschreitenden Digitalisierung von Geschäftsprozessen und Geschäftsmodellen. Erfahren Sie, wie das Personalmanagement unter diesen Gegebenheiten (Stichwort: VUCA) einen nachhaltigen Beitrag zum Fortbestand Ihres Unternehmens leisten kann.

Inhalte

Nachhaltige Unternehmensführung und Personalmanagement

Megatrends (u.a. Demografie und Digitalisierung) und ihre Auswirkungen.

Strategisches Personalmanagement:
Human Resources Mangement als strategischer Erfolgsfaktor.

Manager/Managerin als zentraler Multiplikator.

Einbindung von und Zusammenarbeit mit dem Personalbereich.

Was sind die zentralen Kernaufgaben eines zukunftsweisenden Personalmanagements?

Organisationsentwicklung, Transformationsmanagement & Agiliät.

Leadership & Management.

Beschaffung, Integration und Bindung von Mitarbeitern.

Performance Management.

Talentmanagement und Personalentwicklung.

Moderne Vergütungs- und Anreizsysteme.

Woran kann ich als ManagerIn erkennen, ob das Personalmanagement (PM) in
meinem Unternehmen erfolgreich aufgestellt ist und erfolgreich arbeitet?

Personalmarketing.

Instrumente des Personalcontrollings.

Personalkennzahlen und ihre Aussagekraft.

Mitarbeiterbefragungen.

Benchmarking.

Wie muss die Personalabteilung der Zukunft für ein erfolgreiches Unternehmen aussehen?

Auftrag und Selbstverständnis der Personalabteilung.

Die schlanke Personaladministration: Organisation, Outsourcing, Selfservice.

Qualifikationserfordernisse des Personalmanagements.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erhalten Impulse und Beispiele für ein modernes Personalmanagement, die Sie unmittelbar für Optimierungsmaßnahmen in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Der Austausch und das Networking mit erfahrenen Führungskräften und Praktikern runden dieses Seminar für Sie ab.

Methoden

Vortrag mit Fallbeispielen.

Einzel- und Gruppenarbeit.

Erfahrungsaustausch und Diskussion.

Teilnehmerkreis

Unternehmer, Führungskräfte, Geschäftsführer mittelständischer Unternehmen, Verantwortungsträger in der Organisationsentwicklung.

Schliessen
Buchungs-Nr.
19.11
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
19.-20.02.18 | Frankfurt a. M./Offenbach
Sheraton
Buchen
06.-07.06.18 | Hamburg
Adina Hamburg Michel
Buchen
10.-11.10.18 | München
Sheraton Westpark Hotel
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Kein passender Termin?
€ 1.660,- zzgl. MwSt.
€ 1.975,40 inkl. MwSt.
Die Gebühr beinhaltet die Kosten für Qualifizierungsprogramm, Unterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung. Bitte buchen Sie ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt beim Hotel zu unseren Sonderkonditionen. Sie erhalten von uns ein Reservierungsformular nach Ihrer Anmeldung.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie