Plötzlich Reisekosten

Erste Schritte in die Welt der Reisekostenabrechnung

Dieses Grundlagenseminar dient als Basisschulung dem Einstieg in das Feld der Reisekostenabrechnung. Vom ersten Tag an müssen sich Reisekostenabrechner in dem Spannungsfeld zwischen den Dienstreisenden und deren Vorgesetzte einerseits und dem Finanzamt, den Sozialversicherungsträgern sowie der internen Revision andererseits zurecht finden. Dieses Seminar ist so konzipiert, dass es als Vorbereitung vor Übernahme ihrer neuen Tätigkeit innerhalb der Reisekostenabrechnung dient.

Inhalte

Begriffswelt der Reisekosten

Von der Auswärtstätigkeit über die Fahrtkosten.

Behandlung von Mahlzeiten bis hin zu den Verpflegungsmehraufwendungen.

So kommen Sie sicher durch den Vokabeldschungel.

Form einer Reisekostenabrechnung

Erforderliche Inhalte.

Formvorschriften für die eingereichten Belege.

Interne Reiserichtlinien – wichtige Basis für Ihren Job

Anspruch des Arbeitnehmers gegenüber dem Arbeitgeber – was bedeutet das?

Wie setzen Sie sich gegen Mitarbeiter durch, die etwas anderes wollen?

In den internen Reiserichtlinien ist geregelt, was der Arbeitnehmer an Reisekosten abrechnen darf.

Abrechnung und Prüfung der Reisekostenabrechnung.

Unter welchen Voraussetzungen erstattet der Arbeitgeber Verpflegungsmehraufwendungen.

Was erstattet der Arbeitgeber an Fahrtkosten.

Gibt es ein Limit für Hotelübernachtungen?

Nachweis, erforderliche Unterlagen der reisenden Mitarbeiter.

Differenzen zwischen Arbeitnehmer/Betriebsrat sowie den Reisekostenverantwortlichen klären.

Musterbeispiel einer Reisekostenrichtlinie.

Steuerfreiheit der Zahlungen

Sind die Zahlungen steuerfrei?

Wie wirken sich erhaltene Mahlzeiten (Frühstück-, Mittag-, Abendessen) auf die Höhe der Erstattungsbeträge aus?

Rechtsgrundlagen der Reisekosten

Einkommensteuergesetz.

Lohnsteuerrichtlinien.

Schreiben des Bundesfinanzministeriums.

Verpflegungsmehraufwendungen

Unterscheidung zwischen eintägigen und mehrtägigen Reisen.

Welche Pauschalen gibt es?

Voraussetzungen für die Steuerfreiheit.

Wie wenden Sie die Pauschalen an?

3-Monatsfrist (Unterbrechung und Neubeginn).

Auswirkung von Mahlzeitengestellung auf die Höhe der Verpflegungsmehraufwendungen.

Fahrtkosten

Erstattung bei Fahrten mit privaten Kraftfahrzeugen.

Erstattung bei Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Erstattung einer BahnCard.

Übernachtungskosten

Anforderungen an eine Hotelrechnung aus steuerlicher Sicht.

Berücksichtigung eines in der Hotelrechnung ausgewiesenen Frühstücks – Auswirkung auf den Verpflegungsmehraufwand.

Pauschalen Inland und Ausland.

Reisenebenkosten

Straßen-und Parkplatzbenutzung

Bescheinigungspflichten des Arbeitgebers

Praktische Übungen: Wir machen eine Reisekostenabrechnung von A bis Z

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Referentin

Methoden

Trainer-Input, Vortrag, Praxisbeispiele.

Teilnehmerkreis

Einsteiger in die Welt der Reisekosten ohne Vorkenntnisse und Erfahrungen. Mitarbeiter von Reisekostenstellen, Buchhalter, Sekretariatsmitarbeiter und Mitarbeiter der Entgeltabrechnung, die Reisekostenabrechnungen künftig vornehmen sollen.

Schliessen
Buchungs-Nr.
19.26
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
11.10.17 | Hamburg
NH Hamburg Horner Rennbahn
Buchen
21.02.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
02.05.18 | Düsseldorf
Park Inn by Radisson Düsseldorf Süd
Buchen
27.07.18 | Berlin
Maritim Hotel
Buchen
19.10.18 | Frankfurt a. M.
NH Hotel Frankfurt Niederrad
Buchen
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie