Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Suchterkrankungen

Alkohol und Drogen im Unternehmen begegnen

Suchterkrankungen stellen Unternehmen vor schwierige Herausforderungen. Nicht nur, weil sie Fehlzeiten und Kosten verursachen. Häufig geht es vielmehr um die Frage, wie mit Suchterkrankten im betrieblichen Umfeld umzugehen ist. Führungskräfte stehen vor Fragen, welche Anzeichen es gibt oder wie sie damit umgehen können, dass es in den meisten Fällen keine (Krankheits-)Diagnose gibt. Dieses Seminar gibt Einblicke aus der Sicht eines ehemals Betroffenen und Antworten auf wichtige Fragen zum Thema Sucht im Unternehmen.

Inhalte

Informationen zum Thema Sucht

Persönliche Vorstellung.

Allgemeines zum Thema Sucht.

Arten von Sucht.

Zahlen, Daten, Fakten zur Alkoholsucht.

Merkmale eines Abhängigen.

Modell zur Entstehung von Sucht.

Besonderheiten bei der Alkoholsucht

Definition, Zahlen, Daten, Fakten.

Kostenaspekte für Volkswirtschaft und die Unternehmen.

Verlauf und Phasen der Alkoholsucht.

Therapiemöglichkeiten und Nachsorge.

Verhinderung von Rückfällen.

Besonderheiten im Verhalten von Suchterkrankten im beruflichen Umfeld

Verbergens-Verhalten erkennen.

Umgang mit betroffenen Mitarbeitern und deren Kollegen.

Sinnvolle Nutzung der Rolle als Führungskraft im Umgang mit Betroffenen.

Möglichkeiten der Hilfe, insbesondere der Ansprache von Betroffenen.

Arbeitsrechtliche Basisfragen im Zusammenhang mit Sucht.

Umgang mit Rückfällen.

Selbsthilfe, Umgang mit betroffenen Menschen.

Möglichkeiten der Selbstreflexion.

Tipps zum Umgang mit Betroffenen, insbesondere Gesprächsführung

Basics Arbeitsrecht, Aspekte der betrieblichen Suchtprävention

Abmahnung, Kündigung.

Wiedereingliederung.

Stufen der Suchtprävention.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie entwickeln ein sensibles, angemessenes und konstruktives Führungsverhalten im Umgang mit Betroffenen.
  • Sie lernen Möglichkeiten und Grenzen Ihrer Rolle als Führungskraft gegenüber suchterkrankten Mitarbeitern kennen.
  • Sie verstehen die Denk- und Verhaltensweisen von Alkoholabhängigen.
  • Sie erkennen Symptome und charakteristische Verhaltensweisen und deren Hintergründe.
  • Sie werden sicher im Umgang mit Suchterkrankten.
  • Sie kennen angemessene und konstruktive Vorgehensweisen zur Klärung von Problemen, die durch Suchterkrankungen entstehen.
  • Sie durchbrechen die Tabuisierung von Sucht und Suchtverhalten und schaffen im Unternehmen Alternativen und Abhilfe.
  • Dieses Seminar bietet direkte und lebendige Einblicke in die Perspektive von Betroffenen.

Methoden

Vortrag, Präsentation, Fallbeispiele, Diskussion und Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, Personalverantwortliche oder Mitarbeiter aus der Personalabteilung in Unternehmen. Weiterhin Gesundheitsbeauftragte, Betriebsräte, die sich informieren möchten.

Schliessen
Buchungs-Nr.
19.59
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
29.11.17 | Stuttgart
Dormero Hotel
Buchen
07.03.18 | Hamburg
Novotel Hamburg Alster
Buchen
20.06.18 | Frankfurt a. M.
Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
Buchen
12.10.18 | Berlin
RIU Plaza
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie