Neu

Das besondere (Projekt-) Management: Blended Learning einführen und etablieren

In vielen Unternehmen wird e-Learning oder Blended Learning ad hoc eingeführt, weil es Trend ist. Doch die Anfangs-Euphorie kann schnell verfliegen und die neuen Angebote stoßen bei der Belegschaft auf Skepsis. Doch wie können Sie es besser machen? Der Schritt in die digitale Ergänzung des Lernens will gut vorbereitet werden. Einige Hausaufgaben sind zu machen und viele Personen sind einzubinden. Klingt komplex? Ist es auch. Aber Schritt für Schritt erlernbar, wenn man weiß, worauf zu achten ist.

Inhalte

Stehen die Zahlen im Mittelpunkt?

Nein. Die Menschen stehen im Mittelpunkt. Die Zahlen sind trotzdem wichtig. Ihr Unternehmen muss wissen, was auf es zu kommt und benötigt eine Entscheidungsgrundlage.

 

  • Welche wirtschaftlichen Aspekte sind bei der Einführung zu berücksichtigen?
  • Welche Kosten können entstehen, wenn Sie alles richtig machen – oder, wenn Sie vieles falsch machen?
  • Welche Kosten lassen sich mittel- bis langfristig einsparen?
  • Welchen Mehrwert können Sie erschaffen – für Ihr Unternehmen und für die Menschen?

Wenn Sie beraten, dann beraten Sie richtig

Sehr schnell kommen Sie als Personaler oder Trainer in die Situation, eine Ihrer Abteilungen oder Kunden in Bezug auf Blended Learning beraten zu dürfen.

 

  • Stellen Sie die richtigen Fragen – finden Sie heraus, was Ihr Gegenüber wirklich will.
  • Verdeutlichen Sie, worauf es wirklich ankommt – und bewahren Sie Ihr Gegenüber vor folgenschweren Fehlern.
  • Ziehen Sie die richtigen Schlüsse – und zeigen Sie Ihrem Gegenüber, wo der größte Mehrwert liegt.

Managen Sie mit einem bewährten Prozessmodell die Einführung von Blended Learning

Nutzen Sie ein System, das Sie Schritt für Schritt alle wichtigen Aspekte berücksichtigen und Fehler vermeiden lässt.

 

  • Wie Sie die Anforderungen ermitteln – und die wichtigsten Personen ins Boot holen.
  • Wie Sie die Konzeption voranbringen – und dabei unliebsame Überraschungen vermeiden.
  • Wie Sie die neue Lernform starten – und die Teilnehmer für sich gewinnen.
  • Wie Sie für ständige Weiterentwicklung sorgen – und damit die Qualität auf dem höchstmöglichen Level halten.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, welche wirtschaftlichen Aspekte bei der Einführung von e-Learning oder Blended Learning eine Rolle spielen.
  • Sie erkennen die Vorteile sowohl für Ihr Unternehmen, als auch für Ihre Mitarbeiter.
  • Sie wissen, welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten.
  • Sie erhalten den perfekten Gesprächsleitfaden für die interne und externe Beratung.
  • Sie erlernen das bewährte Prozessmodell für die Einführung von Blended Learning.
  • Sie bekommen Schritt für Schritt das Wissen, um die Einführung von Blended Learning zu managen.
  • Sie verwandeln sich in DEN Experten Ihres Unternehmens für Blended Learning.

    Sie durchlaufen eine ca. zweiwöchige Online-Lern-Phase, dann treffen Sie sich in der Präsenzveranstaltung.

Durchgeführt von

Methoden

Experten-Input, Erfahrungsaustausch, Best-Practice-Beispiele, Einzel- und Gruppenlernen.

Teilnehmerkreis

Personalentwickler, Personaler, Bildungsverantwortliche, Trainer, Dozenten, Ausbilder, die mit der Beratung, Einführung oder Optimierung von Blended Learning Lösungen betraut sind.

Schliessen
Buchungs-Nr.
19.83
Seminar, Blended Learning
Live-Online-Training: jeweils 1,5h, Präsenzveranstaltung: 1 Tag
Teilnehmer begrenzt
Termine & Orte
Start: 30.11.17

Modul 1: Live-Online-Training
30.11.17
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:30 Uhr

Modul 2: Live-Online-Training
07.12.17
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:30 Uhr

Modul 3: Präsenztermin
14.-15.12.17 | München
Sheraton Westpark Hotel
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr

Buchen
Start: 13.04.18

Modul 1: Live-Online-Training
13.04.18
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:30 Uhr

Modul 2: Live-Online-Training
20.04.18
Beginn 16:00 Uhr, Ende ca. 17:30 Uhr

Modul 3: Präsenztermin
26.-27.04.18 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr

Buchen
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie