Wirtschaftlichkeit und Rendite für Bauträger- und Projektentwicklungsvorhaben

Sie planen ein Bauträgerprojekt? Oder haben ein konkretes Projektentwicklungsvorhaben im Visier? In diesem Seminar lernen Sie unterschiedliche Methoden und Verfahren kennen, um die Wirtschaftlichkeit und Rendite Ihres Vorhabens zu kalkulieren/analysieren. Sie können die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit einer Bauträger- oder einer Projektentwicklungsmaßnahme beurteilen und gewinnen Sicherheit in Ihrer Entscheidung. Dieses Seminar richtet sich in erster Linie an Einsteiger in die Materie.

Inhalte

Projektvorgehen – Grundlage für die Kalkulation der Projektentwicklungskosten

Wichtige Begrifflichkeiten, Standort-/Risikofaktoren des Grundstücks, unterschiedliche Verfahren der Projektentwicklung und deren Berechnungen, Beteiligte an der Projektentwicklung, Ziele der Projektentwicklung.

Bedeutung, Auswirkung der zugrunde liegenden Normen: HOAI, DIN 277 und gif MF-G.

Wirtschaftlichkeitsberechnung im frei finanzierten Wohnraum

Zugrunde liegende Annahmen in Bezug auf Grundstücks-, Bau- und Mietpreise.

Berechnungsweg angelehnt an die II.BV.

Bauträgerkalkulation

Vorgehen und Berechnungsverfahren.

Notwendige Annahmen zur Entwicklung der Bauträgermaßnahme.

Interpretation der Ergebnisse.

Ableiten der weiteren Vorgehensweise, resultierende Maßnahmen, wie z. B. Änderungen beim Grundstückskaufpreis, Änderungen bei der Ziel- oder Nutzergruppe aufgrund geänderter Kalkulation der Maßnahmen.

Projektentwicklungsrechnung – Absicherung des Projekterfolgs

Residualwertverfahren: Berechnen des maximal möglichen Grundstückskaufpreises.

Berechnung der erzielbaren Marktmiete unter Berücksichtigung des Marktumfelds.

Optimierungspotenziale erkennen und nutzen

Kostenseitige Optimierungsmöglichkeiten, wie z. B. Grundstücksgröße und Nutzung des Grundstücks, Variantenvielfalt/-einschränkungen bei der Gebäudeerstellung/-ausstattung, Nutzen von Marktzyklen.

Erlösseitige Optimierungsmöglichkeiten, z. B. durch Gestaltung der Bauerstellungs-/Miet- oder Nutzungsverträge.

Auswirkungen unterschiedlicher Grundstücks-/Finanzierungssituationen auf Ihr Projektvorhaben

Auswirkungen des Grundstückskaufpreis, der aktuellen Bau-/Erstellungspreise und der nachhaltig erzielbaren Mieten.

Auswirkungen auf die Haltedauer der Immobilien als Bestandshalter oder Wiederverkäufer.

Auswirkungen von Lage-/Standortentwicklungen.

Auswirkungen von veränderten Nutzer-/Mieteranforderungen an Immobilien.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie können die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit einer Projektentwicklungsmaßnahme fundiert beurteilen.
  • Sie kennen unterschiedliche Ansätze zur Beurteilung der Wirtschaftlichkeit/Rendite von Baumaßnahmen.
  • Mithilfe unterschiedlicher Kalkulationsverfahren erkennen Sie, welche Bedingungen erfüllt sein müssen, um eine Bauträgermaßnahme mit einer auskömmlichen Rendite erfolgreich abzuschließen.
  • Sie gewinnen Sicherheit in Ihrer Entscheidung.

Bitte mitbringen: eigener Laptop mit Excel und pdf-reader.

Methoden

Trainer-Input, aktives Trainieren an Beispielen und eigenen Fällen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen.

Teilnehmerkreis

Für Einsteiger in die Materie bzw. Teilnehmer mit grundlegenden Vorkenntnissen: private und gewerblich orientierte Bauträger und Projektentwickler, die die Immobilie entwickeln und im Eigenbestand halten; Investoren, die mit Verkaufsabsichten und entsprechenden Renditeerwartungen agieren. Mitarbeiter aus Bauträgerunternehmen oder aus Unternehmen, die in der Projektentwicklung tätig sind. Mitarbeiter aus Banken, Versicherungen, Wohnungsgesellschaften/-genossenschaften, Architekten, Planer.

Weitere Empfehlungen zu „Wirtschaftlichkeit und Rendite für Bauträger- und Projektentwicklungsvorhaben“

Ø Seminarbewertung

ø 4,4 von 5

bei 32 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,5
Verständlichkeit der Inhalte: 4,4
Praxisbezug: 4,3
Aktualität: 4,3
Teilnehmerunterlagen: 4,4
Fachkompetenz: 4,7
Teilnehmerorientierung: 4,6
Methodenvielfalt: 4,4
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
24.43
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
22.-23.02.18 | Köln
Park Inn City West
Buchen
25.-26.06.18 | Berlin
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
08.-09.10.18 | Frankfurt a. M.
Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
Buchen
21.-22.01.19 | München
Mercure Hotel Neuperlach
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.040,- zzgl. MwSt.
€ 1.237,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie