Effizienzsteigerung im Controlling

Schlanke Controllingprozesse gestalten und einführen

Controllingabteilungen stehen unter einem ständigen und hohen Effizienzdruck. Planungs- und Berichterstattungsprozesse sollen schlanker, schneller, besser und kostengünstiger werden; immer mehr Berichte müssen erstellt und Ad-hoc-Anfragen beantwortet werden. Häufig wird parallel dazu gießkannenartig Personal oder Budget gekürzt. Dies ist nicht zeitgemäß. Nachhaltige Effizienzsteigerungen im Controlling können nur über eine Detailanalyse und Neugestaltung der wichtigsten Controllingprozesse wie Planung, Kontrolle und Reporting erreicht werden.

Inhalte

Effizienzdruck im Controlling

Veränderte Rahmenbedingungen und Kostendruck.

Erweiterte Aufgabenfelder im Controlling.

Ziel: Controlling Excellence.

Prozessorientierung schrittweise im Unternehmen etablieren

Vorteile einer Prozessorientierung.

Controlling-Prozessmodell der IGC (International Group of Controlling).

Controllinghauptprozesse/Controllingteilprozesse/Controllingaktivitäten.

Allgemeines Prozessmodell.

Schlanke Controllingprozesse gestalten und einführen

Zielsetzungen auf Basis von Potenzialanalysen definieren.

Prozessuale Abbildung und Dokumentation der Prozesse (Abläufe, Verantwortlichkeiten und Kosten) im Rahmen der Ist-Analyse.

Gestaltung von schlanken Controllingprozessen und -strukturen im Rahmen des Redesigns.

Operative und finanzielle Bewertung von Prozessveränderungen.

Implementierung der Prozessveränderungen.

Koordination und Steuerung der veränderten Prozesse.

Prozessorientiertes Performance Measurement und Management des Controllings

Definition von Leistungsindikatoren.

Dokumentation und Kommunikation der Prozesskennzahlen (z. B. Aufbau eines Prozess-Performance-Cockpits).

Feedback an die Prozessbeteiligten und Benchmarks.

Kontinuierliche Verbesserung der Controllingprozesse.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erhalten in diesem Seminar einen praxisorientierten Leitfaden mit vielen Checklisten, mit dessen Hilfe Sie Ihre Controllingprozesse schlanker und schlagkräftiger machen können:

  • Sie erfahren, wie Sie das Prozessdenken im Unternehmen etablieren können.
  • Sie lernen, wie Sie Schritt für Schritt vorgehen müssen, um die Prozessorientierung im Unternehmen aufzubauen.
  • Sie erhalten das notwendige Know-how, um schlanke Controllingprozesse und -strukturen gestalten und implementieren zu können.
  • Sie testen die vermittelten Methoden und Vorgehensweisen direkt auf Basis von konkreten und praxisnahen Fallstudien unter Anleitung und Coaching des Referenten.
  • Sie erfahren, wie Sie durch Prozessorientierung und Performance Management im Controlling Ihre Effizienz im Controlling steigern können.

Methoden

Praxisorientierter Vortrag, Diskussion, Beispiele und Fallstudien aus der Unternehmenspraxis, Gruppenarbeiten.

Alle Inhalte werden schrittweise und interaktiv auf Basis von Praxisbeispielen und etlichen Fallstudien, die von den Teilnehmern in Teams bearbeitet werden, vermittelt.

Teilnehmerkreis

Erfahrene Fach- und Führungskräfte und Business Partner aus dem Controlling und dem Rechnungswesen, Mitarbeiter aus internen Organisations- und Beratungsabteilungen/-projekten sowie Geschäftsführer.

Ø Seminarbewertung

ø 4,3 von 5

bei 38 Bewertungen

Seminarinhalte: 3,9
Verständlichkeit der Inhalte: 4,3
Praxisbezug: 4,1
Aktualität: 4,2
Teilnehmerunterlagen: 4,3
Fachkompetenz: 5
Teilnehmerorientierung: 4,4
Methodenvielfalt: 4,3
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
24.61
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
18.-19.01.18 | Düsseldorf
Novotel City West
Buchen
16.-17.04.18 | Ahrensburg
Park Hotel Ahrensburg OGH
Buchen
09.-10.08.18 | Berlin Haufe Sommer Akademie
Radisson Blu Hotel
Buchen
29.-30.10.18 | Stuttgart
Mövenpick Hotel Airport & Messe
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie