Revitalisierung von Immobilien: Der Marketing-Blickwinkel

Bestandsimmobilien erfolgreich (neu) positionieren!

Sie managen gewerbliche oder gemischt genutzte Bestandsimmobilien? Dabei entpuppt sich so manches Objekt als „Problemimmobilie“ mit hohem Leerstandsrisiko? Lernen Sie in diesem Seminar, wie Sie zukunftssichere (Um-) Nutzungs- und Vermarktungskonzepte implementieren, um Ihre Immobilien strategisch optimal am Markt zu positionieren. Sie erhalten grundlegendes und praxiserprobtes Know-how sowie Arbeitshilfen für die Vermietung/Vermarktung und (Neu-) Positionierung von Immobilien. So sichern Sie Ihren wirtschaftlichen und persönlichen Erfolg!

Inhalte

Erhalten Sie, in Kombination mit dem Seminar 4169, einen 360°-Blick zur Revitalisierung von Immobilien.

Der Vermietungs- und Vermarktungsprozess

Ziele, Beteiligte und deren Spannungsfelder.

Ablauf, Organisation, Portfolioplanung.

Lösungsfokussierte Arbeitsweisen.

Leerstände vermeiden! Analyse-Instrumente und Methoden in der Praxis

Standortanalyse.

Marktanalyse, Mieteranalyse.

Objekt-Historie, SWOT-Analyse.

Bewertung, Renditeberechnungen.

Exkurs: Wichtiges Marketing-Basiswissen für Ihre Immobilien-Praxis.

Was steckt Wichtiges hinter den Anglizismen?

Ganzheitliche Vermarktungskonzepte.

Erfolgsfaktoren für Immobilien.

Erfordernisse für eine erfolgreiche (Neu-) Positionierung Ihres Gewerbeobjekts

Alleinstellungsmerkmale, Wettbewerbsvorteile (USPs).

Markt- und Standortkompatibilität.

Synergieeffekte für Mieter und deren Kunden.


Vermarktungskonzepte und -strategien erarbeiten

Vermarktungsstrategien/-konzepte.

Alternative Nutzungsarten, Branchen-/Mieterkonzepte.

Immobilie: Gebäude-/Mietflächenqualität, Serviceangebote etc.

Vermarktungswege: Multiplikatoren, Makler, „Tenant-Recruitment“ etc.

Mietkonditionen: Mietvertrag, Mietpreise, Incentives etc.

Kommunikation: Werbung, Öffentlichkeitsarbeit etc.

Umsetzung von Nutzungs- und Vermarktungskonzepten im Rahmen der Vermietung

Vermarktungsunterlagen, Bildmaterial, Exposé, Internetauftritt etc.

Entmietungen.

Mieteransprache, Objektbesichtigungen, Verhandlungen, Bonitätsprüfung.

Mietvertragserstellung, Mietflächenübergabe.

Entscheidungsvorlagen/-träger.

Erfolgskontrolle und -steuerung

Pragmatische Steuerungsinstrumente, Businessplan.

Frühwarnsysteme.

Leerstandsmanagement.

Beschwerdemanagement.

Mieterpflege, Anschlussvermietungen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Grundlagenseminar erhalten Sie einen fundierten Einblick in die Systematik der Revitalisierung, Vermarktung und (Neu-) Positionierung von Bestandsimmobilien.

Sie sichern Mieteinnahmen, Wertsteigerungen und Rendite durch ein systematisches Vermarktungs- und Vermietungsmanagement.

Sie können strukturiert Nutzungs- und Vermarktungskonzepte entwickeln und umsetzen. Sie wissen, wie Sie damit Ihre Immobilie optimal am Immobilienmarkt (neu) positionieren.

Sie sind mit Methoden, Instrumenten und Checklisten für eine erfolgreiche Positionierung gerüstet und können die Chancen und Potenziale einer Immobilie besser einschätzen.

In Ergänzung zum inhaltlich abgestimmten Seminar (4169) zur technischen Sicht, können Sie sich einen 360°-Gesamtüberblick über alle wesentlichen Themen rund um die Revitalisierung von Bestandsimmobilien erarbeiten.

Referent

Methoden

Trainer-Input, Diskussion und Erfahrungsaustausch, Gruppen- und Einzelübungen, Fall- und Best-Practice-Beispiele, Arbeitshilfen und Checklisten. Themenschwerpunkte gemäß den Teilnehmerwüschen.

Teilnehmerkreis

Einsteiger und Quereinsteiger, angehende Fach- und Führungskräfte, die bei Revitalisierungen von Bestandsimmobilien bei der Erarbeitung und Umsetzung zukunftsorientierter Nutzungs- und Vermarktungskonzepte beteiligt sind: Asset-Manager, Portfolio-Manager, Fondsmanager, Vermieter, Architekten, Ingenieure, Bankkaufleute, Juristen, Immobilienberater, Makler etc.

Dieses Seminar richtet sich an öffentlich-rechtliche und institutionelle Eigentümer (mittelständische Unternehmen, Family Offices, Versorgungswerke, Pensionskassen, Stiftungen, Kommunen, Corporates etc.) sowie an private Eigentümer und Projektentwickler.

Weitere Empfehlungen zu „Revitalisierung von Immobilien: Der Marketing-Blickwinkel“

Ø Seminarbewertung zu „Revitalisierung von Immobilien: Der Marketing-Blickwinkel“

ø 4 von 5

bei 35 Bewertungen

Seminarinhalte:
3,7
Verständlichkeit der Inhalte:
4,1
Praxisbezug:
3,8
Aktualität:
4
Teilnehmer­unterlagen:
3,8
Fachkompetenz:
4,4
Teilnehmer­orientierung:
4,2
Methodenvielfalt:
4,3
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
2445
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
01.-02.04.19
Berlin
12.-13.09.19
München
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.040,- zzgl. MwSt.
€ 1.237,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie