Prozessoptimierung in der Immobilienverwaltung: nachhaltig profitabel

Kompaktwissen für Entscheider

Sie wollen Ihre Immobilienverwaltung effizient, serviceorientiert und leistungsfähig aufstellen? Die Herausforderungen der Digitalisierung in Angriff nehmen? Kurzum: Ihre Miet-/WEG-Verwaltung nachhaltig profitabel und wettbewerbsfähig organisieren? Wie Sie Zeitfresser und Ineffizienzen in Ihrer Organisation identifizieren und systematisch abbauen, Abläufe schlanker gestalten, Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten optimieren und damit Zeit und Geld sparen, erfahren Sie von einem versierten Experten. Sie erhalten konkrete Impulse und Optimierungsansätze für Ihre Praxis.

Inhalte

Methodenwissen für Entscheider

Methoden zur Effizienzmessung/-verfolgung.

Typische Probleme.

Ursachen, Auswirkungen von Ineffizienzen in der Immobilienverwaltung

Besonderheiten in Immobilienverwaltungsunternehmen.

Faktoren und Wirkungsweisen (Personal, Dienstleister, Soft-/Hardware etc.).

Ursachen/Ineffizienzen identifizieren, klassifizieren, bewerten.

Verwaltungsorganisation und -prozesse: schlagkräftig – effizient – serviceorientiert

Stellschrauben mit großem Wirkungsgrad.

Organisation und Prozesse optimieren, Bearbeitungs-, Durchlaufzeiten, Prozesskosten senken.

Prozesse anhand von Zielen, Kennzahlen, Ressourcen etc. definieren, Prozessdarstellung.

Mehr Effizienz in Ablageorganisation und Dokumentenmanagement

Maßnahmen, um bestehende Systeme schlanker zu gestalten, Trennung zwischen Vorgabe- (z. B. Teilungserklärungen, Verwalter-, Versicherungsverträge) und Nachweisdokumenten (z. B. Begehungsprotokolle, Wartungsnachweise).

So optimieren Sie den Einsatz von Hard- und Software in der Immobilienverwaltung

Schwächen identifizieren; Methoden zur optimalen Hardware-/Softwarenutzung: Abbau redundanter Dateninseln, Arbeitszeiten/-kosten reduzieren.

Mitarbeiterführung, Steuerung externer Dienstleister

u. a. systematische Einarbeitung neuer Mitarbeiter, Wissenstransfer und -sicherung: Handbücher, Audits, Zielbildung.

Dienstleister steuern, das Lieferantenmanagement optimieren: Ursachen für unzureichende Lieferantenleistungen identifizieren; Reklamationen, fehlerhafte Rechnungsstellung etc. vermeiden, Stammdatenqualität optimieren.

Erarbeiten von Optimierungsansätzen für die Verwalterpraxis

Ausblick: Nachhaltigkeit in der Umsetzung garantieren

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Als Entscheider erfahren Sie, wie Sie Ihre Immobilienorganisation schlagkräftig, kunden- und serviceorientiert aufstellen.
  • Sie können Abläufe schlanker gestalten, Bearbeitungs- und Durchlaufzeiten reduzieren und somit bares Geld durch niedrigere Prozesskosten sparen.
  • Sie erlernen Methodenkenntnis zur Identifizierung und zum Abbau von Zeitdieben und Ineffizienzen.
  • Zahlreiche Praxis- und Best-Practice-Beispiele eines versierten Experten geben Ihnen Impulse und Optimierungsansätze für Ihre Praxis.

Referent

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Praxisbeispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch. Gestaltung des Trainings in Abhängigkeit der von den Teilnehmern gewünschten Schwerpunkte.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Führungskräfte bzw. Entscheider wie Bereichs-/Abteilungs-/Standortleiter aus größeren und großen Immobilienverwaltungsunternehmen der WEG- und/oder Mietverwaltung. Mitarbeiter, die mit Entwicklung/Zertifizierung des Unternehmens beauftragt sind.

Schliessen
Buchungs-Nr.
27.96
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
11.-12.12.17 | Berlin
InterContinental
Buchen
16.-17.04.18 | Frankfurt a. M./Mörfelden
NH Frankfurt Mörfelden Conference Center
Buchen
13.-14.09.18 | Stuttgart
Dormero Hotel
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.040,- zzgl. MwSt.
€ 1.237,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie