Psychische Gefährdungsbeurteilung - Mitarbeiterbefragungen im Praxischeck

Die Analyse der psychischen Belastung von Mitarbeitern ist Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung und eine Pflicht für Unternehmen aus dem Arbeitsschutzgesetz. Das Gesetz regelt jedoch nicht, wie die Analyse durchzuführen ist. Im Seminar lernen Sie, wie Sie diese praktisch umsetzen können, was Sie bei der Durchführung von Mitarbeiterbefragungen beachten sollten und wie Sie daraus Maßnahmen zur Erhaltung der Mitarbeitergesundheit ableiten können. Wir bieten Ihnen Orientierung in der Vielzahl an Möglichkeiten und Methoden.

Inhalte

Kurze Einführung in die psychische Gefährdungsbeurteilung

Das Arbeitsschutzgesetz als Grundlage der Psychischen Gefährdungsbeurteilung.

Psychische Belastung und Beanspruchung – was ist das?

Nutzen der psychischen Gefährdungsbeurteilung: Mitarbeitergesundheit und Leistungsfähigkeit erhalten.

Planung der psychischen Gefährdungsbeurteilung

Zeithorizont.

Methodenauswahl.

Interne Durchführung vs. Beauftragung externer Dienstleister.

Überblick über die verschiedenen Verfahren und Methoden

Beobachtungsinterviews.

Moderierte Analyseworkshops.

Mitarbeiterbefragungen.

Mitarbeiterbefragungen im Fokus

Befragungsinstrumente.

Planung und Kommunikation der Befragung.

Anonymität.

Fallstricke und Auswertungsfehler.

Handlungsrelevanz der Befragung: Teamworkshops.

Mögliche Maßnahmen zur Verringerung psychischer Belastung

Punktgenaue Interventionen auf Basis einer Mitarbeiterbefragung.

Führungskräfte-Entwicklung.

Ihr Nutzen

  • Ihnen ist klar, dass und wie Sie Ihrer Pflicht zur psychischen Gefährdungsbeurteilung nachkommen können.
  • Sie gewinnen einen kompakten Überblick über die verschiedenen Befragungstools und ihre Vor- und Nachteile.
  • Ihnen sind die Hürden in der Auslese und Auswertung der Daten bekannt und Sie können darauf achten oder gegenüber dritten Dienstleistern die Auswertungsmethoden hinterfragen.

Methoden

Theorie-Input, Plenumsdiskussion, Gruppenarbeit, Fallbeispiele.

Teilnehmerkreis

Für die Personen in Unternehmen, die entscheiden oder die Entscheidungsvorlage erstellen müssen darüber, welche Methoden und Umfragen zur Anwendung kommen sollen, und die die Planung und Verantwortung für Budget und Kostenplanung tragen werden. Insbesondere Mitarbeiter aus der Personalabteilung, aus Fachabteilungen oder dem Betriebsrat.

Schliessen
Buchungs-Nr.
27.97
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
25.09.17 | Köln
Hotel im Wasserturm
Buchen
08.12.17 | München/Dornach
Innside Neue Messe
Buchen
09.04.18 | Frankfurt a. M.
Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
Buchen
30.05.18 | Berlin
RIU Plaza
Buchen
12.10.18 | Düsseldorf
NH Hotel City-Nord
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie