Excel-Tools für Controller III

Automatisiertes Reporting mit aussagekräftigen Berichten

Sie haben bereits grundlegende Erfahrungen mit der Excel-Automatisierung oder schon das Seminar „Excel-Tools für Controller II: Effiziente Automatisierung von Routineaufgaben“ besucht und möchten nun Ihre Auswertungen und Übersichten weiterführend automatisieren? In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie aussagefähige Controllingauswertungen noch effizienter und in Sekundenschnelle auf Knopfdruck erstellen können. Dabei erhalten Sie verständliche und praxisnahe Lösungen vom Controller für Controller, die im Seminar auch geübt werden.

Inhalte

ActiveX-Steuerelemente in Makros verwenden– etwas mehr zur Entwicklungsumgebung

Makrodateien exportieren und aus dem Netz importieren.

Programmierbare und nicht-programmierbare Steuerelemente.

Bezeichnungsfeld, Textfeld und Kontrollkästchen in Kombination.

Umschaltfeld, Optionsfeld, Referenzfeld und das Listenfeld erforschen.

Praxisbeispiel: der Datengestalter.

Userforms zur flexiblen Monatsauswertung

Ein Userform einfügen.

Ein aktives Userform testen.

Die Steuerelemente im Userform.

Makrodateien exportieren und aus dem Netz importieren.

Praxisbeispiel: zielgruppengenaue Erstellung von Kostenträger- und Kostenstellenauswertungen.

Office-Anwendungen automatisiert wechseln und Objekt-Variablen kennenlernen

Praxisbeispiel: eine automatisierte Filterung für Auftrags- und Umsatzdaten.

Eigene Funktionen programmieren.

Wie verwende ich ein Klassenmodul?

Praxisbeispiel: Sparmodell mit Solvereinsatz im Controlling.

Controllingfunktionen kennenlernen und einbinden

Zeitgesteuerte Berichterstattung.

For-Each-, Do-Schleifen und Haltepunkte zum Versenden von Controllingberichten.

Große Datenmengen für die Berichterstattung automatisiert aufbereiten.

Mit Fehlern Berichte steuern, Fehler abfangen und ignorieren.

Praxisbeispiel: automatisierter Szenario-Manager – What-If-Analyse.

Pivot-Tabellen mit Makros steuern und aktualisieren

Pivot-Tabellen bei Änderung der Datenmenge automatisch anpassen.

Power Pivot als Add-In bzw. Com-Add-In bedienen und installieren.

DAX-Formeln und -Funktionen.

Praxisbeispiel: Flexible Umsatzauswertung und Dashboard mit Power Pivot.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Unterstützt von einem Controlling- und Excel-Spezialisten erarbeiten Sie konkrete Auswertungen für verschiedene Fragestellungen. Sie erfahren, wie Sie auf einer validen Datenbasis schnell aussagefähige Datenauswertungen aufbauen und optimal auf Ihre Bedürfnisse anwenden. Lernen Sie in diesem Seminar,

  • wie Sie mit benutzerdefinierten Menüs zur flexiblen Monats-, Quartals- und Jahresauswertung eine effiziente Berichterstattung aufbauen,
  • wie Sie schnell und sicher Daten aus verschiedenen Office-Anwendungen übernehmen,
  • welche Analysen Sie durch den automatisierten Szenario-Manager nutzen können,
  • wie Sie aussagefähige Monatsauswertungen schnell und flexibel generieren und
  • wie Sie Dashboards mit Power Pivot in Sekundenschnelle aufbauen.

Sie erhalten einen Datenträger mit allen erarbeiteten Praktikertools und Berichten für die Excel-Versionen 2010/2013/2016, die Sie in Ihrem Unternehmen uneingeschränkt nutzen können. Für die Versionen Excel 2003/2007 sind einige analoge Lösungen vorhanden.

Mit den erforderlichen Vorkenntnissen in der Automatisierung von Controllingauswertungen bringt Ihnen dieses Seminar sofort umsetzbare und erweiterte Tools für Ihre tägliche Arbeit.

Methoden

Präsentation, Praxisbeispiele am PC und Musterlösungen.

Alle Office-Anwendungen laufen unter den jeweils gültigen Windows-Betriebssystemen von Microsoft. Excel-Versionen der Betriebssysteme macOS und Unix können in dem Seminar von dem Dozenten nur bedingt unterstützt werden. Für die Nutzer dieser Betriebssysteme kann die Lauffähigkeit der Excel-Tools nicht garantiert werden.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte und qualifizierte Mitarbeiter mit Controlling- und Kostenrechnungsaufgaben, die bereits das Hilfsmittel der Excel-Automatisierung genutzt haben und weiterführende Kenntnisse benötigen. Gute Excel-Kenntnisse sowie Grundkenntnisse in der VBA-Programmierung, die den Inhalten des Seminars „Excel-Tools für Controller II: Automatisierung von Routineaufgaben“ entsprechen, werden benötigt. Hier erfahren Sie, welche Excel-Kenntnisse für dieses Seminar vorausgesetzt werden.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Excel-Experte/in im Controlling

Weitere Empfehlungen zu „Excel-Tools für Controller III“

Ø Seminarbewertung

ø 4,5 von 5

bei 23 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,4
Verständlichkeit der Inhalte: 4,5
Praxisbezug: 4,4
Aktualität: 4,6
Teilnehmerunterlagen: 4,5
Fachkompetenz: 4,7
Teilnehmerorientierung: 4,6
Methodenvielfalt: 4,5
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
28.77
PC-Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
14.-15.12.17 | Frankfurt a. M.
Com Center
Buchen
01.-02.02.18 | Köln
Com training & services
Buchen
18.-19.04.18 | München
CBT Training & Consulting GmbH
Buchen
13.-14.09.18 | Hamburg
WBS Training AG
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie