Effizientes Controlling auf SAP-Basis

Funktionen – Möglichkeiten – Fallbeispiele

Der Bereich Controlling von SAP ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen und Gestaltungsmöglichkeiten. Kenntnisse über deren Umfang sowie die Integration in die anderen Module des SAP-Systems wie z. B. Finanzen, Produktion, Materialwirtschaft, Personalwesen etc. bieten Ihnen die notwendigen Steuerungsmöglichkeiten für Ihr Unternehmen. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die wesentlichen Module im Bereich SAP-Controlling und deren Anwendungsmöglichkeiten anhand von konkreten Fallbeispielen.

Inhalte

SAP-Strategie

Das Unternehmen SAP, historische Hintergründe und Entwicklungen.

Die grundsätzlichen strategischen Ansätze.

Die Prozessorientierung als zentrales Element von SAP.

Grundlagen des Controllings

Historische Entwicklung des Controllers.

Aufgabengebiete des Controllings.

Stellung des Controllers im Unternehmen.

Strukturen in SAP

Softwarekomponenten.

Organisationsstrukturen.

Gemeinkostenrechnung

Kostenarten: primäre und sekundäre Kostenarten.

Kostenstellen: Stammdaten, Planung, Analysen.

Umlagen: Zyklen, Segmente.

Verrechnungen: Tarife, Auswertungen.

Innenaufträge: Abrechnungen, statistische Aufträge.

Prozesskostenrechnung.

Profit-Center-Rechnung.

Projekte.

Produktkostenrechnung

Material: Begriff, Materialstamm, Bewertungen, Auswertungen.

Materialpreis: Einkaufspreis, gleitender Durchschnittspreis, Standardpreis, Planpreis.

Stückliste: Arbeitsplan, Arbeitsplatz, Kostenstelle im Arbeitsplatz.

Produktkostenplanung: Zuschläge, Materialkalkulation, Bestandsbewertung.

Kostenträgerrechnung: Datenerfassung, Abrechnungen.

Ergebnis- und Marktsegmentrechnung

Datenstrukturen.

Planung: Manuelle Planung, Infosystem, Kostenübernahme, Umlagen, Abrechnungen.

Istbuchungen: Faktura, Kostenstellen, Aufträge.

Berichtswesen

Analysen mit SAP und mit Excel.

SAP Report Writer: Layout, Datenbasis.

Business Objects: Merkmalswerte, Layout, Datenquellen, Anwendungen.

Planung

BW-integrierte Planung.

Business Objects Planning und Consolidation.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erhalten Sie praxisorientiertes Know-how, um in Ihrem Unternehmen ein effizientes Controlling mit SAP aufzubauen oder zu erweitern.

  • Sie lernen die umfangreichen Funktionen von SAP im Controlling kennen.
  • Sie verstehen die übergreifenden Schnittstellen zu anderen Funktionsbereichen.
  • Sie können die Entstehung und Bedeutung von Informationen aus dem SAP-Controlling beurteilen.
  • Sie erweitern Ihre Kenntnisse und Kompetenzen in SAP durch konkrete und praktische Fallbeispiele.
  • Sie profitieren vom Erfahrungsaustausch mit anderen Teilnehmern.

Methoden

Praxisgeprägter Vortrag, praktische Fallstudien, Diskussion, Lösung von Problemstellungen aus dem Teilnehmerkreis. Dies ist kein PC-Seminar, jeder Teilnehmer kann aber gerne die eigene Ausstattung mitbringen und die Inhalte am eigenen SAP-System verfolgen.

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich sowohl an Mitarbeiter, die zum ersten Mal Kontakt zum SAP-Controlling haben, als auch an Fach- und Führungskräfte aus dem Bereich Controlling, Accounting und anderen Funktionsbereichen, die ihre Kenntnisse über die Einsatzmöglichkeiten im Bereich SAP-Controlling erweitern möchten.

Bei diesem Seminar werden Controlling-Grundlagen vorausgesetzt. SAP-Vorkenntnisse sind vorteilhaft, aber nicht zwingend erforderlich.

Ø Seminarbewertung

ø 4,1 von 5

bei 33 Bewertungen

Seminarinhalte:
3,9
Verständlichkeit der Inhalte:
4,1
Praxisbezug:
3,9
Aktualität:
4,2
Teilnehmer­unterlagen:
3,7
Fachkompetenz:
4,7
Teilnehmer­orientierung:
4,5
Methodenvielfalt:
4,1
Schliessen

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungs-Nr.:
28.79
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
08.-09.03.18 
Frankfurt a. M./Offenbach
17.-18.05.18
München/Eching
13.-14.09.18
Hannover
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2017 Haufe Akademie