Neu

Sondertagung Brexit

Der Brexit kommt - und nun?

Es ist soweit: der Brexit steht an! Egal, wie das lange Ringen um den Brexit ausgeht – nach derzeitigem Stand wird Großbritannien in jedem Fall am 31.10.2019 aus der EU austreten. Ob harter oder doch weicher Brexit: es wird zahlreiche Konsequenzen für das operative Tagesgeschäft geben, auf die Ihr Unternehmen reagieren muss. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die anstehenden Änderungen, so dass Sie Ihre Geschäfte auch nach dem Brexit reibungslos fortführen können.
In unserer Sonderveranstaltung beleuchten wir die entscheidenden Auswirkungen in den Bereichen Steuerrecht, Zollrecht sowie Import-, Export- und Versandabwicklung.

Wir möchten Ihnen die größtmögliche Aktualität bieten – deshalb werden die hier abgebildeten Inhalte in den kommenden Wochen gegebenenfalls noch der aktuellen Entwicklung angepasst und entsprechend konkretisiert.

Inhalte

Auch Inhouse buchbar!

Der EU-Binnenmarkt

Einführung und historische Entwicklung

Der internationale Handel

Der Commonwealth & das britische Empire

Großbritannien und die EU - ein historischer Überblick über lange Jahre der wirtschaftlichen Kooperation

Aktueller Stand zu den Austrittsverhandlungen Großbritanniens

Enwicklungen zum Brexit

Stand der Verhandlungen

aktuelles Austrittsszenario

Bedeutung & Auswirkungen des Brexits für Großbritannien, die EU und für Ihr Unternehmen

Konsequenzen im Steuerrecht

Besteuerung von Dividenden in Inbound- und Outbound-Sachverhalten (Quellensteuer gem. DBA-GB, Freistellungsbescheinigungen, gewerbesteuerliches und DBA-Schachtelprivileg)

Entstrickungsbesteuerung und Ausgleichsposten gem. § 4g EStG (inkl. Brexit-StBG)

Besteuerung von Umwandlungen gem. UmwStG (Anwendungsbereich des UmwStG und Ersatzrealisationstatbestand, inkl. Brexit-StBG)

Hinzurechnungsbesteuerung (Substanztest gem. § 8 Abs. 2 AStG)

Einlagenrückgewähr

Wegzugsbesteuerung von Kapitalgesellschaften gem. § 12 Abs. 3 KStG (inkl. Brexit-StBG)

Weitere ertragssteuerliche Folgen

Umsatzsteuerliche Folgen

Brexit in der Praxis - es wird nur ein bisschen anders...!

Veränderungen im bilateralen Handel mit Großbritannien: bisheriger Warenverkehr - zukünftiger Warenverkehr

Zollabwicklung mit Großbritannien: Änderungen in Import und Export

Logistik: was ist zu beachten?

Incoterms

Warenursprung & Präferenzen: Änderungen in den Stammdaten-Zolltarife, Zollwert, Ursprung, Produktkalkulation

Exportkontrolle & Compliance: was ändert sich?

Ihr Nutzen

  • Zwei Referentinnen geben Ihnen einen umfassenden Überblick über die Veränderungen, die der Brexit mit sich bringen wird.
  • Sie wissen, für welche Bereiche Sie Ihr Unternehmen sensibilisieren müssen und wo Anpassungen erforderlich sind.
  • Sie sind in der Lage, Ihre Geschäfte auch nach dem Brexit effizient und reibungslos weiterzuführen.

Durchgeführt von

Methoden

Vortrag, Präsenation, Diskussion, Fallbeispiele.

Teilnehmerkreis

Vertrieb, Import-, Export- und Versandabwicklung sowie aus der Buchhaltung und Steuerabteilung, die sich einen Überblick über die Auswirkungen des Brexit verschaffen möchten.

Buchungsnummer
30318
Sondertagung
1 Tag
Termine & Orte
04.11.19
Köln
13.11.19
Berlin
14.11.19
Leipzig
21.11.19
Frankfurt a. M./Sulzbach(Taunus)
29.11.19
München
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 540,- zzgl. MwSt.
€ 642,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie