Personalleiterforum für TVöD-Anwender

Speziell für Sie als TVöD-Anwender haben wir dieses Personalleiterforum konzipiert. Zwei Experten vermitteln Ihnen einen kompakten Überblick über die wichtigsten im Personalbereich relevanten Gesetzesänderungen im Arbeits- und Tarifrecht, insb. auch im Gesundheits- und Pflegebereich, für das Jahr 2021. Neueste Rechtsprechung und wichtige Brennpunktthemen, die für Sie von zentraler Bedeutung in der Personalarbeit sind, werden praxisnah erörtert.

Konzentriert auf das Wesentliche:

Top-Referenten aus Rechtsprechung und Personalleiterebene.

Die wichtigsten relevanten Gesetzesänderungen im Überblick.

Schwerpunktthema Arbeits- und Tarifrecht.

Raum für individuelle Fragen und Diskussion.

Begrenzte Teilnehmerzahl.

Austausch auf Augenhöhe.

 

Alle Themen des Personalleiterforums werden speziell für Sie aufbereitet. Im Vordergrund steht, Ihnen Gestaltungsspielräume aufzuzeigen und mögliche Handlungsempfehlungen zu geben. Wir garantieren Ihnen höchste Aktualität. Die endgültigen Themen werden deshalb erst kurz vor Veranstaltungsbeginn finalisiert.

Inhalte

Corona-Krise

Wir berichten und diskutieren über die jeweils aktuellen Fragen und Folgen der "Corona-Katastrophe".

Neuerungen im Tarifrecht

Auswirkungen der geplanten neuen gesetzlichen Regelungen zum Befristungsrecht bei Anwendung des TVöD.

Neue Spielregeln für die Vergütung im Pflegebereich.

Neuerungen im Tarifrecht der Ärtze.

Verhandlungsstand zum Digitalisierungstarifvertrag Bund.

Allgemeines Arbeitsrecht

Umsetzung der EU-Whistleblower-Richtlinie.

Flexiblere Arbeitszeitmodelle.

Aktuelles zum Arbeitsschutzrecht: Pflicht zur umfassenden Arbeitszeiterfassung? Fahrzeiten als Arbeitszeiten?

Verfall von Urlaubsansprüchen.

Beschäftigtendatenschutz im öffentlichen Dienst, insb. Umgang mit Auskunftsverlangen im Zusammenhang mit Kündigungen.

Betriebs- und Personalratsarbeit 2.0.

Aktuelle Rechtsprechung

insb. zu Befristung nach dem TVöD/TV-L und dem WissZVG, Arbeitszeit, AGG, Kündigungsrecht, Urlaubsrecht, Zuschlagspflicht von Mehrarbeit und Überstunden bei Teilzeit.

Aktuelle Personalarbeit

Die Herausforderungen für Personalleiter waren bereits vor Corona enorm. Das galt für den allgegenwärtigen Fachkräftemangel ebenso wie die prekäre finanzielle Situation speziell von Krankenhäusern oder die zunehmenden Strukturanforderungen. Die Corona-Pandemie hat viele Personalabteilungen zusätzlich zu diesem Themen vor neue, spannende Aufgaben gesestellt, die jetzt gelöst werden müssen. Auf dem Personalleiterforum werden wir uns daher mit folgenden Themen befassen:

"New Work" als Folge von Corona in der Arbeitswelt

  • Vorraussetzungen und Modelle für eine bedarfsgerechte Personaleinsatzplanung.
  • Flexibilisierung des Personaleinsatzes.
  • Umgang mit verringerten Beschäftigungsbedarfen.
  • Mobiles Arbeiten, z. B. in Krankenhäusern.
  • Digitalisierung der bisherigen Struktur als beschleunigte Herausforderung.

Neue Herausforderungen für Führungskräfte

  • Aufgabe und Verantwortung von Führungskräften.
  • Mitarbeitermotivation und Fachkräftemangel.
  • Umgang mit leistungseingeschränkten Mitarbeitern.
  • Fehlzeitensteuerung.

Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretungen

  • Neues Selbstverständnis von Betriebs-/Personalräten.
  • Aktuelle Brennpunkte.

 

...weitere Themenschwerpunkte werden hier aktuell ergänzt.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Treffen Sie Kollegen und nutzen Sie diese Veranstaltung als Plattform zum Austausch auf Augenhöhe.

Lassen Sie sich von unseren Experten  alle wichtigen Änderungen im Themenbereich Arbeits- und Tarifrecht erläutern.

Erörtern Sie gemeinsam mit den Referenten der Personalleiterebene mögliche Brennpunktthemen und strategische Handlungsoptionen.

Methoden

Erleben Sie einen gut abgestimmten Mix aus Vortrag, Diskussion, Workshop und Erfahrungsaustausch!

Teilnehmerkreis

Personalleiter, Personalverantwortliche und Entscheider, die für eine rechtssichere Personalstrategie verantwortlich sind.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Personalleiterforum für TVöD-Anwender“

Buchungsnummer
30320
Tagung
1 Tag
Termine & Orte
24.11.20
Frankfurt a. M.
07.12.20
Hannover
26.01.21
Berlin
01.02.21
München
04.02.21
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 18:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. 19% MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder