Neu

Holakratie - Traum oder Wirklichkeit? Was die Zusammenarbeit hierfür braucht

Auf der Suche nach neuartigen Organisationsformen, die es Unternehmen erlaubt, agiler in den sich ständig verändernden Märkten zu bestehen, fällt der Blick immer häufiger auf die Visionen von Robertson, Laloux, Oestereich/Schröder und Co. Selbstführung statt starrer hierarchischer Strukturen! Wer aber hier zunächst an ein chaotisches Durcheinander denkt, findet bei genauerer Betrachtung ein sehr strukturiertes System vor, das viel Disziplin, Transparenz und einen respektvollen Umgang miteinander erfordert. Lernen Sie das konzeptionelle Grundgerüst der Holakratie kennen. Anstelle von Top-down-Strukturen werden Sie erfahren, wie moderne Unternehmen Entscheidungskompetenz und Verantwortung kollegial verteilen und trotzdem die Ziele und Zwecke im Sinne der Organisation im Blick behalten.

Inhalte

Endlich Klarheit! Neue Organisationsformen verstehen!

Übersicht und Herkunft: Begriffsklärung Holakratie

Die unterschiedlichen Organisationsstrukturmodelle im Kontext kennen lernen.

Definition und Herkunft der Soziokratie/Holakratie.

Rollen, Kreise und Zuständigkeiten.

Konzepte der Holakratie.

Einfluss von agilen Arbeitsmethoden.

Welche Visionen und Haltungen stecken dahinter?

Die Suche nach dem Sinn: Die Evolution menschlicher Organisationsformen.

Visionen und Haltungen der Holakratie.

Was verstehen wir unter Selbstorganisation und wie könnte sie in der Praxis aussehen?

Die eigene Haltung und Motivation klären.

Der eigene Unternehmens-Check: Ist- vs. Wunsch-Unternehmenskultur.

Vertrauen durch Werte, Prinzipien, Transparenz und ein respektvolles Miteinander

Empowerment: Was heißt das und wie kann man die Voraussetzungen dafür schaffen?

Werteorientierung: Verbindliche Grundwerte und -prinzipien.

Fehlerkultur: Gemeinsam lernen und sich weiterentwickeln.

Verbesserung der Kooperation durch regelmäßige Retrospektiven und Feedback-Gespräche.

Respektvolles Miteinander und Konfliktprävention.

Meetings effizient gestalten.

Was lief gut? Oder sag doch mal wieder Danke: „Happy Monday Meeting “ und Kudos.

Der Beratungsprozess und gemeinsam Entscheiden: Endlose Debatten? Nein! Konsens vs. Konsent.

Bestehendes reflektieren und Neues entstehen lassen: Die Open-Space-Methode.

Traum oder Wirklichkeit? Welche Voraussetzungen sind notwendig?

Wen brauchen wir für unsere Ideen?

Transformation: Wie beginnen?

Die Rolle der Führungskraft: statt abgeschafft – neu erfunden.

Angst vor Veränderungen: Kein Modell für jedermann – oder doch?

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten eine Einführung in das Thema Selbstorganisation und Empowerment am Beispiel der Holakratie und weiteren Ansätzen.
  • Sie lernen die Visionen und die Haltungen dahinter an ganz konkreten praktischen Beispielen kennen und können diese anwenden.
  • Sie erhalten eine Übersicht über die bekanntesten Organisationsstrukturmodelle und deren Kontext.
  • Sie erlernen in einem simulierten „Governance Meeting“ wie man Strukturen der Organisation weiterentwickeln kann.
  • Sie erlernen Moderations- und Abstimmungstechniken, um wirkungsvoll und gemeinsam Entscheidungen im Team zu treffen.
  • Sie verbessern Ihre Kooperationsfähigkeiten.
  • Sie erhalten eine Einführung in die Konfliktprävention.

Methoden

Interaktiver Workshop mit einem Mix aus Theorie-Input, Anwendungen, Simulationen, Moderationstechniken, Abstimmungstechniken, Diskussion und Erfahrungsaustausch in Einzel- und Gruppenarbeit.

Das Einbringen von eigenen Ideen und Beispielen der Teilnehmer ist ausdrücklich erwünscht und können in das Training mit einbezogen werden.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, sowie alle Mitarbeiterinnen, die einen ersten Eindruck bekommen möchten, was hinter dem Begriff Holakratie und Co. steckt und wie die Arbeit in der Praxis aussehen könnte bzw. wie auch einzelne Elemente daraus mit der vorhandenen Unternehmenskultur erweitert werden könnten.

Weitere Empfehlungen zu „Holakratie - Traum oder Wirklichkeit? Was die Zusammenarbeit hierfür braucht“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30362
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
13.-14.05.20
Berlin
10.-11.09.20
Stuttgart
29.-30.03.21
München
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.470,- zzgl. MwSt.
€ 1.749,30 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder