Konflikte lösen in einer agilen Arbeitswelt

Je agiler und digitaler die Arbeitswelt ist, umso knapper wird die Kommunikation. Und umso größer wird das Potenzial für das Entstehen von Konflikten: sie sind der „Sand im Getriebe der Zusammenarbeit“. Deshalb ist es heute besonders wichtig, konfliktfördernde Fallen in der persönlichen und digitalen Kommunikation rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden sowie die Lösungskompetenz im Hinblick auf den Umgang mit Konflikten zu schärfen. Damit dies gelingt ist es hilfreich zu verstehen, „wie Menschen ticken“ und wie sich Konflikte vermeiden und deeskalieren lassen.
Modul 1: Webinar
1 Stunde
Kick-off: Ablauf und Einführung
Kick-off: Ablauf und Einführung

Gegenseitiges Kennenlernen und Ablauf des Trainings.

Welches sind meine größten Herausforderungen beim Umgang mit Konflikten?

Welche Situationen erlebe ich als besonders herausfordernd?

Modul 2: eLearning
1,5 Stunden
Konfliktmanagement
Konfliktmanagement

Sie lernen, wie Konflikte entstehen und verlaufen und können dadurch Konflikte differenzierter betrachten.

Sie verstehen die Bedeutung von Denk- und Verhaltensmustern bei der Entstehung und Bewältigung von Konflikten und können Ihr eigenes Verhalten reflektieren und ändern.

Sie lernen, wie Sie durch Ihre Kommunikation Konflikte entschärfen und können die andere Seite besser verstehen.

Sie lernen konkrete Schritte zur konstruktiven Konfliktlösung kennen und können mit Ihrem "Werkzeugkoffer" selbst neue Ideen zur Bewältigung von Konflikten entwickeln.

Sie sind sich der Risiken und Chancen von Konflikten bewusst und können souveräner und professioneller mit konfliktträchtigen Situationen umgehen.

Modul 3: Präsenztraining
2 Tage
Kommunikation und Konflikte in einer agilen und digitalen Arbeitswelt
Kommunikation und Konflikte in einer agilen und digitalen Arbeitswelt
  • Wie entstehen Konflikte?
  • Agile Arbeitswelt und digitale Kommunikation —Chancen und Fallen.
     

Ihre Rolle im Konflikt

  • Ihr Selbstwertgefühl im Kontakt mit anderen stärken.
  • Konflikte akzeptieren - eine positive Einstellung entwickeln.
  • Sich der eigenen Rolle in Konflikten bewusst werden.
  • Unproduktiven Verhaltensmustern entgehen: Das Drama-Dreieck „Verfolger-Retter-Opfer".
     

Der Prozess im Konflikt

  • Den Konfliktprozess verstehen.
  • Ändern Sie Ihren Blickwinkel.
  • Probleme leugnen kann sie verschlimmern.
     

Umgang mit Konflikten

  • Wie ticken wir Menschen?
  • Vom geschickten Umgang mit Widerständen.
  • Die eigenen Emotionen und Reaktionen steuern.
  • Schwierigkeiten konstruktiv ansprechen und Spannungen abbauen (DESC-Methode).
  • Zwischenmenschliche Krisen bewältigen.
Modul 4: Coaching
1 Stunde
Meet your Coach!
Meet your Coach!

Besprechen Sie mit Ihrem Coach Ihre persönlichen Herausforderungen.

Modul 5: Webinar
1 Stunde
Erfolge feiern.
Erfolge feiern.
  • Lessons learned.
  • Erfahrungsaustausch.
  • Refexion.
  • Erfolgsstories.

Inhalte

Kommunikation und Konflikte in einer agilen und digitalen Arbeitswelt

  • Wie entstehen Konflikte?
  • Agile Arbeitswelt und digitale Kommunikation – Chancen und Fallen.

Ihre Rolle im Konflikt

  • Ihr Selbstwertgefühl im Kontakt mit anderen stärken.
  • Konflikte akzeptieren – eine positive Einstellung entwickeln.
  • Sich der eigenen Rolle in Konflikten bewusst werden.
  • Unproduktiven Verhaltensmustern entgehen: Das Drama-Dreieck „Verfolger-Retter-Opfer“.

Der Prozess im Konflikt

  • Den Konfliktprozess verstehen.
  • Ändern Sie Ihren Blickwinkel.
  • Probleme leugnen kann sie verschlimmern.

Umgang mit Konflikten

  • Wie ticken wir Menschen?
  • Vom geschickten Umgang mit Widerständen.
  • Die eigenen Emotionen und Reaktionen steuern.
  • Schwierigkeiten konstruktiv ansprechen und Spannungen abbauen (DESC-Methode).
  • Zwischenmenschliche Krisen bewältigen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie lernen,

  • Chancen und Fallen in der agilen und digitalen Kommunikation zu erkennen.
  • grundsätzliche menschliche Verhaltensmechanismen zu verstehen.
  • den Ursprung von Konflikten kennen und wissen, warum diese „normal” sind.
  • wie sich Konflikte bemerkbar machen und können diese frühzeitig erkennen.
  • den Verlauf und das Gefahrenpotenzial von „ungebremsten” Konflikten kennen.
  • Lösungsansätze kennen, um als Konfliktbeteiligter handlungsfähig zu bleiben und als Vermittler bei Konflikten Dritter zu unterstützen.

Trainerin

Methoden

eLearning, Webinar, Telefoncoaching, Rollenspiel, Reflexionsübungen (allein und in der Gruppe), Gruppenarbeit, Einzelarbeit, Feedback.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, die Konflikte professionell lösen möchten.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Konflikte lösen in einer agilen Arbeitswelt“

Optimal vorbereitet mit dem Systemcheck!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30526
Training, Blended Learning
2 Tage, plus Webinar, eLearing, Selbstlernphase und Coaching
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine
Start: 30.04.21

Webinar
30.04.21
Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Präsenztraining
20.-21.05.21 | Köln
Hotel Park Consul
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Webinar
11.06.21
Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Start: 04.10.21

Webinar
04.10.21
Beginn 15:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Präsenztraining
27.-28.10.21 | Hamburg
Leonardo Hotel Hamburg City Nord
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Webinar
15.11.21
Beginn 15:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Start: 25.01.22

Webinar
25.01.22
Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Präsenztraining
15.-16.02.22 | München
Holiday Inn Unterhaching
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

Webinar
08.03.22
Beginn 11:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.540,- zzgl. MwSt.
€ 1.832,60 inkl. 19% MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder