Neu

Englisches Arbeitsrecht in deutscher Sprache

Das Arbeitsverhältnis in der Praxis

Zahlreiche deutsche Unternehmen beschäftigen Mitarbeiter in Großbritannien, direkt oder über ihre Tochtergesellschaft. Die HR-Zuständigkeit verbleibt jedoch oft bei der deutschen Gesellschaft, da die Mitarbeiterzahl in England eine eigene Personalabteilung dort nicht rechtfertigt. Arbeitsrechtliche Herausforderungen in England müssen in diesen Fällen in Deutschland bewältigt werden. Finden Sie sich in dieser Problematik wieder? Um Haftungsrisiken zu vermeiden, gibt Ihnen unser Referent, der sowohl in England als auch in Deutschland als Anwalt zugelassen ist, nützliche Hinweise.

Inhalte

Brexit und Freizügigkeit

Rechte von EU-Bürgern vor und nach dem Brexit.

Entsendung vor und nach dem Brexit.

Einstellung von Mitarbeitern

Status: Arbeitnehmer, arbeitnehmerähnliche Personen (Worker), Selbstständige.

Status des angestellten Geschäftsführers.

Gewerkschaften und Tarifverträge.

Wesentliche Unterschiede zwischen dem deutschen und dem englischen (Arbeits-)Recht und praktische Konsequenzen für die Personalarbeit.

Der Arbeitsvertrag – Fallbeispiel „Mustervertrag mit Gestaltungsvarianten“

Arbeitsverhältnis: befristet und unbefristet, Teilzeit oder Vollzeit.

Nachweispflichten.

Mindestlohn.

Probezeit.

Kündigungsfristen.

Gesetzliche Arbeitszeitregelungen.

Nachvertragliche Wettbewerbsverbote.

Hinweise zu Sozialleistungen: bAV, private KV, Risikolebensversicherung, Lohnfortzahlung.

Themen aus der Personalpraxis anhand von Fallbeispielen

Fallbeispiel „Underperformance“: Sinn und Zweck betrieblicher Regelungen.

Durchführung von Disziplinar- und Beschwerdeverfahren.

Krankheitsbedingte Abwesenheit.

Flexibles Arbeiten in der Praxis.

Diskriminierungsrisiken richtig managen.

Beendigung

Kündigungsschutz und Kündigungsschutzgründe.

Diskriminierungsschutz.

Fallbeispiel: Betriebsbedingte Kündigung.

Einvernehmliche Vertragsbeendigung und das „Without Prejudice Privilege“.

Einfluss von prozessrechtlichen Besonderheiten: Beweislastverteilung und Disclosure bei Beendigung.

Arbeitsgerichtsverfahren

Zuständigkeiten.

Ablauf und Kosten.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

Dieses Seminar  

  • beinhaltet eine praktische Einführung in das englische Arbeitsrecht,
  • beleuchtet wesentliche Systemunterschiede zum deutschen Arbeitsrecht und
  • vermittelt mit zahlreichen Fallbeispielen wie typische Haftungsrisiken erkannt und gemeistert werden können.

Der Referent konzentriert sich auf die arbeitsrechtliche Beratung nach den Rechtssystemen beider Länder.

Methoden

Praxisorientiertes Seminar mit konkreten Fallbeispielen und -analysen, Diskussion von Praxisfällen und Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte der Personalabteilung sowie der Rechtsabteilung mit Personalverantwortung in England.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30568
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
22.04.20
Frankfurt a. M./Eschborn
21.10.20
Köln
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder