Neu

Produktdesign als Wachstumshebel

Mit Design Thinking, Customer Journey Mapping & Co. zu starken Produkten

Erfahren Sie, wie Sie mit Ihrem Portfolio die Wertschöpfung für Kunden und Unternehmen entlang der gesamten Customer Journey steigern können! Konkret werden Methoden aus dem Design Thinking angewendet. Ausgehend von der Markenpositionierung und den Unternehmenszielen werden mit einem Customer Journey Mapping Verbesserungspotenziale identifiziert, um im Anschluss Kundenbedürfnisse und Handlungsempfehlungen abzuleiten. Bei diesem "Hands-on"-Training mit vielen Workshop-Elementen entwickeln Sie erste Produkte und lernen, den Prozess auch selbstständig im Unternehmen umzusetzen.

Inhalte

Produkt und Service Design – was ist das?

  • Historie und Entwicklung.
  • Prozess- und Methodenübersicht.

Markenvision und Unternehmensziele als Leitstern für wachstumsfördernde Produkte

  • Vorstellung des Purpose-Modells nach Simon Sinek ("Work on Why").
  • Ableitung von Zielen für die Produktentwicklung.
  • Einführung Customer Journey und Lifecycle Management.

Erstes Praxis-Modul: Entwicklung einer Markenvision als Grundlage

  • Anwendung des Purpose-Modells.

Zweites Praxis-Modul: Ihre Unternehmensziele

  • Eine Ziele-Matrix als Orientierung für Business-relevante Lösungen.
  • Ableitung von Fokus-Zielgruppen für die Produktentwicklung.

Vorstellung einer Methodik zur Identifikation von Verbesserungspotenzialen

  • Einführung Customer Journey Mapping.
  • Leitfaden für die Ableitung von Handlungsfeldern und Kundenbedürfnissen.
  • Umwandlung der Kundenbedürfnisse in Insights für die Produktentwicklung.
  • Entwicklung eines Produkts und Einbettung in die Customer Journey.

Drittes Praxis-Modul: Produkt-Entwicklung (2er-Gruppen)

  • Anwendung der Customer-Journey-Methodik am eigenen Beispiel.
  • Vorgehen.

Potenzialanalyse

  • Einordnung der Ideen im Business Value Model.

Bitte bringen Sie zum Seminar Beispiele und Zielsetzungen aus Ihrem Unternehmen, an denen wir konkret arbeiten können, sowie Ihren WLAN-fähigen Laptop mit.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erarbeiten sich eine kundenzentrierte Methodik zur Entwicklung von Produkten.
  • Sie erfahren, wie Sie Produkte in der Customer Journey verorten und Verbesserungspotenziale identifizieren.
  • Sie wissen, wie Sie Produkte entwickeln, die konkret und messbar die Ziele Ihres Unternehmens stützen.
  • Sie lernen, das Potenzial Ihrer Marke über Produkte im Kundenerlebnis zu entfalten.
  • Sie erfahren, wie Sie auch andere in die Entwicklung innovativer Produkte mit einbeziehen können.

Trainerin

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best Practice-Beispiele, ausführliche, praktische Übungen, Einzel-/Gruppenarbeiten, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Praxisberatung. Leitfäden und Arbeitshilfen unterstützen die erfolgreiche Umsetzung in die Praxis.

Teilnehmerkreis

Produktmanager, Produktentwickler, Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Produktmanagement, Marketing und Vertrieb.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Produktdesign als Wachstumshebel“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30762
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
30.11.-01.12.20
Stuttgart
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.470,- zzgl. MwSt.
€ 1.749,30 inkl. 19% MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder