Der Brexit: Auswirkungen im Arbeitsrecht?

Aufenthaltsrecht und Tätigkeit in Großbritannien

Das Vereinigte Königreich hat die EU formal mit Wirkung ab 31.1.2020 verlassen. Das Austritts- und Übergangsabkommen sieht eine Übergangsfrist bis 31.12.2020 vor. Deutsche Unternehmen, die in Großbritannien bereits tätig sind (durch z.B. ein britisches Tochterunternehmen als lokalen Arbeitgeber) oder dort tätig werden möchten und zur Deckung ihres Arbeitskräftebedarfs auf EU-Staatsbürger zurückgreifen möchten, müssen sich daher zeitnah mit dem neuen Fachkräftezuwanderungsrecht auseinandersetzen.

Inhalte

Ende der EU-Freizügigkeitsrechte und Umfang von aufenthaltsrechtlichen Bestandsschutzrechten für EU-Bürger

  • EU-Settlement-Scheme.
  • Welche Nachweise der Berechtigung des Aufenthaltes bzw. der Ausübung einer Erwerbstätigkeit des Arbeitnehmers in Großbritannien muss der Arbeitgeber vorhalten?

Business Immigration

  • Überblick über das neue britische Fachkräfte-Zuwanderungsrecht ab dem 1.1.2021.
  • Erläuterung des Sponsor-Licence-Systems.
  • Punktesystem, Verdienstuntergrenzen.
  • Beantragung einer Sponsor Licence: Voraussetzungen, Antragsverfahren, Kosten.

Aufenthaltsrecht

  • Entsendung von Mitarbeitern nach Großbritannien.
  • Montagetätigkeit und anderweitige vorübergehende Dienstleistungserbringung in Großbritannien.
  • Arbeitnehmerüberlassung nach Großbritannien.

Tätigkeiten, für die kein Sponsor benötigt wird

  • Repräsentant einer ausländischen Gesellschaft.
  • Innovator Visa.
  • Exceptional Talent Visa.
  • Investor Visa.

Tätigkeiten, die von einem Geschäftsbesucher ausgeübt werden dürfen

  • Definition Geschäftsbesuch.
  • Erlaubte Tätigkeiten.

...

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • In diesem Seminar erhalten Sie eine praktische Einführung in das neue britische Fachkräfte-Zuwanderungsrecht.
  • Sie werden umfassend informiert über den Aufenthaltsstatus von EU-Bürgern in Großbritannien nach dem Brexit.
  • Mit diesem Wissen können Sie die notwendigen Schritte für nachhaltigen Personaleinsatz in Großbritannien vorantreiben.

Bitte beachten Sie:

Dieses Seminar beschäftigt sich nicht mit steuer- und/oder sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen bei grenzüberschreitender Tätigkeit.

Dieses Seminar beschäftigt sich nicht mit aufenthaltsrechtlichen Fragestellungen von britischen Staatsbürgern in der EU.

Aufgrund des zum Zeitpunkt der Ausschreibung noch nicht abgeschlossenen britischen Gesetzgebungsverfahrens für das neue Zuwanderungsrecht können inhaltliche Schwerpunktänderungen dieses Seminars erforderlich werden.

Methoden

Praxisorientiertes Seminar mit konkreten Fallbeispielen. Diskussion von Praxisfällen.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte der Personalabteilung oder Global-Mobility-Abteilungen sowie der Rechtsabteilung mit Personalverantwortung in Großbritannien.

Vorkenntnisse werden nicht erwartet. Seminarsprache ist Deutsch. Gute passive Kenntnisse der englischen Sprache sind für das Verständnis von Informationsmaterial und Downloads von Vorteil.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
30768
Seminar
1
Termine & Orte
05.02.21
Berlin
17.03.21
Stuttgart
Beginn 10:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. 19% MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder