Neu

Kompaktkurs: Englischsprachige Verträge verstehen und verhandeln

Englischsprachige Verträge sind auf internationaler Ebene die Regel. Auch im Inland werden aber zunehmend Verträge auf Englisch abgeschlossen. Das Verstehen, Bearbeiten und Verhandeln solcher Verträge ist besonders anspruchsvoll, weil englische Fachbegriffe verwendet werden, mehrere Rechtsordnungen zum Tragen kommen und die Durchsetzung von Ansprüchen im Ausland sichergestellt werden muss. Dieser Online-Kompaktkurs vermittelt Ihnen an einem Vormittag die wichtigsten Basics des Vertragsrechts bei internationalen Verträgen und erläutert Ihnen anhand von Musterverträgen die häufigsten Klauseln. So sind Sie in der Lage, englischsprachige Verträge besser zu verstehen und erfolgreich zu verhandeln.

Inhalte

Grundlagen des deutschen und internationalen Vertragsrechts

  • Anwendbares Recht bei grenzüberschreitenden Sachverhalten.
  • Internationales Privatrecht, UN-Kaufrecht (CISG).
  • INCOTERMS – standardisierte internationale Handelsklauseln.
  • Formvorschriften in internationalen Verträgen.
  • Nutzung von AGB in internationalen Verträgen (Terms and Conditions).

Vorbereitung des Rechtsgeschäfts

  • Identifizierung des Vertragspartners.
  • Vertretungsbefugnisse (Power of attorney).
  • Vorverträge (Letter of Intent, Non Disclosure Agreement).
  • Wahl der Vertragsform, Aufbau des Vertrags.
  • Rahmenvertrag/Einzelvertrag.
  • Anlagen zum Vertrag.

Die wichtigsten Vertragsklauseln

  • Präambel (Preamble).
  • Definitionen (Definitions).
  • Vertragsgegenstand (Subject Matter of Contract).
  • Vergütung (Consideration).
  • Zahlungsbedingungen (Payment Terms).
  • Eigentumsvorbehalt (Retention of Title).
  • Abnahme (Acceptance of the Completed Work).
  • Gewährleistung (Warranty).
  • Haftung (Liability).
  • Geheimhaltung (Confidentiality).
  • Versicherung (Insurance).
  • Höhere Gewalt (Force majeure).
  • Vertragsdauer und -beendigung (Term and Termination).
  • Geistiges Eigentum (Intellectual Property).
  • Anwendbares Recht und Gerichtsstand (Applicable Law, Jurisdiction).
  • Schiedsgerichtsvereinbarung (Arbitration Clause).

Überblick über einzelne Vertragstypen

  • Z.B.Kauf-, Werk-, Lieferverträge (Purchase Agreements, Contracts for Work, Supply Agreements).

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie bekommen innerhalb eines Vormittags einen kompakten Überblick über die wichtigsten gesetzlichen Rahmenbedingungen des internationalen Vertragsrechts.
  • Sie erfahren, worauf Sie schon im Vorfeld bei der Vertragsanbahnung achten müssen.
  • Sie lernen, auf welche Klauseln Sie unbedingt achten müssen und welche es zu vermeiden gilt.
  • Sie bekommen einen Einblick in die verschiedenen Vertragstypen.

Methoden

Votrag und Diskussion, viele Praxisbeipiele und - fälle, Gestaltungstipps.

Teilnehmer:innenkreis

Geschäftsführer, Führungskräfte und Verantwortliche in Unternehmen, die neu mit der Verhandlung englischsprachiger Verträge betraut sind und einen grundlegenden, verständlichen und praxisrelevanten Einstieg in diese Materie benötigen.

Juristische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. der Online-Kompaktkurs findet in deutscher Sprache statt.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31286
Webinar | Online
3 Stunden
Starttermine
07.12.21
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Dienstag, 07.12.2021
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

24.02.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Donnerstag, 24.02.2022
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

14.06.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Dienstag, 14.06.2022
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

15.09.22
Durchführung
Microsoft Teams
Modulzeiten

Donnerstag, 15.09.2022
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 540,- zzgl. MwSt.
€ 642,60 inkl. MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Haufe Sommer AkademieTeil der Sommer-Akademie
Die Haufe Akademie

Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterentwicklung, praxisnahe Weiterbildung & Seminare, Online und Inhouse Schulungen & aktuelle Tagungen.

  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 275.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder
Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten (siehe Datenschutzerklärung, Abschnitt IV) verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.