Neu

Online-Seminar: bAV - Grundlagen und Praxis

Sie erhalten eine systematische Einführung in die Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung auf aktuellem Stand der Gesetzgebung und Rechtsprechung. Sie haben danach den Überblick über die wesentlichen arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Regelungen und bekommen eine Einführung in die Haftungsrisiken der betrieblichen Altersversorgung. Sodann verfügen Sie über aktuelles und fundiertes Hintergrundwissen, das für Ihre tägliche Arbeit notwendig ist – jetzt auch mit den Änderungen durch das Betriebsrentenstärkungsgesetz und die EU-Mobilitäts-Richtlinie.
Modul 1: Webinar
3 Stunden
Einführung in die betriebliche Altersversorgung - arbeitsrechtliche Grundlagen
Einführung in die betriebliche Altersversorgung - arbeitsrechtliche Grundlagen

Begriff und Leistungen der Pensionszusage

Wie wird eine betriebliche Altersversorgung begründet?

Durchführungswege (Direktversicherung, Pensionskasse, unmittelbare Pensionszusage, usw.) im Überblick

Zusage von Leistung oder Beitrag NEU: reine Beitragszusage  

Entgeltumwandlung 

  •  Der Rechtsanspruch.
  •  Durchführungswege und umwandelbares Entgelt.
  •  Umsetzung und Rechte des Arbeitgebers .
Modul 2: Webinar
3 Stunden
Wichtige Regelungen aus dem Betriebsrentengesetz
Wichtige Regelungen aus dem Betriebsrentengesetz

Haftung des Arbeitgebers, Durchführungswege,?

15 % - Zuschuss des Arbeitgebers zur Entgeltumwandlung für die eingesparten Sozialversicherungsbeiträge

Automatische Entgeltumwandlung 

Unverfallbarkeit bei Austritt aus dem Unternehmen

Insolvenzsicherung, NEU: PSV für Pensionskassen

Übertragungsmöglichkeiten bei Arbeitgeberwechsel

Verfügungs- und Abfindungsverbote

Anspruch auf vorzeitige Altersleistungen

Anpassung von laufenden Leistungen

Fortführung in entgeltfreien Zeiten

Modul 3: Webinar
3 Stunden
Steuern und Abgaben in der betrieblichen Altersversorgung
Steuern und Abgaben in der betrieblichen Altersversorgung

Übersicht

Pensionsrückstellungen

Zuwendungen an Unterstützungskassen

Pauschale Steuer im Überblick

Steuerfreie Beiträge nach § 3 Nr. 63 EStG

Neues Fördermodell für untere Einkommen (BAV-Förderbetrag)

Die Riesterversorgung in der betrieblichen Altersversorgung

Beiträge für die gesetzliche Sozialversicherung

Kombinations-Modelle 

Modul 4: Webinar
3 Stunden
Personalpraxis und allgemeine Hinweise
Personalpraxis und allgemeine Hinweise

Personalpraxis

  • Aufzeichnungs- und Mitteilungspflichten des Arbeitgebers.
  • Unverfallbarkeit.
  • Die aktualisierte versicherungsvertragliche Lösung.
  • Portabilität / Übertragung.
  • Versorgungsausgleich.
  • Auskunfts- und Informationspflichten.
  • Leistungsphase.

Allgemeine Hinweise

  • Versorgung vs. Steuern sparen.
  • Arbeitsteilung mit Dienstleistern.
  • Beratungsprotokoll und Hinweise zur Dokumentation.

Inhalte

Neu und aktuell

  • NEU: Der „15%ige“, verpflichtende Zuschuss des Arbeitgebers zur Entgeltumwandlung.
  • NEU: Insolvenzsicherungspflicht für Pensionskassenzusagen und Beitragspflicht des Arbeitgebers.
  • NEU: Gesetzgebung und Rechtsprechung zur versicherungsvertraglichen Lösung und Anspruchsbegrenzung bei Direktversicherung und Pensionskasse.
  • AKTUELL: Die Änderung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes insgesamt.

Arbeitsrechtliche Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung

  • Begriff und Wesen der betrieblichen Altersversorgung, Abgrenzung zu anderen betrieblichen Sozialleistungen, Versorgungszusagen.
  • Unmittelbare und mittelbare Durchführungswege, Direktversicherung, Pensionsfonds, Pensionskassen, Unterstützungskassen, zusammengesetzte Versorgungen.
  • Übersicht über das Betriebsrentengesetz: Unverfallbarkeit, Abfindung, Portabilität, Insolvenzschutz, Rentenerhöhungen.
  • Die haftungsfreie Beitragszusage, das Tarifpartnermodell.

Besonderheiten der Entgeltumwandlung

  • Begriff der Entgeltumwandlung, Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung, Rechte und Freiheiten des Arbeitgebers, Besonderheiten bei der Entgeltumwandlung.
  • Die automatische Entgeltumwandlung (Optionsmodell).
  • Der verpflichtende Zuschuss von 15 % des Arbeitgebers zur Entgeltumwandlung mit ausführlichen Beispielen.

Die steuerliche Behandlung und sozialversicherungsrechtliche Regelungen

  • Systematik von Sozialversicherungsbeiträgen, Auswirkung auf die Entgeltumwandlung, Problem der Nachverbeitragung bei Gutverdienern.
  • Die steuerfreie Bruttoeinzahlung mit neuen Fördergrenzen, Vervielfältigung.
  • Der Förderbeitrag für Niedrigverdiener, die verbesserte Riesterförderung.
  • Pauschalbesteuerung.
  • Pensionsrückstellungen und Zuwendungen an Unterstützungskassen.
  • Zusammenspiel von mehreren Versorgungszusagen und von Entgeltumwandlung und Arbeitgeberleistungen.
  • Nachgelagerte Besteuerung, Besteuerung des Ertragsanteils.

Die Haftung des Arbeitgebers

  • Grundsätze der Haftung, Risikoquellen, Auffüllungsrisiken, Haftung bei Entgeltumwandlung, Umfassungszusage, Grenzen der Beratung und Information.

Information der Mitarbeiter

  • Informationspflichten, Versorgungsaspekt und Steuersparaspekt, Inhalt von Beratungsprotokollen, typische und hausgemachte Beratungsfallen, Arbeitsteilung mit Versicherern und externen Beratern, Hinweise zur Dokumentation.

Personalpraxis – mit aktuellen Fallgestaltungen

  • Informationspflichten, Mitteilungen und Bescheinigungen, Aufbewahrungspflichten, Fortführung während der Elternzeit, Ausscheiden des Arbeitnehmers und Unverfallbarkeit, Änderungen bei der versicherungsvertraglichen Lösung, Versorgungsausgleich, Portabilität, Recht auf Übertragung, Übertragungsabkommen, Leistungsfall und Auszahlung von Leistungen, Abführen von Steuern und Sozialbeiträgen, Rentenmitteilung, Kaufkraftausgleich.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Praxisorientiert und anhand von Beispielfällen erhalten Sie

  • eine systematische Einführung in die Grundlagen der betrieblichen Altersversorgung,
  • den aktuellen Stand der gesetzlichen Regelungen,
  • Hinweise zum haftungsarmen Umgang mit der betrieblichen Altersversorgung und zur Risikoverminderung und
  • Handlungsempfehlungen für die tägliche Personalarbeit.

 

Methoden

Praxisorientiertes Seminar mit konkreten Tipps für die tägliche Arbeit, Vortrag, Fall-Beispiele, Beantwortung Ihrer Fragen.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter von Personalabteilungen, Personalleiter und Führungskräfte, die sich das notwendige Grundlagenwissen systematisch aneignen oder auffrischen wollen, Mitarbeiter von betrieblichen Versorgungswerken, Finanzdienstleister von Banken und Sparkassen, Mitarbeiter von Versicherungsunternehmen, Makler sowie Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Das Seminar ist für Anfänger geeignet, aufgrund der Stofffülle sind Vorkenntnisse oder erste Praxiserfahrung sehr hilfreich.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Optimal vorbereitet mit dem Systemcheck!

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen
  • In Abstimmung auch virtuell möglich

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
31616
Seminar, Online
4x 3 Stunden an insg. 2 Tagen
Termine
Start: 09.11.20 

Webinar
09.11.20
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
09.11.20
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Webinar
10.11.20
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
10.11.20
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Start: 18.01.21

Webinar
18.01.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
18.01.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Webinar
19.01.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
19.01.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Start: 01.03.21

Webinar
01.03.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
01.03.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Webinar
02.03.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
02.03.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Start: 18.05.21

Webinar
18.05.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
18.05.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Webinar
19.05.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
19.05.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Start: 25.08.21

Webinar
25.08.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
25.08.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Webinar
26.08.21
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 12:00 Uhr

Webinar
26.08.21
Beginn 13:00 Uhr, Ende ca. 16:00 Uhr

Teilnahmegebühr
€ 1.150,- zzgl. MwSt.
€ 1.368,50 inkl. 19% MwSt.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Nächste Buchung sichert die Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 280.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder