Erfolgreich führen mit Sinn und Werten

Mitarbeiter motivieren - Leistung steigern

Wirkliche Mitarbeitermotivation und nachhaltiges Commitment erreichen Sie als Führungskraft, wenn Mitarbeiter den eigenen Werten entsprechend und sinnerfüllt arbeiten. Dies setzt voraus, dass Sie die eigene Sinnorientierung und ihre Werte in Haltung und Handeln verankern. Analysieren Sie Ihr aktuelles Sinnerleben in der Führung und stärken Sie Ihre eigenen Werte im professionellen Handeln. Gestalten Sie Ihre Führung so, dass Ihre Mitarbeiter Arbeit als sinn- und wertvoll erfahren und ihren Beitrag zum Unternehmenserfolg nachhaltig steigern.

Inhalte

Test für die eigene Sinn- und Werteorientierung: Meaningful Occupation Assessment (MOA)

Online-Vorab-Test.

Persönliches Rückmeldegespräch zum Testergebnis mit den Schwerpunkten: Praxisorientierte Selbstreflexion, eigene Stressdynamiken, eigener Führungsstil.

Erfolgreiche Führung:
(Selbst-)Motivation durch sinn- und werteorientierte (Zusammen-)Arbeit

Das sinnzentrierte Menschenbild: So kann die (Selbst-)Motivation nachhaltig gefördert werden.

Die vier Säulen der nachhaltigen Motivation: Das Können, Mögen, Dürfen und Wollen.

- Das Können stärkt das Selbstwertgefühl.

- Das Mögen festigt die Überzeugungskraft.

- Das Dürfen erweitert die Flexibilität.

- Das Wollen führt zur nachhaltigen (Selbst-)Motivation.

Wie sinn- und werteorientierte Führung, in Zeiten der Unsicherheit und ständigen Veränderungen, zu lösungsorientierten und resilienten Einstellungen beiträgt.

Sinnkrisen, Demotivation und innere Kündigung erkennen und verhindern.

Optimiertes Stressmanagement durch Führung mit Sinn und Werten

Stress Marke „Eigenbau“: analysieren – erkennen – verringern.

Demotivierende und stressfördernde Verhaltensmuster in der Führungsarbeit erkennen und motivationsfördernd umkehren.

Konstruktiver Umgang mit schwierigen und gestressten Mitarbeitern.

Hilfreiche Interventionsmaßnahmen aus bewährten Studienerkenntnissen der Arbeitspsychologie.

Sinnorientierte Führungsarbeit praxis- und alltagstauglich gestalten

Vertrauen und Kontrolle sicher ausbalancieren.

Sorgfaltspflicht und Verantwortung – die Basisprinzipien der Führung.

Persönliche Freiheiten für sich selbst und die Mitarbeiter auch bei schwierigen Rahmenbedingungen schaffen.

Der positive Motivationskreislauf: Einstellung stärkt die Haltung, Haltung stärkt die Handlung, Handlung stärkt die Einstellung.

In schwierigen Führungssituationen souverän bleiben und Vorbild sein: Eine lebensdienliche Selbstreflexion.

Von der gesundheitsschädlichen Überforderung zur ressourcenorientierten Herausforderung im Führungsalltag.

Entwicklung einer Strategie für Ihre sinnorientierte und wertebasierte Führungspraxis

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Erfolgsfaktoren einer sinn- und werteorientierten Führungsarbeit und können Ihre Mitarbeiter immer besser motivieren.
  • Sie erhalten ein valides persönliches Motivations- und Stressprofil – bezogen auf Ihre derzeitige Führungssituation.
  • Sie beleuchten Ihre persönlichen Sinnfragen und kennen die eigenen Belastungsfaktoren. Dadurch erkennen Sie klar Ihre Potenziale und Handlungsoptionen, um die eigenen Ressourcen auszuschöpfen und Ihre Resilienz zu stärken.
  • Sie erarbeiten sich die zentralen Faktoren einer sinn- und werteorientierten Führung, stärken dadurch wesentlich Ihre Eigenmotivation und steigern maßgeblich Motivation, Verantwortungsfähigkeit, Selbststeuerung und Commitment Ihrer Mitarbeiter.
  • Sie reduzieren Ihren Druck und können so souverän mit schwierigen Mitarbeitern und herausfordernden Führungssituationen umgehen.

Methoden

Meaningful Occupation Assessment - Persönlichkeitstest vorab, Trainer-Input, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Coaching, Arbeitshilfen, Praxistransfer.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte aller Ebenen.

Weitere Empfehlungen zu „Erfolgreich führen mit Sinn und Werten“

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
32.43
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
16.-17.10.18
Frankfurt a. M.
07.-08.03.19
Berlin
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.740,- zzgl. MwSt.
€ 2.070,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Der Preis beinhaltet einen Persönlichkeitstest und ein telefonisches Auswertungsgespräch

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie