Fernlehrgang zur Haufe Akademie-geprüften Personal-Assistenz

Alles für Ihre erfolgreiche Tätigkeit im Personalmanagement

Dieser Fernlehrgang in staatlich geprüfter Qualität bietet Ihnen das gesamte relevante Fachwissen für den Personalbereich – von Arbeitsrecht über Entgeltabrechnung, Lohnsteuer und Sozialversicherung bis hin zu Social Media Recruiting, Personalauswahl und Personalentwicklung. Sie lernen, wie Sie rechtssicher agieren und die Prozesse der Personalarbeit qualifiziert und effektiv mitgestalten.

Fachliche Leitung

Heike Höf-Bausenwein hat diesen Fernlehrgang für Sie konzipiert. Er vermittelt in kompakter und praxisbezogener Form alles, was Sie für eine professionelle Personalarbeit wissen müssen.

Inhalte

Lerneinheit 1: Basiswissen der kompetenten Personal-Assistenz

Heike Höf-Bausenwein

  • Einführung in die Personalarbeit.
  • Die Rolle der Personal-Assistenz.
  • Bedeutung professioneller Personalarbeit für den Unternehmenserfolg.
  • Effizienz in der Personalarbeit: Gestaltung der Prozessabläufe, Struktur und Aufbau von Personalakten, Aufbewahrungsfristen, Datenschutz.
  • Korrekter Umgang mit Elternzeit, Mutterschutz und Fehlzeiten.
  • Erstellung von Arbeitszeugnissen.
  • Grundlegendes zu Berufsgenossenschaft, Arbeitschutz und Ersthelfern.

Lerneinheit 2: Selbstmanagement: Prioritäten, Ziele und Zeit

Cordula Nussbaum

  • Eigene Ziele setzen und verfolgen.
  • Richtiger Umgang mit der Zeit.
  • Prioritäten setzen.
  • Arbeitsabläufe strukturieren.
  • Zeitmanagement: Störfaktoren, Zeitdiebe und Co.
  • Die Kunst der Selbstmotivation.
  • Tipps gegen Stress.

Lerneinheit 3: Grundlagen des Arbeitsrechts

Dirk Börnecke

  • Grundlagen des Arbeitsrechts.
  • Wichtige Arbeitsgesetze im Überblick.
  • Anbahnung von Arbeitsverhältnissen: Fragerecht, AGG, Schriftformerfordernis.
  • Rechte und Pflichten der Arbeitsvertragspartner.
  • Arbeitsrechtliche Regelungen zu Urlaub und Krankheit
  • Beendigung von Arbeitsverhältnissen: Aufhebungsvertrag und Kündigung.
  • Flexible Arbeitsverhältnisse: Befristung, geringfügige Beschäftigung, Fremdkräfte.
  • Betriebsverfassungsrecht und Betriebsvereinbarungen.

Lerneinheit 4: Personalsuche und -auswahl

Simone Dappert

  • Anforderungsanalyse, Anforderungsprofil und Stellenbeschreibung.
  • Gestaltung der Personalsuche: Personalmarketing, Arbeitsmarktanalyse, interne Suche.
  • Medienauswahl: Stellenanzeigen, Social Media, externe Netzwerke etc..
  • Sichtung von Bewerbungsunterlagen zur Vorauswahl.
  • Methoden und Instrumente der Personalauswahl.
  • Rechtliche Grundlagen für den Such- und Einstellungsprozess.
  • Effizientes Bewerbermanagement.
  • Erfolgreiche Integration neuer Mitarbeiter.
e-Learning: Social Media Recruiting

Social Media haben sich zu einem ernstzunehmenden Einstellungskanal entwickelt, über den begehrte Kandidaten gezielt angesprochen werden können - kostengünstig, effektiv und zeitgemäß. Um im War-for Talents zu bestehen, ist es wichtig, Möglichkeiten, Chancen und Risiken sozialer Netzwerke zu kennen und einschätzen zu können, um sinnvolle Strategien zur Ergänzung der klassischen Personalgewinnungskanäle zu entwickeln.

Online-Seminar zur Lerneinheit 1, 3 und 4:

Zur Unterstützung des Lernprozesses treffen Sie mit der fachlichen Leitung und den anderen Lehr-gangsteilnehmern 1,5 Stunden in einem interaktiven Online-Seminar zusammen, um die Lerninhalte zu üben, wiederholen und zu vertiefen. Natürlich können Sie jederzeit Fragen stellen.

Lerneinheit 5: Grundlagen der Sozialversicherung für die Entgeltabrechnung

Andrea Briegel

  • Wer fällt unter die Sozialversicherungspflicht?
  • Das Meldeverfahren: Anmeldungen, Abmeldungen etc.
  • Fälligkeit und Abführung der Beiträge.
  • Geringfügig entlohnte und kurzfristig Beschäftigte.
  • Besonderheiten bei Schülern, Praktikanten, Studenten.
  • Regelungen für höher Verdienende.
  • Umlage zur Entgeltfortzahlung.
  • Grundlegendes zur Betriebsprüfung.

Lerneinheit 6: Grundlagen der Lohnsteuer für die Entgeltabrechnung

Frank Müller

  • Grundlagen der Personalabrechnung.
  • Laufende und sonstige Bezüge in der Entgeltabrechnung.
  • Steuerliche Abzüge: Lohnsteuer, Kirchensteuer und Soli.
  • Steuerfreie Lohnbestandteile.
  • Grundsätzliches zur Pauschalversteuerung.
  • Jahresabschlussarbeiten.

Lerneinheit 7: Souveräne und zielorientierte Kommunikation

Alena Sarholz

  • Souverän kommunizieren: verbal und nonverbal.
  • Der richtige Umgang mit Feedback.
  • So können Sie wirkungsvoll Nein sagen.
  • Professionelle Gesprächsführung.
  • Argumentieren Sie sicher und erfolgreich.
  • Strategien für schwierige Situationen.
  • Konflikte aufdecken und lösen.
  • Erfolgreich präsentieren: von der mentalen Vorbereitung bis zum erfolgreichen Auftritt.

Lerneinheit 8: Kultur und Organisationsveränderung

Günther Mohr

  • Sinn und Zweck von Unternehmenskulturen.
  • Zusammenhang zwischen Kultur und Strategie.
  • Die verschiedenen Arten von Organisationen.
  • Organisationsentwicklungsprozesse gestalten und nachhalten.
  • Führung und Kommunikation.

Lerneinheit 9: Personalplanung und -entwicklung

Frank Sieber Bethke

  • Die Personalplanung als Teil der Unternehmensplanung.
  • Quantitative und qualitative Aspekte der Personalplanung.
  • Der Zusammenhang zwischen Personalplanung, -beschaffung und -entwicklung.
  • Von der Bildungsabteilung zur Personalentwicklung.
  • Instrumente und Maßnahmen der Personalentwicklung.
  • Aus-, Fort- und Weiterbildung planen und organisieren.
  • Erfolg von Bildungsmaßnahmen messbar machen.
Online-Seminar Prüfungsvorbereitung:

Vor der Prüfung können Sie an einem einstündigen Online Seminar zur Vorbereitung auf die e-Prüfung teilnehmen. Sie erhalten ausführliche Informationen zu Ihrer Abschlussprüfung. 

e-Prüfung und Zertifikat:

Zum Abschluss des Fernlehrgangs kann optional eine e-Prüfung absolviert werden. Diese besteht aus zwei Teilen und wird zu einem selbstgewählten Zeitpunkt online absolviert. Den ersten Teil bildet ein Online-Test mit 2 Stunden Bearbeitungszeit. Prüfungsrelevant sind die Inhalte der 9 Lerneinheiten. Der zweite Teil der Prüfung besteht aus einer praxisorientierten Transferaufgabe mit 14 Tagen Bearbeitungszeit.
Die Prüfungsleistungen werden von einem Prüfungskomitee korrigiert und benotet. Bei erfolgreicher Bearbeitung beider Prüfungsteile mit mindestens 50 % der erforderlichen Punkte erhalten Sie Ihr benotetes Zertifikat. Möchten Sie keine Prüfung ablegen, erhalten Sie eine Teilnahmebestätigung.

Zusatzprodukt Haufe Personal Office Standard

Für 6 Monate erhalten Sie kostenfrei einen Online-Zugang zum Haufe Personal Office. Dort finden Sie einfach und schnell Antworten auf alle Fragestellungen Ihrer täglichen Personalarbeit - natürlich auf dem aktuellen Stand der Rechtssprechung.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer Online-Lernumgebung finden Sie unmittelbar nach Ihrer Anmeldung alle prüfungsrelevanten Lerninhalte, Lernkontrollen, Arbeitshilfen und Zusatzprodukte zu Ihrem Lehrgang. Die Materialien werden regelmäßig inhaltlich aktualisiert und stehen Ihnen für 24 Monate uneingeschränkt zur Verfügung.

Ihr Nutzen

  • Sie erwerben praxisrelevantes Wissen zu allen wesentlichen Personalthemen und praktische Kenntnisse über die optimale Abwicklung aller Kernprozesse im Personalbereich. Sie können dieses Wissen sofort anwenden.
  • Sie erwerben fundiertes Wissen in sensiblen Personalthemen wie z. B. Arbeitsrecht. Sie bekommen dazu methodisches Rüstzeug um auch bei schwierige Fällen kompetent zu agieren.
  • Sie erhalten wertvolle Anregungen für Ihr Selbst- und Zeitmanagement sowie für eine wirkungsvolle Kommunikation. Dies fördert Ihre Souveränität und Ihre Effizienz bei der Arbeit.
  • Sie können eine Prüfung ablegen und belegen damit nachhaltig Ihre fachliche Kompetenz im Personalwesen!

Teilnehmerkreis

  • Menschen mit Zuständigkeiten im Personalbereich.
  • Quer- und Neueinsteiger/innen, die eine Tätigkeit im Personalwesen anstreben und sich dafür qualifizieren wollen.
  • Assistenzen, die Ihren Chef professionell in der Personalarbeit unterstützen möchten.
  • Alle, die Ihre fundierten Kenntnisse im Personalmanagement nachweisen möchten.

 

Das Lernkonzept für Ihren nachhaltigen Lernerfolg

Gerade beim Fernlernen ist ein gut durchdachter Mix an Inhalten, Methoden und Unterstützung wichtig für den Lernerfolg. Das moderne Blended Learning-Konzept unserer Fernlehrgänge ist genau auf Ihre Selbstlern-Situation abgestimmt und erleichtert Ihnen damit das erfolgreiche Lernen.

53.94 Fernlehrgang zur Haufe Akademie-geprüften Personal-Assistenz

Rundum-Lernservice
Wir kümmern uns um Sie: Ein strukturierter zeitlicher Ablauf, organisatorische Begleitung und konkrete praktische Lerntipps bieten die optimale Voraussetzung für stressfreies Lernen.

Lerneinheiten
Die Auswahl der Themen orientiert sich an der Praxis, die Inhalte sind auf aktuellem Stand, von erfahrenen Experten didaktisch aufbereitet. Die Unterlagen sind klar strukturiert und selbsterklärend, perfekt zum Lernen und Nachschlagen.

Online-Lernplattform
Lernen Sie mobil – wann und wo Sie wollen. Nutzen Sie die Online-Lernumgebung und profitieren Sie von zusätzlichen Arbeitshilfen und Lernkontrollen. Sie können jederzeit auf Ihre Lerninhalte zugreifen, auch mobil.

Lern-Transfer
Angepasst auf Ihre Selbstlern-Situation liegt der Fokus der Didaktik auf dem Transfer des Gelernten in Ihren Berufsalltag. Die durchdachte Aufbereitung der Themen, der Medienwechsel und die eigenverantwortlichen Erfolgskontrollen sichern Ihren Lernfortschritt.

e-Learning
Ergänzend zu den schriftlichen Lektionen erhalten Sie moderne e-Elemente – e-Trainings oder Online-Seminare – zur Übung, Vertiefung oder Ergänzung. In Kombination mit den neuen Medien lernen Sie so mit einem zeitgemäßen Blended Learning-Konzept. 

Das qualifizierte Zertifikat beim Fernlehrgang
Nach Abschluss des Fernlehrgangs haben Sie die Möglichkeit, an einer schriftlichen e-Prüfung teilzunehmen. Nach bestandener e-Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat mit Dokumentation aller Lehrgangsthemen, der erreichten Punktzahl und der Prüfungsnote. Die Teilnahme an der Prüfung ist natürlich freiwillig.

Teilnehmerstimmen

"Ein sehr gut durchdachter und strukturierter Lehrgang mit guter Betreuung per E-Mail und Telefon.Das Lernkonzept und die Inhalte haben mich absolut überzeugt!"

Ines Wittig

Raiffeisen Osterburg-Lüchow-Dannenberg, Zweigniederlassung der Volksbank Osterburg-Lüchow-Dannenberg eG

„Kompliment - alles in allem ein sehr guter Fernlehrgang! Alle Themen des Bereichs wurden verständlich dargestellt, sodass ich auch vieles gleich in der Praxis umsetzen konnte.“

Julia Zimmermann

ZfP Südwürttemberg , Bad Schussenried

"Der Fernlehrgang ist sehr gut strukturiert und verständlich aufgebaut, sodass das Lernen Spaß macht. Insgesamt gefallen hat mir die Flexibilität und Vielschichtigkeit des Lehrgangs. Das Forum sowie die Online-Seminare waren ein sehr gutes Angebot als Unterstützung und zum Austausch. Die freundliche und kompetente Betreuung durch die Haufe Akademie während des gesamten Lehrgangs war motivierend und hilfreich."

Christine Friesen

Mühlenkreiskliniken (AöR), Minden

„Der Fernlehrgang ist sehr gut strukturiert, die Inhalte sind verständlich aufbereitet und das Lernpensum angemessen. Für mich war zur Vertiefung des Lernstoffs das Online-Seminar
sehr hilfreich. Auf die Prüfung wurde gut vorbereitet.“

Christina Spindler

Stadtentwicklungsgesellschaft Rüsselsheim mbH & Co. KG, Rüsselsheim

„Durch den Fernlehrgang konnte ich mein Wissen vertiefen und das Gelernte direkt in der Praxis umsetzen. Die interaktiven Elemente ‚Online-Seminar‘ und ‚Forum‘ waren sehr gut und hilfreich. Man bekam schnell Rückantworten auf alle Fragen und ich fühlte mich während des Fernlehrgangs sehr gut betreut. Ich würde den Fernlehrgang jedem weiterempfehlen!“

Sabrina Dreiforth

SRH Dienstleistungen GmbH, Heidelberg

"Der Fernlehrgang hat mich fachlich und persönlich in vielen Bereichen weiter gebracht und mir sehr viel Spaß bereitet. Die Aufbereitung der Unterlagen und die Betreuung bei der Haufe Akademie sind erstklassig."

Silke Kraft

Baden-Baden

 

Buchungsnummer
34.60
Fernlehrgang mit Zertifikat
9 Lerneinheiten, ca. 5,5 Monate
Start jederzeit möglich
Preis & Buchung
Teilnahmegebühr
€ 1.890,- zzgl. MwSt.
€ 2.249,10 inkl. MwSt.
Zu dieser Weiterbildung sind Teilzahlungen möglich.
1. Teilrechnung:
€ 630,- zzgl. MwSt.
€ 749,70 inkl. MwSt.
2. Teilrechnung:
€ 630,- zzgl. MwSt.
€ 749,70 inkl. MwSt.
3. Teilrechnung:
€ 630,- zzgl. MwSt.
€ 749,70 inkl. MwSt.


Bei gleichzeitiger Anmeldung mehrerer Teilnehmer gewähren wir auf die Teilnahmegebühr
10% Rabatt für den 2.–4. Teilnehmer,
20% Rabatt für den 5.–9. Teilnehmer und
30% Rabatt ab dem 10. Teilnehmer.

Ablauf
Zum Start des Fernlehrgangs erhalten Sie Zugriff auf alle Lernelemente über Ihre Online-Lernumgebung. Nach ca. 14 Tagen senden wir Ihnen alle 9 Lerneinheiten per Post zu. Wir empfehlen eine 14-tägige Bearbeitungsdauer pro Lerneinheit bei einem Aufwand von 4-6 Stunden pro Woche.

Individuelles Angebot bei mehreren Teilnehmern 

In Ihrem Unternehmen interessieren sich mehrere Mitarbeiter für einen Fernkurs?
Rufen Sie uns an unter
0761 898-4422.
Gerne senden wir Ihnen ein individuelles Angebot zu.

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie