Kennzahlen im Immobilienmanagement: entwickeln - implementieren - nutzen

Kennzahlen unterstützen Sie, steuernd und effektiv in das Geschehen rund um die Immobilien einzugreifen und Ihre Entscheidungen, z. B. bei Ankäufen zur Einschätzung von Renditeerwartungen oder während der Betriebs- und Nutzungsphase einer Immobilie, fundiert abzusichern. Dieses Seminar verschafft Ihnen Klarheit im Kennzahlen-„Dschungel“. Sie verstehen, wie Sie die richtigen Kennzahlen(-systeme) für Ihr Vorhaben entwickeln, sinnvoll nutzen und auch komplexe Sachverhalte verständlich und nachvollziehbar darstellen.

Inhalte

Aufgaben und Funktionen von Kennzahlen(-systemen)

Kennzahlen als Teil des Immobilienmanagements und Asset Controllings.

Anforderungen an Kennzahlen festlegen.

Definitionen von Kennzahlen als Einzel- und Verhältniskennzahlen.

Ziele mithilfe von Kennzahlen verfolgen.

Kennzahlen(-systeme) über den gesamten Immobilienlebenszyklus

Kennzahlenbildung über den gesamten Immobilienlebenszyklus.

Kennzahlenbildung über Facility-, Property-, Asset- und Portfoliomanagement.

Aufbau hierarchischer Kennzahlensysteme durch Kennzahlenbäume und -pyramiden.

Immobiliensteuerung mit Analyse- und Führungskennzahlen.

Benchmarking im Zusammenspiel mit Kennzahlenanalysen

Benchmarking zur Überprüfung von Ist- und Sollwerten.

Kennzahlen ableiten, komplexe Sachverhalte darstellen: von Rendite- bis zu Projektentwicklungskennzahlen

Rendite-, Liquiditäts-, Vermögens- und Kapitalkennzahlen.

Projektentwicklungs-, Vermietungs-, Bewirtschaftungskennzahlen.

Kennzahlen zur Beurteilung des Immobilienmarktes und der Immobilienbewertung.

Kennzahlen zur Bestandsoptimierung.

Kennzahlen bei der Begleitung von Projektentwicklungen.

Der „Kennzahlen-Werkzeugkoffer“ für Immobilienpraktiker

Entwickeln eines individuellen "Kennzahlen-Koffers“ für die Praxis anhand konkreter Immobilien und Vorgaben.

Entwickeln von Kennzahlenoptionen, um schnelle Anpassungen vornehmen zu können.

Praxisbeispiele: vom gewerblich genutzten Immobilienbestand bis zum Immobilienentwicklungskonzept

Wohnungswirtschaftlich-genutzter Immobilienbestand.

Gewerblich ausgerichteter Immobilienbestand.

Gemischt-genutztes Immobilienportfolio.

Immobilienentwicklungskonzept.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar steht die praktische Anwendung im Vordergrund.

  • Sie entwickeln Ihren eigenen Kennzahlen-„Koffer“, den Sie direkt einsetzen können.
  • Sie stellen komplexe Sachverhalte verständlich dar und sichern Ihre Entscheidungen fundiert ab.
  • Sie wissen, wie Sie zusammenfassende Kennzahlensysteme erarbeiten.
  • Sie erhalten Klarheit im Kennzahlen-„Dschungel“.

Bitte mitbringen: Laptop mit Excel

Methoden

Trainer-Input mit vielen Erfahrungsbeispielen, zahlreiche Übungen, Fall-/Best-Practice-Beispiele, vielfach bewährte Praxistipps, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Grundkenntnisse im Controlling sind von Vorteil: Alle Mitarbeiter, die im Zuge der Verwaltung und des Managements von Wohn-, gewerblich- sowie gemischt-genutzten Immobilien Kennzahlen ermitteln, z. B. für die Geschäftsführung oder die Investoren. Angesprochen werden Property-, Asset-, Facility- und Portfoliomanager, Berater institutioneller/privater Investoren; Finanzierungsmitarbeiter, die bei Banken/Kreditinstituten für die Bewilligung von Darlehen zuständig sind, sowie Mitarbeiter und Beauftragte bei der Erstellung von Due Diligence Unterlagen.

Weitere Empfehlungen zu „Kennzahlen im Immobilienmanagement: entwickeln - implementieren - nutzen“

Ø Seminarbewertung zu „Kennzahlen im Immobilienmanagement: entwickeln - implementieren - nutzen“

ø 4,1 von 5

bei 13 Bewertungen

Seminarinhalte:
4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,2
Praxisbezug:
3,8
Aktualität:
4,3
Teilnehmer­unterlagen:
3,9
Fachkompetenz:
4,6
Teilnehmer­orientierung:
4,4
Methodenvielfalt:
3,9
Buchungsnummer
35.16
Seminar
1 Tag
Teilnahmegebühr
€ 640,- zzgl. MwSt.
€ 761,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie