Der neue Bilanzierungsstandard IFRS 16 Leasing

Auswirkungen und Empfehlungen für die Leasing-Praxis

Für die Bilanzierung von Leasingverhältnissen ist ab 2019 der neue Standard IFRS 16 anzuwenden. Damit treten für Leasingnehmer umfangreiche Änderungen in Kraft. Mit IFRS 16 finden künftig mit wenigen Ausnahmen alle Leasingvereinbarungen Eingang in die Bilanz der Leasingnehmer. Leasingverträge, die bisher mit dem Ziel einer „Off-Balance“-Bilanzierung geschlossen wurden, müssen für die Rechnungslegung erfasst werden. Durch die neue Leasingbilanzierung werden sich die Finanzkennzahlen des Unternehmens massiv verändern.

Inhalte

Herausforderungen der Bilanzierung nach IFRS 16

Anwendungsbereich und Definition

Bilanzierung Leasingnehmer

Vereinfachungsregeln („low value" und „short-term" sowie Portfoliobildung).

Zugangs- und Folgebewertung („right of use asset" und Verbindlichkeit).

Modifikationen und Neueinschätzungen.

Bilanzierung Leasinggeber

Sonderregelungen

Sale and lease back-Transaktionen.

Mehrstufige Leasingverhältnisse.

Auswirkungen auf finanzielle Kennzahlen

Erstanwendung der Vorgaben

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten ausführliche Informationen zum neuen Standard IFRS 16.
  • Sie erfahren, welche Besonderheiten bei Ansatz, Bewertung und Ausweis zu berücksichtigen sind.
  • Sie bekommen aufgezeigt, welche bilanzpolitischen Spielräume Sie für sich nutzen können.
  • Sie lernen, wie sich der veränderte Bilanzierungsansatz auf die Finanzkennzahlen des Unternehmens auswirkt.
  • Sie erfahren, welche Fallstricke bestehen und wie Sie die IFRS 16 dennoch erfolgreich implementieren.

Methoden

Praxisorientierter Vortrag, Fallbeispiele mit Buchungssätzen, Diskussion.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte sowie qualifizierte Mitarbeiter von Leasingnehmern aus dem Finanz- und Rechnungswesen, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Unternehmensberater.

Weitere Empfehlungen zu „Der neue Bilanzierungsstandard IFRS 16 Leasing“

Schliessen
Buchungs-Nr.
35.44
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
14.07.17 | München Haufe Sommer Akademie
Sheraton Westpark Hotel
Buchen
16.10.17 | Hamburg
Leonardo Hotel Hamburg City Nord
Buchen
18.01.18 | Frankfurt a. M.
QGreenhotel by Melia
Buchen
19.04.18 | Stuttgart
Dormero Hotel
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie