Praxisseminar: Mehr Gelassenheit im Job

Weniger Stress - mehr emotionale Stärke

Unter Stress und Druck nimmt die kognitive Verhaltenskontrolle ab: Bewusstes Wollen und tatsächliches Tun geraten in einen Widerspruch. In diesem Praxisworkshop erlernen Sie den Aufbau einer belastbaren und gelasseneren Haltung, die situations- und verhaltensübergreifend ein schnelles und angemessenes Verhalten ermöglicht. Mit der Zuversicht, zukünftigen Belastungen und schwierigen Situationen angemessen begegnen zu können, wird Gelassenheit zu einer authentischen und erfolgreichen Kompetenz.

Inhalte

Eine Haltung als Ziel entwickeln

Schnell und intuitiv handeln können.

Authentisch bleiben auch in kritischen Situationen.

Weiterentwickeln der eigenen Persönlichkeit.

Neurobiologische Grundlagen verstehen

Warum smarte Ziele häufig scheitern!

Selbstregulation vs. Selbstkontrolle.

Die Bedeutung des Körpers.

Gelassenheit gezielt aufbauen

Eigene Kraftquellen identifizieren.

Eine Haltung formulieren und verinnerlichen.

Somatische Marker erkennen und bewusst nutzen.

Embodiment: Wie der Körper unterstützen kann.

Den Transfer in den Alltag sichern

Priming bewusst einsetzen.

Konstruktiver Umgang mit Misserfolgen.

Erfolgsrezepte für vorhersehbare und überraschende Situationen.

Ihr Nutzen

  • Sie werden in schwierigen Situationen gelassener und lernen Stress zu vermeiden.
  • Sie entwickeln eine starke Haltung, die mit Ihrem Selbstbild übereinstimmt (Resilienz).
  • Sie lassen auch unbewusste Prozesse für Ihre Ziele arbeiten.
  • Sie immunisieren sich gegen unerwünschte Auslösereize (Trigger).
  • Sie fühlen sich vitalisiert und positiv gestimmt.

Methoden

Theorie-Input, Einzel- und Kleingruppenarbeit, Zürcher-Ressourcen-Modell ZRM®, individuelle Fallbesprechungen.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte sowie alle, die durch eine starke Haltung und mehr Gelassenheit zukünftige Aufgaben und schwierige Situationen mit Zuversicht meistern möchten.

Weitere Empfehlungen zu „Praxisseminar: Mehr Gelassenheit im Job“

Schliessen
Buchungs-Nr.
35.56
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
25.-26.09.17 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
09.-10.10.17 | Hamburg
Leonardo Hotel Hamburg City Nord
Wartelistenbuchung
23.-24.10.17 | Köln
Mercure Hotel Köln West
Buchen
20.-21.11.17 | Frankfurt a. M./Königstein
KTC Königstein
Buchen
20.-21.12.17 | Berlin
Radisson Blu Hotel
Buchen
12.-13.03.18 | München
Mercure Hotel Neuperlach
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie