Neu

Briefe und E-Mails: schwierige Sachverhalte verständlich erklärt

Schreibwerkstatt für Lohnabrechner/innen

Besonders im Bereich der Entgeltabrechnung gibt es kritische Sachverhalte, die schwierig zu kommunizieren sind. Bei Klärung dieser Sachverhalte stehen Entgeltabrechner/innen daher vor der besonderen Herausforderung im E-Mail-Verkehr mit Kollegen/innen und Führungskräften, bestimmte Kommunikationsregeln zu beherrschen. In diesem Seminar lernen Sie durch den hohen Praxisbezug und Übungen an eigenen Beispielen zu Brief- und E-Mail-Korrespondenz die professionelle und effektive Bearbeitung schwieriger Mails.

Inhalte

Wie kommuniziere ich in der heutigen Zeit modern und trotzdem formal korrekt?

Wie formuliere ich kundenorientiert und kollegial?

Wie wichtig ist der Betreff? Und wie wähle ich meine "werbende Headline"?

Wer wird wie in der Anrede angeschrieben?

Wen nimmt man in Cc?

Welcher Auftrag ist damit verbunden, wenn man in Cc steht?

Wie schreibe ich kurz und knapp und bin dabei trotzdem freundlich?

Wie schreibe ich effektiver als bisher?

Wie lautet der letzte Satz bzw. welche Grußformel wird gewählt?

Was können wir tun, um die E-Mail-Flut bei uns und anderen einzudämmen?

Wie formuliere ich kritische Sachverhalte?

Do’s und Don’ts bei unverschämten E-Mails.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen, welche Grundregeln bei der Versendung oder dem Erhalt von E-Mails zu beachten sind.
  • Sie gewinnen Sicherheit in der Formulierung Ihrer E-Mails und Akzeptanz bei Vorgesetzten und Kollegen, besonders wenn es um kritische Sachverhalte geht.

Referent

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Diskussion, Erfahrungsaustausch.
Darüber hinaus sind die Teilnehmer/innen aufgefordert eigene Briefe/Mails aus ihrer täglichen Praxis mitzubringen, um an diesen zu üben und den Praxisbezug herzustellen.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Abteilungen Entgelt/Payroll oder aus Lohnbüros - für Einsteiger ebenso geeignet wie für Profis.

Schliessen

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungs-Nr.:
38.83
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
08.06.18
München
24.10.18
Berlin
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2017 Haufe Akademie