Neu

Frau, ärgere Dich nicht: Konfliktmanagement exklusiv für Frauen

Frauen neigen im Konfliktfall dazu, ihre sonstige Souveränität und ihren gesunden Selbstbehauptungswillen zu verlieren, da sie in der Regel beziehungsorientierter vorgehen als Männer. Sie lassen sich zu Verhaltensweisen hinreißen, die ihnen im Nachhinein nicht guttaten und nicht erfolgreich waren. Die eine fährt zu schnell aus der Haut, die andere lässt sich zu viel bieten, gibt zu schnell nach oder resigniert ganz. Kommen Sie Ihrem Konfliktverhalten auf die Spur und gewinnen Sie Ihre Energie zurück! Spannende Konflikt-Analysen, spielerisch erkundete Fallbeispiele und erfolgreich erprobte, aktiv erfahrbare Lösungsmethoden zeigen in diesem Seminar Wege auf, um zukünftig erfolgreich und souverän mit Konfliktsituationen umzugehen.

Inhalte

Was steckt hinter Konflikten?

Persönliche, systemische Konfliktanalyse und Zielklärung.

Möglichkeiten der Veränderbarkeit.

Durchsetzungsstark und trotzdem nett

Machtspiele? Nein, danke.

Mut zu klaren Worten: Verstanden werden, Grenzen setzen, Abschied von der „Harmoniefalle“.

In schwierigen Situationen überzeugend argumentieren.

Stärken gezielt einsetzen.

Die eigene Wirkung auf andere erfahren.

Kompetenter Umgang mit Konfliktpartnern und schwierigen Zeitgenossen

Persönliche Reizpunkte identifizieren.

Flexiblen Umgang mit verschiedenen Konflikttypen erlernen.

Weibliches und männliches Konflikt- und Sprachverhalten erkunden.

Wege aus dem Beziehungskonflikt: 6-Schritte-Übung.

Raus aus der Wiederholungsfalle.

Sprachlosigkeit bei Unverschämtheiten beenden.

Wege aus dem Konflikt

Herausfordernde Situationen entspannt meistern.

Keine Chance dem Kopfkino: Negativen Konflikt-Fantasien mental begegnen.

Der Diamant der Ambivalenz: Raus aus dem Entscheidungsdilemma.

Das ABC-Modell: Neue Handlungsoptionen erarbeiten.

Der Konfliktperspektivenkreis und 3-Zustandsbild: Bearbeitung konkreter Praxisfälle.

Transfersicherung: Die logischen Ebenen der Konfliktlösung erkunden.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie können Ursprung und Art der Konflikte richtig einordnen und diese fair austragen.
  • Sie erkennen, in welchen typischen Konfliktsituationen Ihre jeweiligen Konfliktmuster besonders wirksam oder hinderlich sind.
  • Sie kennen die Unterschiede im weiblichen und männlichen Konfliktverhalten.
  • Sie erarbeiten sich Verhaltensalternativen im Umgang mit Konflikten und Konfliktpartnern.
  • Sie kennen Techniken, um Ihre herausfordernden Situationen zukünftig erfolgreicher und gelassener zu handhaben.
  • Sie lernen, sicher aufzutreten und berechtigte Anliegen klar durchzusetzen.
  • Sie verbessern Ihre Menschenkenntnis und erfahren die eigene Wirkung auf andere.
  • Sie entdecken, wie Arbeit wieder entspannter und freudvoller sein kann.

 

Trainerin

Methoden

Trainer-Input, Fall-/Best-Practice-Beispiele, Übungen, Visualisierungsmethoden, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Arbeitshilfen, Moderationstechniken, systemisch-lösungsorientierte Methoden, Kreativ-Methoden, Checklisten.

Teilnehmerkreis

Weibliche Fach- und Führungskräfte aller Ebenen, Projektleiterinnen, Beraterinnen sowie alle Mitarbeiterinnen, die lernen möchten, ihre Sicherheit im Umgang mit und Lösung von Spannungen und Konflikten auszubauen.

 

Weitere Empfehlungen zu „Frau, ärgere Dich nicht: Konfliktmanagement exklusiv für Frauen“

herCareer -  Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und Existenzgründerinnen

Treffen Sie uns im Herbst auf der "herCareer" - der Karrieremesse für Absolventinnen, Frauen in Fach- und Führungspositionen und Existenzgründerinnen! 

Wann? 11.-12.10.18
Wo?
MTC München, Halle 4, Stand E.07

Freuen Sie sich auf spannende Workshops mit unseren Trainerinnen Petra Hess und Bettina Stackelberg, u.a. zu den Themen "Wer zuhört, führt!" und "Selbstentwicklung statt Fremdbestimmung"!

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
43.53
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
17.-18.10.18 
Berlin
11.-12.02.19
München
29.-30.04.19
Köln
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie