Umweltschutzrecht kompakt

Rechtssicher gestalten — Haftungsfallen vermeiden

Umweltrechtliche Aspekte zählen schon längst nicht mehr zur Kür der heutigen Unternehmenspraxis – ganz im Gegenteil: Die Nichteinhaltung diverser umweltrechtlicher Vorgaben birgt sogar erhebliche Haftungsrisiken. Denn Verstöße dieser Art sind bei Weitem keine Kavaliersdelikte. In diesem Seminar erhalten Sie einen allgemeinen Einblick in die aktuelle Rechtslage in diesem wichtigen Bereich. Sie bekommen praktische Tipps, wie Sie umweltrechtliche Regelungen in Ihrem Unternehmen umsetzen können und erfahren, wie Sie Haftungsfallen vermeiden können.

Inhalte

Einführung und Überblick über den aktuellen Stand des Umweltrechts

Zielsetzung des Umweltschutzrechts.

Nationales und internationales Umweltschutzrecht.

Aktuelle Rechtsprechung.

Gesetzesänderungen und deren Auswirkungen.

Verantwortung im Umweltschutzrecht

Welche Personen sind verantwortlich für die korrekte Umsetzung und Einhaltung umweltschutzrechtlicher Vorgaben?

Haftungsrechtliche Fragen

Wer haftet im Unternehmen?

Welche Haftungsrisiken bestehen?

Entwicklung im Umweltmanagement

Welche Möglichkeiten gibt es?

Das defensive und offensive Umweltkonzept.

Verfahren in der betrieblichen Umsetzung

Auswirkungen auf Unternehmens- und Auditpraxis.

Welche Verfahrensarten gibt es?

Klärung und Diskussion Ihrer konkreten Fragen – Best-Practice-Fälle

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Ihr Nutzen

  • Das Seminar bietet Ihnen einen wichtigen Einblick in den Bereich des Umweltschutzrechts.
  • Sie setzen sich mit den Anforderungen für eine rechtssichere Gestaltung umweltschutzrechtlicher Vorgaben in Ihrem Unternehmen auseinander.
  • Sie wappnen sich frühzeitig gegen Fehler und Haftungsfallen.
  • Sie erhalten ausreichend Gelegenheit, um mit einem Experten Ihre individuellen Fragestellungen zu klären.

Nutzen Sie unseren Vorabfragebogen, um Ihre Fragen schon vor Seminarbeginn einzureichen.

Methoden

Neben einem PowerPoint-unterstützten Vortrag erwartet Sie ein reger Austausch.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte, insbesondere Umweltbeauftragte und Beauftragte im Qualitätsmanagement- und Umweltbereich.

Weitere Empfehlungen zu „Umweltschutzrecht kompakt“

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4700
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
28.01.20
München
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 840,- zzgl. MwSt.
€ 999,60 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 250.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder