Betriebsstättenbesteuerung kompakt

Praxiswissen und Handlungsempfehlungen

Die Regelungen zur Besteuerung von Betriebsstätten mit Auslandsbezug haben sich durch das BEPS-Projekt der OECD verkompliziert. Weiterhin ist die Bedeutung steuerlicher Compliance mit den aktuellen Regelungen gestiegen. Das Seminar vermittelt Ihnen das notwendige Fachwissen, um zu erkennen, wann Betriebsstätten begründet werden und um welche Art es sich handelt. Zudem wird erläutert, wie Gewinne zwischen Betriebsstätten und Stammhaus aufzuteilen sind. Dabei werden die wichtigsten Problemfelder anhand praktischer Fälle ausführlich besprochen.

Inhalte

Betriebsstättenbegriff und Betriebsstättenarten

Übersicht über aktuelle Gesetzgebung, Rechtsprechung und Verlautbarungen.

Nationale und internationale Regulierungen.

Überblick über die einzelnen Betriebsstättenarten (feste Geschäftseinrichtung, Baubetriebsstätte/Montagebetriebsstätte, Vertreterbetriebsstätte, Dienstleistungsbetriebsstätte) und Abgrenzung.

Vorstellung von Spezialfällen (u. a. Server-Standort, Home Office, Unterbeauftragung).

Der AOA und seine Anwendung

Der Authorized OECD Approach (AOA) in der Theorie und seine Umsetzung in Deutschland.

Ausnahmen bzgl. der Anwendung des AOA.

Schrittweise Bestimmung des Betriebsstättenergebnisses.

Dealings und Verrechnungspreismethoden.

Umsetzung über Anrechnungs- und Freistellungsmethode.

Administrativer Aufwand und Dokumentation

An- und Abmeldung von Betriebsstätten.

Dokumentation nach § 90 (3) Abgabenordnung.

Hilfs- und Nebenrechnung.

Ausblick

Weitere Entwicklungen auf Ebene der OECD und Umsetzung des multilateralen Instruments.

Auswirkungen durch Implementierung im nationalen Recht.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In dieser Veranstaltung erhalten Sie u. a.

  • einen Überblick zu den aktuellen Regulierungen zur Besteuerung von internationalen Betriebsstätten,
  • Erklärungen zum Betriebsstättenbegriff und den unterschiedlichen Betriebsstättenarten,
  • eine Anleitung zur Vorgehensweise bei der Ermittlung des Betriebsstättenergebnisses, 
  • Handlungsempfehlungen bzgl. der notwendigen administrativen Tätigkeiten und Dokumentation im Zusammenhang mit Betriebsstätten und
  • einen aktuellen Ausblick über anstehende steuerrechtliche Änderungen in diesem Bereich.

Referent

Methoden

Vortrag, praxisbezogene Beispiele und Musterfälle, Gestaltungsbeispiele und Diskussion von Einzelfällen. Der Referent steht für Ihre individuellen Fragen und Probleme bereit.

Teilnehmerkreis

Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Steuerabteilungen sowie aus der kaufmännischen Leitung.

  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
4743
Seminar
1 Tag
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
06.12.19
Köln
11.03.20
München
29.06.20
Frankfurt a. M./Offenbach
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder