Verhandlungstraining für den Verkaufsprofi II

Komplexe Verhandlungen in Vertrieb und Verkauf erfolgreicher führen

Verhandlungen werden immer härter und selbst erfahrene Verkäufer verlieren immer wieder Zeit und Geld durch harte und unfaire Gespräche. Mit den in diesem Aufbauseminar vermittelten Verhandlungsmethoden und -techniken steigern Sie Ihre Ergebnisse, gerade im Umgang mit erfahrenen Verhandlungsprofis. Trainieren Sie, komplexe Verhandlungen überlegen und ergebnisorientiert zu führen und erzielen Sie so, auch unter erschwerten Rahmenbedingungen, gezielt und sicher erfolgreichere Abschlüsse.

Inhalte

Exzellente Verhandlungsvorbereitung:

Verhandlungs-Macht des Verhandlungspartners analysieren

Machtstrukturen im Kundenunternehmen professionell erkennen, nutzen und Verhandlungspartner durch eine professionelle Stakeholder-Analyse besser einschätzen können.

Analyse der eigenen Verhandlungs-Macht durchführen.

Harte Verhandlungssituationen erfolgreich meistern

Wie man die eigene Verhandlungs-Macht erhöht und wie man mit Machtverhältnissen in der Verhandlung souverän umgeht.

Die eigene Verhandlungs-Strategie auswählen und umsetzen: Druck, Nachgeben, auf Zeit spielen, Kompromiss oder integratives Verhandeln.

Rollen eines Verhandlungs-Teams.

Umgang mit destruktiven, manipulativen, machtorientierten und gewinnorientierten Verhandlungsmethoden.

Unfaire in partnerschaftliche Verhandlungsführung umwandeln.

Persönliche Autorität, Charisma und Echtheit in der Verhandlung.

Eigene Stressprogramme erkennen und die Übersicht in harten Verhandlungen bewahren.

Mentale Stärke unter Druck.

Unfaire Taktik und Methodik der Verhandlungspartner

Vorteile in der Zukunft versprechen.

Massiver Angriff auf die Preisvorstellung des Verkäufers.

Selbstwert-Methode.

Kompromiss-Taktik.

Spaltungs-Taktik.

Salami-Taktik.

Festschreiben.

Pokern.

Gezielte Verunsicherung.

Mit Absprung drohen.

Die höhere Instanz vorschieben.

Ins Unrecht setzen.

Auf eigenem Standpunkt beharren.

Good guy-/Bad guy-Methode.

Zeitdruck-Taktik.

Umgang mit unangenehmen Verhandlungspartnern

Eskalationsprävention.

Frustrationstoleranz versus Aufzeigen von Grenzen.

Lösungsorientierte Reaktion auf persönliche Angriffe.

Deeskalation und Konfliktlösung.

Abschlussorientierte Strategie und Gegenmethoden für Verkäufer

Ziele durchsetzen.

Gesichtsverlust vermeiden.

Entwaffnende Verhandlungsmethoden.

Harte und unfaire Strategien und Taktiken erkennen und aushebeln.

Türen für den Wiedereinstieg in eine Verhandlung.

Gespräche gezielt und sicher abschließen.

Ihr Nutzen

Nach diesem Aufbauseminar können Sie komplexe Verhandlungen überlegen und ergebnisorientiert führen und steuern. Sie erzielen auch unter erschwerten Rahmenbedingungen bestmögliche Ergebnisse.

Sie sind in der Lage,

  • auch schwierige Verhandlungen zum erfolgreichen Abschluss zu bringen,
  • alle Verhandlungsstrategien und -taktiken zu identifizieren und anzuwenden,
  • auch unter Druck Ihre Position zu behaupten,
  • Konflikte souverän zu lösen und
  • Ihre Margen- und Abschlussquote deutlich zu erhöhen.

Sie können in diesem Seminar Ihre persönlichen Verhandlungsprobleme bearbeiten und lösen.

Methoden

Praxisorientierte Fallbeispiele, Gruppenarbeiten, Lehrgespräche, Diskussionen Analysen, Reflexion,Trainerfeedback.

Teilnehmerkreis

Verkäufer mit Verhandlungserfahrung, Key Account Manager, Projektleiter, Teamleiter sowie Nachwuchs- und Führungskräfte in Verkauf/Vertrieb.

Weitere Empfehlungen zu „Verhandlungstraining für den Verkaufsprofi II“

Ø Seminarbewertung

ø 4,6 von 5

bei 125 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,6
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,5
Aktualität: 4,6
Teilnehmerunterlagen: 4,3
Fachkompetenz: 4,9
Teilnehmerorientierung: 4,7
Methodenvielfalt: 4,7
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
50.88
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
17.-18.07.17 | Köln
Park Inn City West
Buchen
13.-14.09.17 | Stuttgart
Arcotel Camino
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.390,- zzgl. MwSt.
€ 1.654,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Sonderkonditionen
Bei gemeinsamer Buchung der Trainings "Verhandlungstraining für den Verkaufsprofi I + II" (50.87) + (50.88): € 1.240,- zzgl. MwSt. (€ 1.475,60 inkl. MwSt.). Sie sparen insgesamt mehr als 10 %.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie