Prozessoptimierung im Rechnungswesen

Kleine Stellhebel ─ große Wirkung

Die Anforderungen an die Prozessabläufe im Rechnungswesen und Reporting steigen. Geschäftsleitung, Banken und Investoren verlangen kürzere Reportingprozesse und aussagekräftigere Abschlüsse. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie diesen Anforderungen gerecht werden und mit optimierten Prozessen im Rechnungswesen Kosten einsparen können und gleichzeitig die Effizienz und Qualität Ihres Berichtswesens erhöhen. Praktische Beispiele unterstreichen die Möglichkeiten, die moderne Systeme bieten.

Inhalte

Ansprüche und Ziele einer Prozessoptimierung

  • Datenqualität und Detailtiefe: Abbildung unterschiedlicher Datenkategorien.
  • Vom komprimierten Wert zum Einzelnachweis: Zusammenspiel unterschiedlicher Anwendungen und Notwendigkeit eines vollständigen Belegs.
  • Gelungene Präsentation, mehr als bunte Bilder; die Notwendigkeit von zuverlässigen und validen Daten.
  • Der Fast Close und dessen komplexe Reportinganforderungen: Kürzere Berichtszyklen bei steigender Komplexität.
  • Harmonisierung der Technik und der Prozesse: Kompensation bei gleichen oder sinkenden personellen Ressourcen mit Unterstützung der EDV.
  • Integration und interne Herausforderungen: Vernetzung aller Informationen für eine schnelle und zuverlässige Gesamtinformation.
  • Mensch und Maschine: Aufbau eines gemeinsamen Verständnisses.

Die Organisationsstrukturen im Unternehmen

  • Das integrierte Rechnungswesen: Mehr als die Bilanz.
  • Kontierung, Erfassung, Verbuchung: Oftmals jenseits der Finanzbuchhaltung.
  • Weniger Buchung, mehr Analyse: Das neue Bild des Buchhalters.
  • Buchhaltung und Controlling: Abstimmung der scheinbar ungleichen Zahlenwelten.
  • Kreative Möglichkeiten des Controllings: Vom Kontensaldo zum Ergebnis eines Artikels pro Kunde.
  • Rechnungslegungsgrundsätze versus kalkulatorische Zinsen, Mieten und Wagnisse: Die Herausforderung der Abstimmung.
  • Von der Bestellung bis zum Cashflow: Die beteiligten Abteilungen.
  • Einkaufs- und Verkaufsprozess als Grundgerüst unternehmerischen Handels.
  • Das Rechnungswesen als Steuerungsinstanz.

Prozessanalysen und -strategien

  • Einführungsstrategien, Herausforderungen, Widerstände, Ergebnis: Grundlegende Entscheidungen, größtmögliche Freiheit oder strenge Konzernvorgabe?
  • Individualität trotz enger Regeln.
  • Theoretische Prozesse und praktische IT-Begleitung: Die Verbindung von Prozess und EDV.
  • Die richtige Software für den jeweiligen Prozess.
  • Vorgehensmodelle und Steuerung: Notwendigkeit der Dokumentation, Organisation von Projekten, Unterlagen zur Projektsteuerung.

Die Umsetzung mit IT-Unterstützung

  • Vom Einzelunternehmen zum Konzern: Notwendige Abhängigkeiten.
  • Die Konzernvorgabe als bestimmende Größe für den Belegfluss im Einzelunternehmen.
  • Harmonisierung und Zwang zur Systemanpassung.
  • Prozesse und Integration: Die Lösungsoptionen der EDV.
  • Buchungen von Kasse und Bank, aber auch Purchcase to pay (Einkaufsprozess) mit Workflowsteuerung und Dokumentenarchivierung, praktische Beispiele zum Aufbau moderner EDV-Systeme.
  • Monats-/Quartals-/Jahresabschlüsse: Wo sind Bremser und Beschleuniger?
  • Dauer von Abschlussprozessen: Analyse und Eingriff in die Abwicklung, Unterstützung durch die EDV, Einbindung der Mitarbeiter durch Informationen, Kontierungsanweisungen und Schulungen.
  • Mythos Fast Close: Der technologische Irrglaube und die Auflösung!
  • Grenzen der EDV: Lösung per Knopfdruck dank Hightech?
  • Verbesserungspotenzial Mensch: Die Zusammenfassung.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erhalten Sie das notwendige Know-how, um Abläufe und Strukturen im Rechnungswesen optimal gestalten zu können. Sie erfahren anhand konkreter Praxisbeispiele,

  • wie Sie die Prozesse im Rechnungswesen strukturiert aufnehmen und analysieren,
  • wie Sie Optimierungspotenziale erkennen und gezielt umsetzen und
  • wie Sie durch die Prozessoptimierung im Rechnungswesen Ihren Aufwand deutlich reduzieren können.

Die gewählten Beispiele werden anhand eines SAP-Sytems illustriert. Vom Buchungsbeleg bis zur (Konzern-)Auswertung wird der gesamte Rechnungswesenprozess dargestellt.

Referent:in

Methoden

Vortrag, detaillierte Beispiele aus erfolgten Umsetzungsprojekten, Diskussionen.

Teilnehmer:innenkreis

Fach- und Führungskräfte aus Finanz- und Rechnungswesen, der Bilanzabteilung, Leitung Rechnungswesen und Controlling, Mitarbeiter aus Steuerbüros.

Open Badges - Zeigen Sie auch digital, was Sie können.

Open Badges sind anerkannte, digitale Teilnahmezertifikate. Diese verifizierbaren Nachweise sind der aktuelle Standard für die Einbindung in Karrierenetzwerken wie z.B. LinkedIn. Damit zeigen Sie digital, über welche Kompetenzen Sie verfügen. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie von uns ein Open Badge.

Mehr erfahren

Weitere Empfehlungen zu „Prozessoptimierung im Rechnungswesen“

Seminarbewertung zu „Prozessoptimierung im Rechnungswesen“

4,1 von 5
bei 134 Bewertungen
Seminarinhalte:
3,9
Verständlichkeit der Inhalte:
4,4
Praxisbezug:
3,7
Aktualität:
4,2
Teilnehmer:innen­unterlagen:
4
Fachkompetenz:
4,6
Teilnehmenden­orientiert:
4,2
Methodenvielfalt:
3,9
Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
5134
€ 790,- zzgl. MwSt
1 Tag
in Hamburg
am 15.07.2024
Präsenz Termine
Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
33047
€ 790,- zzgl. MwSt
1 Tag
Online
3 Termine
Live-Online Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
  • Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
1 Tag
Präsenz oder Online

Starttermine und Details

  Zeitraum wählen
0 Termine
26.04.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 33047
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
1 Tag

Freitag, 26.04.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

15.07.2024
Hamburg
Buchungsnummer: 5134
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Veranstaltungsort
Mercure Hotel Hamburg City
Mercure Hotel Hamburg City
Amsinckstraße 53, 20097 Hamburg
Anreise mit der Deutschen Bahn
Ab € 51,90 (einfache Fahrt) mit dem Veranstaltungs­ticket.
Tage & Uhrzeit
1 Tag

Montag, 15.07.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
30.08.2024
Live-Online
Buchungsnummer: 33047
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
1 Tag

Freitag, 30.08.2024

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

13.02.2025
Live-Online
Buchungsnummer: 33047
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Durchführung
Technische Hinweise
Für die Durchführung unserer Online-Veranstaltungen nutzen wir verschiedene Techniken.
Tage & Uhrzeit
1 Tag

Donnerstag, 13.02.2025

09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Plätze frei
Wenige Plätze frei
Ausgebucht
Nächste Buchung sichert Durchführung
Buchungsnummer: 5134
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Gebühr beinhaltet
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Buchungsnummer: 33047
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.
Details
1 Tag
Später buchen
Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Teilnehmerplatz bei der gewünschten Veranstaltung.
Kein passender Termin?
Lassen Sie sich bei neuen Terminen per E-Mail benachrichtigen, falls keiner der Bestehenden für Sie in Frage kommt.
Auch als Inhouse Schulung buchbar
Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
Zeit und Reisekosten sparen
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten der/des Teilnehmenden zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Im Falle, dass Miro eingesetzt wird, können Sie sich für erweiterte Funktionalität und somit ein optimales Lernerlebnis freiwillig bei Miro registrieren. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie in der Datenschutzerklärung von Miro.
Im Falle, dass ChatGPT eingesetzt wird, beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung von OpenAI.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.300 Weiterbildungen
510.300 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
Über 2.000 Trainer:innen und Coach:innen
14.200 durchgeführte Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
*Pflichtfelder