Professionelles Angebotsmanagement

So steigern Sie Ihre Abschlusschancen!

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie von der Angebotsqualifizierung und -erstellung bis hin zur effektiven Nachverfolgung Ihr Angebotsmanagement professionalisieren. Sie erkennen die psychologischen Hintergründe im Verkauf und integrieren dieses Wissen künftig noch stärker in Ihre Angebotsgestaltung. Bereits im Workshop werden gemeinsam Beispiele aus der Praxis der Teilnehmer analysiert. Sie wissen damit, wie kunden- und verkaufswirksam Ihre Angebote bereits sind und was es zu optimieren gilt. Der Nutzen Ihrer Angebote wird für den Kunden künftig noch klarer hervorgehoben. Sie erhalten wertvolle Tipps zur Nachverfolgung Ihrer Angebote und erfahren, welche "No-Gos" es gibt. Verhandlungen bringen Sie erfolgreich zum Abschluss. Sie wissen, wie Sie Ihre Prozesse optimieren können, gewinnen neue Ideen und steigern damit Ihre Auftragsquote.

Inhalte

Die interne Organisation

Wann lohnt es sich überhaupt, ein Angebot zu erstellen?

Angebotsqualifizierung: Erfolgschancen und „Alibianfragen” ermitteln.

Die Wiedervorlage organisieren.

Psychologie im Verkauf

Warum kaufen Kunden?

Kundentypologien.

Was erwarten Kunden von Angeboten?

So texten Sie unwiderstehliche Angebote

Grundregeln der Angebotsgestaltung.

Mit verkaufsaktiven Formulierungen den Kunden überzeugen.

Erzeugen Sie Bilder im Kopf des Interessenten.

Angebotsschreiben, Auftragsbestätigung, Nachfassbriefe.

Mit Success-Storys und Referenzen punkten.

Vom Produktnutzen zum Kundennutzen

Was wollen Kunden?

Die Wertschöpfungskette des Kunden kennen.

Allgemeine und individuelle Kaufmotive der Kunden.

Nutzenargumentation für das Buying Center.

Abgrenzung von anderen Marktangeboten.

Angebote nachverfolgen

Effektive Angebotsverfolgung in den Tagesablauf integrieren.

Angebote nachfassen, ohne zu nerven.

Auf typische Einwände professionell reagieren.

Angebote telefonisch nachfassen

So steigen Profis in ein erfolgreiches Nachfasstelefonat ein.

Gekonnt gefragt ist halb gewonnen.

Aus Sicht des Kunden argumentieren.

Killerphrasen und Blockadehaltung durchbrechen.

Umgang mit Vertröstern.

Preisverhandlung führen – erfolgreich abschließen

Mentale Vorbereitung auf Verhandlungen.

Interessen herausarbeiten statt Positionen beziehen.

Unfaire Argumente durchschauen und ihnen begegnen.

Weg von Rabatten – den optimalen Preis durchsetzen.

Kaufsignale erkennen und Verhandlungen erfolgreich abschließen

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Von der Angebotsqualifizierung und -erstellung bis hin zur effektiven Nachverfolgung professionalisieren Sie Ihr Angebotsmanagement und steigern Ihre Verkaufs- und Abschlusschancen.
  • Sie können noch gezielter die Bedürfnisse Ihrer Kunden und Interessenten ermitteln und wissen, auf was es bei der individuellen Angebotserstellung ankommt.
  • Sie wissen, wie sich der Nutzen für den Kunden im Angebot niederschlägt und heben sich damit gewinnbringend vom Wettbewerb ab.
  • Sie trainieren Ihr Verhandlungsgeschick und steigern damit Ihre Abschlusschancen.

Referentin

Methoden

Einzel- und Gruppenarbeiten, Diskussion, Bearbeitung eigener Praxisfälle, Fall- und Best-Practice-Beispiele, Erfahrungsaustausch, Checklisten.
Bitte bringen Sie Fallbeispiele und Angebotsschreiben aus Ihrem Alltag mit.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte aus dem Vertriebsinnendienst, Kundenservice, Vertriebsassistenz und -sekretariat. Angesprochen werden auch Innendienstverkäufer, Verkäufer aus dem Außendienst, Selbstständige, Projektleiter.

Weitere Empfehlungen zu „Professionelles Angebotsmanagement“

Ø Seminarbewertung

ø 4,6 von 5

bei 87 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,5
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,5
Aktualität: 4,5
Teilnehmerunterlagen: 4,7
Fachkompetenz: 4,8
Teilnehmerorientierung: 4,7
Methodenvielfalt: 4,7
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
52.42
Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
15.-16.11.17 | Berlin
NH Berlin Mitte
Buchen
31.01.-01.02.18 | Stuttgart Aufgrund der großen Nachfrage bieten wir Ihnen einen Zusatztermin an
Dormero Hotel
Buchen
06.-07.03.18 | Hanau
Best Western Premier Hotel Villa Stokkum
Buchen
13.-14.06.18 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City
Buchen
20.-21.09.18 | Düsseldorf
Novotel City West
Buchen
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.290,- zzgl. MwSt.
€ 1.535,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn

Neuropsychologie im Vertrieb: Nicht die Argumentation überzeugt den Kunden

Professionelles Angebots-management bedeutet, Prozesse klar zu definieren, Standard-isierungen einzuführen, die interne und externe Kommunikation zu optimieren und die Wünsche der Kunden stärker zu berück- sichtigen.

Zum Fachbeitrag von Conny Kozub

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie