Konfliktmanagement in Projekten - Basics

Konflikte analysieren und konstruktiv lösen

Projekte können sehr schnell unter offenen oder unausgesprochenen Konflikten leiden – sogar ein Scheitern droht. Der richtige Umgang mit Konflikten ist daher eine erfolgsrelevante Fähigkeit für einen Projektleiter, aber auch für Führungskräfte und Mitarbeiter im Projektumfeld. In diesem intensiven Training lernen Sie, Konflikte zu verstehen, zu analysieren - und für sich eine Lösungstechnik zu finden und anzueignen. Lernen Sie Verfahren kennen, die für Sie persönlich geeignet sind, die Sie üben und dann auch unter Druck umsetzen können.

Inhalte

Konflikte verstehen und bewerten

Konfliktarten, Konfliktanalyse, Konfliktbewertung.

Kommunikation und Konflikt

4 Seiten einer Nachricht, Botschaft, Beziehungsgestaltung.

Das eigene Konfliktverhalten erkennen, nutzen und beeinflussen

Konflikttypen, soziale Dialekte, Führungsstil, Teamrollen, Antreiber.

Techniken für die Bearbeitung von Konflikten

Zwischen Projektbeteiligten, für die Bearbeitung eigener Konflikte im Projekt, z. B. Regeln kooperativer Konfliktlösung.

Trainieren, trainieren, trainieren…

Ihr Nutzen

Sie setzen sich intensiv mit dem Thema Konflikte in Projektteams auseinander und erhalten in diesem Training

  • eine Methode, um Konflikte frühzeitig zu erkennen, zu analysieren und zu bewerten,
  • eine Analyse Ihres eigenen Konfliktverhaltens und
  • für Sie passende und eingeübte Techniken im Umgang mit Konflikten.


Transfer in die Praxis

Sie verlassen dieses Intensivtraining mit einer Analyse zum eigenen Konfliktverhalten, einem Ziel für die Konfliktarbeit im Projekt und mit konkreten, geübten Vorgehensweisen.

Sie gehen nach drei Tagen anders und zufriedenstellender mit sich und mit anderen um. Das zahlt sich für Sie, für das Projekt und für Ihr Umfeld aus.

Nach dem Besuch dieses Trainings erhalten Sie eine Bestätigung über 18,00 PDUs.

Methoden

Selbstprofiling, Persönlichkeitstests, Trainer-Input, Konfliktbearbeitung anhand von Fallbeispielen resp. Teilnehmerbeispielen, Einzel- und Gruppencoaching, Analyse von Filmszenen, Videoanalyse, 360°-Feedback, Zielvereinbarung und Reflexion, Transfersicherungsmaßnahmen. Üben, üben, üben…

Teilnehmerkreis

Projektmitarbeiter, Projektleiter, Mitarbeiter und Führungskräfte aus dem Projektumfeld.

Weitere Empfehlungen zu „Konfliktmanagement in Projekten - Basics“

Teilnehmerstimmen

Ø Seminarbewertung

ø 4,7 von 5

bei 175 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,6
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,8
Aktualität: 4,6
Teilnehmerunterlagen: 4,3
Fachkompetenz: 4,9
Teilnehmerorientierung: 4,8
Methodenvielfalt: 4,7
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen

Transfer Coaching verfügbar!
Weitere Informationen hier

Buchungs-Nr.
52.78
Training
18,00 PDUs
3 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
22.-24.03.17 | Frankfurt a. M./Sulzbach(Taunus)
Dorint Main Taunus Zentrum
Buchen
31.05.-02.06.17 | Hamburg
Mercure Hotel Hamburg City
Buchen
13.-15.09.17 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
1.-3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Online-Reservierung
Kein passender Termin?
€ 1.640,- zzgl. MwSt.
€ 1.951,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Praxistransfer sichern —
mit Transfer Coaching!
Buchen Sie 2 Stunden individuelles Coaching mit Ihrem Trainer.
€ 390,- zzgl. MwSt.
€ 464,10 inkl. MwSt.
Profitieren Sie von unserem attraktiven Rabatt bei gleichzeitiger Buchung von Seminar + Transfer Coaching. Sie sparen 10 % bei Buchung des Transfer Coachings!
Infos & Anmeldung
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn

So lösen Sie Konflikte in Projekten

KonfliktmanagementProjektmanagement ist Führung unter erschwerten Bedingungen. Als Projektleiter haben Sie eine wichtige und dringende Aufgabe, aber keine Macht, um etwas einzufordern oder durchzusetzen. Das sollte kein Problem sein, solange alle an einem Strang ziehen, dasselbe Ziel vor Augen haben und die Ressourcen gut verteilt sind.

Zum Fachbeitrag von Conrad Giller, Referent der Haufe Akademie

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie