Update Arbeits- und Tarifrecht im TVöD/TV-L

Aktuelle Entwicklungen und neueste Rechtsprechung

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für den öffentlichen Dienst unterliegen einem steten Wandel. Eine effiziente Personalarbeit verlangt, aktuelle Gesetzes- und Tarifentwicklungen sowie die neueste Rechtsprechung mit ihren Auswirkungen auf die betriebliche Praxis zu kennen und diese korrekt umzusetzen. Im Seminar informieren wir Sie ausführlich über neue Tarifentwicklungen, aktuelle Gesetzesänderungen und für den öffentlichen Dienst relevante Urteile. Im Sinne einer größtmöglichen Aktualität werden die Seminarinhalte kontinuierlich angepasst.

Inhalte

Neue Tarifentwicklungen

Grundzüge der Entgeltordnungen zum TV-L und TVöD

Struktur der Entgeltordnungen.

Erste Erfahrungen mit der Entgeltordnung zum TVöD-VKA.

Neues zur Vergütung – Überblick und aktuelle Rechtsprechung

Tarifliche Rahmenbedingungen für Ein- und Umgruppierung, Stufenzuordnung und -verlauf.

Leistungsentgelt.

Jahressonderzahlung.

Auswirkungen des Mindestlohngesetzes.

Umgang mit dem Entgeltransparenzgesetz.

Neue und bewährte tarifliche Gestaltungsmöglichkeiten zur Personalgewinnung und zum Personalerhalt

Urlaubsrecht – Überblick und aktuelle Rechtsprechung

Dauer, Verfall, Übertragung und Abgeltung von Urlaubsansprüchen.

Urlaubsansprüche bei Wechsel von Voll- zu Teilzeitbeschäftigung und umgekehrt.

Wechselwirkungen von Urlaub und Krankheit.

Möglichkeiten zur Urlaubskürzung?

Vererblichkeit.

Einfluss der Rechtsprechung des EuGH.

Teilzeit und Befristungsrecht

Grundlagen und aktuelle Rechtsprechung.

Möglichkeiten und Grenzen der Flexibilisierung aufgrund der gesetzlichen und tariflichen Rahmenbedingungen.

Arbeitnehmerüberlassung/Personalgestellung

Erste Erfahrungen mit dem neuen AÜG sowie dessen Auswirkungen auf den öffentlichen Dienst.

Aktuelle Rechtsprechung zum AÜG.

Diskriminierungsrecht

Fallstricke, insbesondere im Bewerbungsverfahren.

Entschädigungsansprüche.

Aktuelle Rechtsprechung.

Mutterschutz und Elternzeit

Wesentliche Änderungen durch die Reform des Mutterschutzgesetzes.

Grundsätze der Elternzeit im öffentlichen Dienst.

Grundzüge und Besonderheiten im öffentlichen Dienst.

Altersteilzeit im öffentlichen Dienst

Neue Anforderungen im Datenschutzrecht

Grundzüge der DSGVO.

Änderungen im BDSG.

Besonderheiten beim Kündigungsrecht im öffentlichen Dienst

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

Tagesaktuelle Änderungen werden – falls erforderlich – kurz vor oder nach dem Seminar zur Verfügung gestellt. Sie haben vor dem Seminarbesuch die Möglichkeit, Ihre Fragen bzw. Erwartungen einzustellen.

Ihr Nutzen

Das Seminar

  • gibt unterjährig einen komprimierten und dennoch umfassenden Überblick über die für den öffentlichen Dienst relevanten tariflichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen,
  • informiert tagesaktuell über Entwicklungen im Bereich der Tarifverträge des öffentlichen Dienstes sowie der hierzu ergangenen Rechtsprechung und über aktuelle Gesetzesentwicklungen. Deren Auswirkungen auf die tägliche Personalarbeit sowie das Zusammenspiel der tariflichen und gesetzlichen Grundlagen wird praxisorientiert vermittelt.

Die Teilnehmer können Fälle aus ihrer betrieblichen Praxis in das Seminar einbringen.

Methoden

Praxisfälle und die Diskussionen aktueller Probleme der Teilnehmer vertiefen das im Vortrag vermittelte Wissen und dienen dem Erfahrungsaustausch sowie der Diskussion unter den Teilnehmern.

Teilnehmerkreis

Personalleiter und erfahrene Personalsachbearbeiter, Führungskräfte mit Personalverantwortung.

Ø Seminarbewertung zu „Update Arbeits- und Tarifrecht im TVöD/TV-L“

ø 4,7 von 5

bei 46 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,5
Aktualität:
4,8
Teilnehmer­unterlagen:
4,8
Fachkompetenz:
5
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,6

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
54.76
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
29.04.19
München
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 490,- zzgl. MwSt.
€ 583,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie