Die jungen Wilden: Führung von Generation Y und Z

Ob Hochschulabsolvent, Teilzeit-Mitarbeiter oder aufstrebender Young Professional: Die jungen Generationen bringen neue Kompetenzen, Stärken und frischen Wind ins Team. Sie fordern aber auch viel von Führung und Unternehmen. Machen Sie sich als Führungskraft fit für die Generation Y und Z und erreichen Sie dauerhaftes Commitment. Erfahren Sie, wie sich individuelle Werte und Ansprüche verändern. Nutzen Sie aktuelles Führungs-Know-how, bündeln Sie die Kompetenzen und Erwartungen verschiedener Arbeitsgenerationen und erreichen Sie so Spitzenergebnisse mit Ihrem Team.

Inhalte

Führen und Arbeiten im demografischen Wandel

Wer sind "die" denn und wollen "die" auch arbeiten:Generation Y und Z.

Lebens- und Karrierephasen kennen.

Agil, selbstgesteuert, situativ oder konsequent:Welcher Führungsstil darf's denn sein?

Erwartungen an die Führungskraft und Bedürfnisse der neuen Arbeitsgenerationen.

Mitarbeiterführung spezifisch ausrichten – Authentizität und Persönlichkeit behalten.

Jüngere Mitarbeiter als Herausforderung – neue Generationen sicher führen

Generation Y und Z – Stärken, Werte und Potenziale.

Facebook, Twitter und Co.:Social Media in den eigenen Führungsalltag integrieren.

Commitment erzielen: Leistungsbereitschaft, Toleranz und Kooperation fördern.

Face to face oder doch lieber per App: Kommunikation und Zusammenarbeit.

Senior-Führungskraft führt junge Mitarbeiter: Fallstricke und Stolpersteine.

Altersbedingte Unterschiede integrieren und Stärken aktiv nutzen

Die Sicht der Etablierten: Missverständnisse, Vorurteile, Ängste.

Digital Natives vs. Babyboomer & Co.: Stereotypen und Tatsachen.

Die Jungen sind schnell, doch die Erfahrenen kennen die Abkürzungen: Voneinander Lernen im Team.

Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit fördern – Motivation unterschiedlicher Generationen.

Der Blick ins eigene Team

Führen im Generationen-Mix: Junge und erfahrene Mitarbeiter im Mix.

Meine individuellen Führungslandkarte.

Mentoring: Wertschätzender Wissens- und Wertetransfer.

Individuelle Praxisfallarbeit für Ihre spezifische Führungssituation

Ihr Nutzen

  • Sie führen jüngere Mitarbeiter und neue Arbeits-Generationen individuell mit den passenden Tools und Methoden.
  • Sie integrieren neue Mitarbeiter mit unterschiedlichen Erwartung professionell in bestehenden Teams.
  • Sie wissen um die Ängste, Sorgen und Nöte erfahrener Teammitglieder und können diese konstruktiv einbeziehen.
  • Sie kennen die altersbedingten Unterschiede bezüglich Kommunikationsverhalten, Umgangsformen, Mediennutzung und Problemlösungsstrategien und nutzen diese proaktiv für erfolgreiche Spitzenergebnisse.
  • Sie gehen mit Konfliktpotenzial durch Altersheterogenität konstruktiv und lösungsorientiert um.
  • Sie verstehen die Dynamik Ihres Teams aus der Perspektive unterschiedlicher Generationen und nutzen so die Vielfalt.
  • Sie erarbeiten sich ein Leitbild für Ihre individuelle Führungssituation.

Trainerin

Methoden

Einzel- und Gruppenarbeit, Selbstreflexion, kollegiale Beratung, Trainer-Input, Kurzpräsentationen, Übungen, Feedback. Ein individueller Vorab-Fragebogen konkretisiert vorab Ihre individuellen Anliegen.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte aller Ebenen.

Weitere Empfehlungen zu „Die jungen Wilden: Führung von Generation Y und Z“

Schliessen
Buchungs-Nr.
58.30
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
19.-20.06.17 | Köln
Best Western Premier Hotel Park Consul
Buchen
12.-13.09.17 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.440,- zzgl. MwSt.
€ 1.713,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie