Projektmanagement-Fachmann (GPM)/ Qualifizierungslehrgang IPMA Level D

Als Projektleiter tragen Sie nicht nur die Verantwortung für Ihr Projekt, Sie müssen auch die Projektmitarbeiter kompetent und ergebnisorientiert führen. In diesem Qualifizierungslehrgang auf Basis der IPMA Competence Baseline (ICB) lernen und trainieren Sie alles Notwendige, um professionell und effizient den Projekterfolg zu sichern und sich für die fakultative Zertifizierung der GPM/IPMA Level D fit zu machen.

Das Konzept

  • In insgesamt drei Blöcken durchleben Sie ein Projekt von der ersten Idee bis zur systematischen Nachbetrachtung und Erfahrungssicherung.
  • Die Projektmanagement-Phasen Initialisierung, Definition, Planung, Steuerung und Abschluss werden unter den Aspekten Methoden und Techniken, Verhalten und Führung sowie der Einbettung des Projekts in die permanente Organisation systematisch durchlebt.
  • Anhand von konkreten Projekten der Teilnehmer oder einer komplexen durchgängigen Fallstudie werden diese Phasen simuliert, der Transfer des Erlernten wird an einem Praxisprojekt der Teilnehmer geübt und von den Trainern systematisch begleitet.
  • Eine Zwischenprüfung, ein eintägiger Prüfungsvorbereitungsworkshop sowie ein begleitetes Online-Forum bereiten Sie intensiv auf die IPMA Level D-Prüfung durch die PM-ZERT vor.

Projektmanagement Fachmann (GPM)/Qualifizierungslehrgang IPMA Level D

Inhalte

Block 1: 3 Tage

  • Projekte, Grundbegriffe und PM Philosophie verstehen und gestalten, die Initialisierungs- und Definitionsphase von Projekten ergebnisorientiert moderieren, Resultate erstellen.
  • Teamaufbau, Teamrollen und Gruppendynamik verstehen und aktiv steuern. Die Basis für eine optimale Kommunikation im Projektteam schaffen und das Stakeholder-Management optimal gestalten.

Block 2: 3 Tage

  • Die Planungsphase: Vorbereitung einer effizienten Projektsteuerung gestalten, Rahmenbedingungen erkunden und herstellen.
  • Führung von Gruppen und Projektmitarbeitern, sich selbst und andere motivieren.
  • Zwischenprüfung, (Zwischen-) Feedback zu Transferprojekten, nächste Schritte zur Prüfung.

Block 3: 4 Tage

  • Die Realisierungs-Phase und der Abschluss des Projekts: Systematisch steuern und berichten, Entscheidungen ermöglichen und gezielt umsetzen.
  • Verhandlungen, Konfliktbearbeitung, Krisenmanagement, Kreativitätstechniken und Problemlösung.
  • Letzte Ergänzungen zu den Transferprojekten und systematische Vorbereitung auf die mündliche und schriftliche Zertifizierungsprüfung.

Prüfung

Die Prüfung ist nicht Bestandteil des Qualifizierungslehrgangs. Die optionale Zertifizierung wird direkt mit der PM-ZERT, der Zertifizierungsgesellschaft der GPM, vereinbart und abgerechnet. Die Gebühren betragen derzeit 700,- € zzgl. 7 % Mehrwertsteuer. Ihre Trainer werden Sie im Rahmen des Seminars hierzu beraten.

Ihr Nutzen

Eine wertvolle, in sich abgeschlossene, vollständige und professionelle Projektmanagementqualifizierung, die alle Handlungsfelder im Projekt mit hohem Praxisbezug abdeckt und den Transfer nachhaltig unterstützt.

  • Sie erhöhen Ihre Führungsstärke und Handlungssicherheit im Projektmanagement signifikant und leiten Ihre Projekte in Zukunft erfolgreicher.
  • Zwei kompetente Trainer garantieren eine durchgängige Betreuung – sie werden bestens begleitet und vorbereitet auf die Prüfung durch die PM ZERT.
  • Mit der Zertifizierung zum IPMA Level D erhöhen Sie die Projektmanagement-Kompetenz in Ihrem Unternehmen und verbessern Ihre persönliche berufliche Perspektive – eine win-win-Situation!

Durchgeführt von

Methoden

Die vielfältige, methodische Aufbereitung ermöglicht einen maximalen Wissenstransfer: Vorträge, Gruppenarbeiten, Rollenspiele mit Videoanalysen, moderierte Diskussionen, die durchgängige Fallstudie oder die Bearbeitung eigener, aktueller Projekte, viele Praxisbeispiele aus Echtprojekten, Erfahrungsaustausch unter Teilnehmern und mit den Trainern, Feedback zum Transferprojekt durch den Trainer und den Assessoren, sowie Beratungs- und Coachingtechniken führen zu einem effizienten Lernprozess, der Projektmanagementwissen nachhaltig verankert. Durch die gezielte Lektüre des Basiswerks "Kompetenzbasiertes Projektmanagement (PM3)" und die Erarbeitung eines Transfernachweises bereiten sich die Teilnehmer auf die Zertifizierung vor.

Teilnehmerkreis

Nachwuchs-Führungskräfte im Projektmanagement, Projektleiter, Teilprojektleiter, Projektmitarbeiter. Voraussetzung sind erste praktische Projekterfahrungen, Grundkenntnisse der Projektmanagementmethodik sind von Vorteil.

Ø Seminarbewertung

ø 4,5 von 5

bei 66 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,5
Verständlichkeit der Inhalte: 4,4
Praxisbezug: 4,4
Aktualität: 4,5
Teilnehmerunterlagen: 4,4
Fachkompetenz: 4,8
Teilnehmerorientierung: 4,5
Methodenvielfalt: 4,4
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen

Alle Kompetenzen im Blick - komplettes Wissen für Projektleiter

Buchungs-Nr.
59.37
Qualifizierungslehrgang mit Vorbereitung auf eine Zertifizierung
10 Tage
3 Blöcke á 3 bzw. 4 Tage
Termine & Orte
02.-04.05.17, 29.-31.05.17 und 03.-06.07.17 | Mannheim
Radisson Blu Hotel
Wartelistenbuchung
18.-20.09.17, 09.-11.10.17 und 06.-09.11.17 | Hamburg
Best Western Plus Hotel Böttcherhof
Buchen

Modul I:
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Modul II:
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Modul III:
1. Tag: 10:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 18:00 Uhr
3.-4. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr

Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 3.990,- zzgl. MwSt.
€ 4.748,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Bitte buchen Sie ca. 4 Wochen vor der Anreise Ihre Übernachtung direkt beim Hotel zu unseren Sonderkonditionen. Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung ein Reservierungsformular von uns.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen

Infopaket downloaden

Anreise mit der Deutschen Bahn

Profitieren Sie von unseren Kooperationen mit renommierten Partnern:

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 95.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie

Infopaket kostenlos anfordern!

Fit für den nächsten Karriereschritt?
Das Infopaket enthält alle Informationen, aktuelle Termine und Weiterbildungsinhalte kompakt auf einen Blick!

Jetzt downloaden!