WEG-Grundlagenschulung

Rechtliches und kaufmännisches Wissen für die Praxis

In diesem Training erarbeiten Sie sich ein solides und praktisches Fundament für eine professionelle WEG-Verwaltertätigkeit. So gestalten Sie Ihre Tätigkeit effizient, rechtlich korrekt und gewinnen Sicherheit im Umgang mit Eigentümern, Beiräten, Behörden und Rechtsanwälten. Vom aktuellen Wohnungseigentumsrecht über die kaufmännische Verwaltung der WEG, die Jahresabrechnung und den Wirtschaftsplan bis hin zum Aufbau einer effizienten Verwalterorganisation sind Sie für eine erfolgreiche WEG-Arbeit optimal gerüstet.

Inhalte

Erfolgstraining seit 1999. Anerkannt in Wirtschaft und Praxis.

Rechtliches Praxiswissen für die WEG-Verwaltung

Begründung des Wohneigentums (Teilungsvereinbarung, -erklärung).

Sonder- und Gemeinschaftseigentum, Sondernutzungsrechte, Abgrenzungsprobleme.

Veräußerung von Wohnungseigentum.

Rechte und Pflichten der Wohnungseigentümer (u. a. Modernisierungsmaßnahmen).

Haus- und Wohngeld, Verteilerschlüssel, formale Anforderungen an Jahresabrechnung und Wirtschaftsplan, Instandhaltungsrücklage und Sonderumlage.

Verwaltung des Eigentums: u. a. Bestellung des Verwalters, gesetzliche Aufgaben der Verwaltung und des Beirats.

Rechtliche Anforderungen an die Eigentümerversammlung, Beschlussfassungskompetenzen.

Die WEG-Versammlung

Vorbereitung, Durchführung, Protokoll und Nachbereitung; Zusammenarbeit und Umgang mit dem Beirat.

Organisation der Verwaltung – operative Abwicklung

Aufbau der internen WEG-Organisation: Ablauforganisation, Schadensabwicklung etc.

IT-Auswahl/-Einsatz.

WEG-relevante Versicherungen: Haftpflicht-, Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung.

Grundlagen: Jahresabrechnung, Wirtschaftsplan und Buchhaltung

Grundlegendes zur Buchhaltung.

Die Treuhandbuchhaltung der WEG-Verwaltung.

Jahresabrechnung, Wirtschaftsplan.

Verwaltervertrag, Regelung von Zusatzgebühren, Sicherung des wirtschaftlichen Erfolgs der Verwaltung.

Grundlagen der technischen Objektbetreuung

Hausmeisterbetreuung, Umgang mit Handwerksbetrieben, Objektbegehung.

Beschluss, Einleitung und Umsetzung technischer Maßnahmen wie Wartung, Reparatur, Sanierung.

Ihr Nutzen

Sie erfahren, wie Sie

  • Ihre Verwaltertätigkeit von vornherein optimal strukturieren,
  • mit aktuellem Wissen zum WEG-Recht Ihre Arbeit professionalisieren,
  • Ihre WEG-Versammlung erfolgreich führen und
  • Ihre Organisation und WEG-Objekte kaufmännisch verwalten.

Sie wissen,

  • auf was es bei der Jahresabrechnung und dem Wirtschaftsplan ankommt und
  • wie Sie mit einer funktionierenden und reibungslosen Organisation für eine gute Zusammenarbeit mit den Eigentümern und dem Beirat sorgen.

Nach diesem Seminar können die Teilnehmer einen Abschlusstest absolvieren und erhalten neben der Teilnahmebestätigung entsprechend dem Prüfungsergebnis ein Zertifikat der Haufe Akademie. Durch den Abschlusstest dokumentieren Sie Ihr Wissen sowie Können und steigern Ihre beruflichen Erfolgschancen.

Methoden

Trainer-Input, Übungen, Rechts- und Praxisfälle, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Klausur (optional).

Teilnehmerkreis

Dieses Seminar ist ideal für alle, die sich mit den Inhalten und korrekten Abläufen der WEG-Verwaltertätigkeit von Grund auf vertraut machen wollen: WEG-Verwalter, Sachbearbeiter von Verwalter- und Immobilienfirmen, Existenzgründer, Eigentümer und Verwaltungsbeiräte, Facility Manager und Mitarbeiter aus Bauentwicklungsunternehmen.

Weitere Empfehlungen zu „WEG-Grundlagenschulung“

Teilnehmerstimmen

Ø Seminarbewertung

ø 4,7 von 5

bei 56 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,8
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,7
Aktualität: 4,7
Teilnehmerunterlagen: 4,6
Fachkompetenz: 4,8
Teilnehmerorientierung: 4,7
Methodenvielfalt: 4,6
Schliessen
Buchungs-Nr.
76.19
Schulung mit Zertifikat
3 Tage
Termine & Orte
11.-13.12.17 | Hamburg
Radisson Blu Hotel Hamburg Airport
Buchen
21.-23.02.18 | Stuttgart
Dormero Hotel
Buchen
04.-06.06.18 | Berlin
Adina Apartement Hotel Mitte
Buchen
12.-14.09.18 | Frankfurt a. M.
Best Western Premier IB Hotel Friedberger Warte
Buchen
1.-3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.340,- zzgl. MwSt.
€ 1.594,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie