Sicher führen in Veränderungsprozessen

Stabilität vermitteln – Leistung erhalten

Veränderungen und Change-Prozesse sind im Unternehmensalltag heute die Regel. Führungskräfte sind besonders gefordert, unter ständig wechselnden Rahmenbedingungen das Tagesgeschäft zu bewältigen und gleichzeitig motiviert die Zukunft des Unternehmens zu gestalten. Gewohnte Mechanismen vermitteln den Mitarbeitern oft nicht mehr die gewünschte Orientierung und Sicherheit. In diesem Training lernen Sie, Ihren Führungsstil mit neuen Ansätzen zu optimieren, um Ihr Team souverän und sicher im normalen Alltagschaos zu führen.

Inhalte

Change-Prozesse und Veränderungen managen

Merkmale von Krisenprozessen.

Strategien zur Bewältigung von Krisensituationen.

Die emotionalen Reaktionen in den Phasen eines Veränderungsprozesses.

Die eigene Haltung zum Thema „Veränderung und Wandel" klären.

Konzept für systematisches Change Management im eigenen Bereich.

Stabilität behalten und vermitteln

Gefühlte Sicherheit in objektiv unsicheren Situationen – wie entsteht sie?

Persönliche Präferenzen im Umgang mit Veränderungen.

Ambivalenz managen – Das „innere Team".

Was gibt Energie, Zufriedenheit und Stabilität? Analyse der Lebensbereiche.

Mit Unklarheiten und Widersprüchen professionell umgehen.

Unterstützung „krisengeschüttelter" Mitarbeiter.

Den Teamgeist stärken. Ressourcen wecken.

Die eigene Führung reflektieren

Bewusste Wahrnehmung der eigenen Führungsvorstellungen und deren Wirkung.

Das Konzept der situativ-systemischen Führung.

Analyse „schwieriger" Führungssituationen, Ausrichtung auf Wesentliches.

Vom Problem zum Ziel – Situationsdiagnose und lösungsorientiertes Handeln.

Aufbau einer Beziehungs-, Vertrauens- und Mitverantwortungskultur.

Stress regulieren

Produktiver Umgang mit Stress- und Konfliktsituationen.

Umgang mit Überlastung und Komplexität.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie lernen zahlreiche Möglichkeiten kennen, Veränderungsprozesse sowohl auf individueller Ebene als auch auf Bereichs- bzw. Unternehmensebene systematisch zu gestalten.
  • Mit neuen Impulsen für Ihre Führung gewinnen Sie mehr Sicherheit, damit Sie auch bei sich ständig ändernden Rahmenbedingungen den Überblick behalten und souverän führen.
  • Sie überdenken Ihre Verhaltensmuster im Umgang mit unvorhersehbaren Ereignissen und entwickeln Handlungsalternativen.
  • Sie werden sich darüber klar, wo Sie als Führungskraft besonders gefordert sind und erhalten Anregungen zum Umgang mit Ihren Mitarbeitern bei Veränderungen. Sie wissen, wie Sie Motivation und Leistungskraft bei sich und Ihrem Team stärken.
  • Sie verstehen wesentliche Stressmechanismen und lernen Strategien für mehr Gelassenheit und innere Stabilität kennen.

Methoden

Kurze Theorieeinheiten, Einsatz von Tools und Diagnosemethoden, Gruppenarbeit, Selbstreflexion, Diskussion, Erfahrungsaustausch, Übungen zum Stressmanagement, kollegiale Fallberatung, Fragebögen und Checklisten.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte, die ihre Führungsfunktion in Change und Wandel wirksam leben und weiterentwickeln möchten.

Weitere Empfehlungen zu „Sicher führen in Veränderungsprozessen“

Teilnehmerstimmen

"Professionell und praxisbezogen!"

Birgit Bönisch

Dresden Marketing GmbH, Dresden

"Ich habe gute Hilfestellungen für das Weiterkommen meines aktuellen Projektes bekommen."

Katharina Kähler

bioMérieux Deutschland GmbH, Nürtingen

Ø Seminarbewertung

ø 4,7 von 5

bei 73 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,7
Praxisbezug:
4,8
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,9
Methodenvielfalt:
4,8

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
81.77
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
30.-31.07.18
Starnberg
Haufe Sommer Akademie
20.-21.12.18
Köln
28.-29.01.19
Berlin
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.340,- zzgl. MwSt.
€ 1.594,60 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie