Seminar

Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Dienstleistungen

Die umsatzsteuerliche Behandlung des Exports und Imports von Dienstleistungen birgt, auch aufgrund der EU-Anpassung, viele Gefahren. In diesem Seminar erhalten Sie unter Berücksichtigung aktueller Rechtsprechung und neuer Verwaltungsvorschriften das notwendige Rüstzeug, um Ihre Steuerpflichten zu erfüllen und Steuerfallen rechtzeitig zu erkennen.

Inhalte

Abgrenzung: Lieferung, Dienstleistung, Werklieferung, Werkleistung

Besteuerung von Dienstleistungen in der EU und weltweit

  • Regelungen zum Ort der Dienstleistung in der EU und im Drittland (sowohl B2B als auch B2C), Übergang zum Bestimmungslandprinzip, Ausweitung des Reverse-Charge-Verfahrens, Online-Meldeverfahren für innergemeinschaftliche Dienstleistungen.
  • Überprüfung der Unternehmereigenschaft.

Reverse Charge: Übergang der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger

  • Reverse Charge bei Eingangs- und Ausgangsrechnungen.
  • Entstehung der Steuerschuld auch ohne Eingangsrechnung, Tipps zur Überprüfung ausländischer Unternehmer.
  • Buchungssätze und Aufzeichnungspflichten.

Dienstleistungen für ausländische Kunden („Dienstleistungsexport”)

  • Umsatzsteuerpflichten im Ausland.
  • ZM-Meldung.

Dienstleistungen von ausländischen Anbietern („Dienstleistungsimport”)

  • Rechnungsstellung, Buchungszeitpunkt.

Besonderheiten bei speziellen Dienstleistungen

  • Grundstücksbezogene Dienstleistungen, Reparaturleistungen und Montagen, Schulungen und Fortbildungen, Messen, künstlerische und unterhaltende Leistungen, Beratungsleistungen, Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, Güterbeförderung, Vermittlungsleistungen, auf elektronischem Weg erbrachte Dienstleistungen.

Dienstleistungskommission– Subunternehmer

  • Abgrenzung Agentur- und Kommissionsgeschäft.
  • Einsatz von Subunternehmern im Ausland.

Lohnveredelung an Gegenständen der Ausfuhr

  • Voraussetzung für die Steuerfreiheit.

Besonderheiten bei der Rechnungsstellung

  • Rechnungshinweise bei Netto-Rechnungen.
  • Die elektronische Rechnung.

Aktuelle Rechtsentwicklungen zum Dienstleistungsrecht

  • Neues aus Gesetzgebung, Rechtsprechung, Verwaltung und Literatur zur Besteuerung von Dienstleistungsgeschäften.
  • Rechtsprechung des EuGH zum rechtsmissbräuchlich gestalteten Umsatz.

Bearbeitung von Auslandssachverhalten (Dienstleistungen, die im Ausland der Steuer unterliegen)

  • Registrierung in anderen Mitgliedstaaten der EU und im Drittland.
  • Beantragung von Umsatzsteuer-Identifikationsnummern im EU-Ausland.
  • Kontakte, Anlaufstellen, Online-Hilfen.

Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Mit aktuellen Informationen zur Rechtslage setzen Sie die Besonderheiten bei der Umsatzbesteuerung von Dienstleistungen prüfungssicher um.
  • In zahlreichen Fall- und Gestaltungsbeispielen können Sie „Ihren Fall” wiederfinden und vorteilhaft regeln. So sparen Sie Steuern und Verwaltungsaufwand.
  • Durch den richtigen Einsatz der Umsatzsteuer-Identifikationsnummer vermeiden Sie die Umsatzsteuerpflicht im Ausland bzw. ausländisches Vorsteuer-Vergütungsverfahren.
  • Umfangreiche Arbeitsunterlagen sind eine bleibende Hilfe bei Ihrer Tagesarbeit.

Ihre Fragen leiten wir gerne vorab an den Referenten weiter.

Methoden

Vortrag mit Workshop-Atmosphäre, Praxisbeispiele.

Teilnehmer:innenkreis

Mitarbeiter aus Finanz-, Rechnungs- und Steuerwesen, aus Im- und Exportabteilungen sowie der Revision und aus der Steuer- und Wirtschaftsberatung, Einkäufer, Vertriebsmitarbeiter.

Open Badges - Zeigen Sie, was Sie können.

Nach erfolgreichem Abschluss der Veranstaltung erhalten Sie von uns ein digitales Zertifikat in Form eines Open Badge. Diesen können Sie in Ihrer Lernumgebung downloaden und anschließend über soziale Medien einbinden und teilen. Mit Open Badges zeigen Sie online, über welche Kompetenzen Sie verfügen.

Mehr erfahren

Teilnehmer:innenstimmen

"Die praxisbezogene und teilnehmerorientierte Vortragsweise des Dozenten hat mir sehr gut gefallen."

Carolin Fischer
RST Rostock System-Technik GmbH, Rostock

Seminarbewertung zu „Umsatzsteuerrecht bei Export und Import von Dienstleistungen“

4,7 von 5
bei 603 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,7
Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
8399
€ 840,- zzgl. MwSt
1 Tag
0 Termine
Termine
Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
  • Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
1 Tag
Präsenz oder Online
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.230 Weiterbildungen
484.500 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.700 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
13.500 durchgeführte Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
*Pflichtfelder