Excel-Tools für Controller II

Effiziente Automatisierung von Routineaufgaben

Sie ärgern sich über lästige Routineaufgaben im Controlling? In diesem PC-Seminar erfahren Sie, was Sie zum Automatisieren Ihrer Excel-Anwendungen benötigen. Schaffen Sie sich Freiräume z. B. mit sicheren Benutzeroberflächen für automatisierte Abfragen. Sie erhalten von einem erfahrenen Controller eine leicht verständliche und praxisnahe Einführung in die Programmierung, VBA (Visual Basic for Applications) und Makros.

Inhalte

Automatisierung im Controlling

Excel-Objekte und ihre Bedeutung.

Der Makro-Recorder und die Schnellstartleiste.

Aufzeichnen eines Euro-Tools.

Menüband hinzufügen und ausführen.

Bearbeiten von Automatisierungslösungen

Methoden beim Filtern einer Kundendatenbank mit dem Spezialfilter.

Makro steuert Makros (ein einfaches Beispiel).

Alle Teile zur Komplettlösung zusammenfügen.

Praxisbeispiel: automatisierter Datenimport von Soll-Ist-Umsatzzahlen.

Flexible Controllinglösungen

Die Objektbibliothek durchforsten.

Durch Varianten variabel berichten.

Formeln in Makros erstellen.

Praxisbeispiel: automatisierte Kostenträger- und Kostenstellenrechnung.

Was-wäre-wenn-Bedingungen/Abfragen

Bedingte Anweisungen/Abfragefenster.

Benutzerdefinierte Controllingfunktionen selbst erstellen.

Makros über Ereignisse starten.

Praxisbeispiel: die „intelligente" Betriebskalkulation.

Eigene Menüleisten selbst managen

Den Custom UI Editor zum Gestalten von Menüleisten vorstellen.

Eigene Buttons mit Makros verbinden und mit der Datei ein- und ausschalten.

Praxisbeispiel: Formatierungen für die Informationsversorgung von Führungskräften.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Mit geeigneten Techniken bereiten Sie Ihre Controllingergebnisse besser auf und präsentieren wirkungsvoller. Unterstützt von einem Controlling- und Excel-Spezialisten erarbeiten Sie konkrete Lösungen für verschiedene Fragestellungen. Sie erfahren,

  • wie Sie das Tool „Visual Basic” für Applikationen optimal auf Ihre Bedürfnisse angepasst anwenden,
  • was Objekte sind und wie Sie den Objektkatalog bei Excel benutzen,
  • wie Sie in Sekundenbruchteilen makrogesteuert Ihre Controllingberichte verändern und
  • wie Sie Benutzeroberflächen für Auswertungen erstellen können, die den Führungskräften ohne Excel-Kenntnisse automatisierte Controllingabfragen gestatten.
  • anhand von Praxisbeispielen, wie Sie mühelos in Excel 2007/2010/2013 Benutzeroberflächen gestalten können.

Sie erhalten einen Datenträger mit allen erarbeiteten Praktikertools für die Excel-Versionen 2010/2013/2016, die Sie in Ihrem Unternehmen uneingeschränkt nutzen können. Für die Versionen Excel 2003/2007 sind teilweise analoge Lösungen vorhanden.

Methoden

Präsentation, Praxisbeispiele am PC und Musterlösungen.

Alle Office-Anwendungen laufen unter den jeweils gültigen Windows-Betriebssystemen von Microsoft. Excel-Versionen der Betriebssysteme macOS und Unix können in dem Seminar von dem Dozenten nur bedingt unterstützt werden. Für die Nutzer dieser Betriebssysteme kann die Lauffähigkeit der Excel-Tools nicht garantiert werden.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte und qualifizierte Mitarbeiter mit Controlling- und Kostenrechnungsaufgaben, die bislang nicht oder nicht ausreichend das Hilfsmittel der Excel-Automatisierung genutzt haben. Gute Excel-Kenntnisse sind erforderlich. Es werden keine Grundkenntnisse in der VBA-Programmierung benötigt. Bitte prüfen Sie hier, ob Sie die für dieses Seminar benötigten Vorkenntnisse mitbringen. Die erforderlichen Grundkenntnisse werden auch im Seminar „Excel-Grundlagen für Controller“ vermittelt.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Excel-Experte/in im Controlling

Weitere Empfehlungen zu „Excel-Tools für Controller II“

Ø Seminarbewertung

ø 4,4 von 5

bei 137 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,4
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,4
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,6
Teilnehmer­orientierung:
4,2
Methodenvielfalt:
4,3

Kostenloser Preview zum Seminar:
Excel-Tools für Controller II

Buchungsnummer
86.91
PC-Seminar
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
10.-11.04.18
Hamburg
16.-17.04.18
München
21.-22.06.18 
Frankfurt a. M.
17.-18.07.18
Berlin
11.-12.09.18
Hamburg
16.-17.10.18
Köln
1.-2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.190,- zzgl. MwSt.
€ 1.416,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie