Kritikgespräche und schwierige Gespräche konstruktiv führen

Gespräche über kritische, schwierige und belastende Themen erzeugen oft unangenehme Gefühle auf beiden Seiten. Das muss nicht sein. Führen Sie kritische Gespräche klar, wertschätzend und zielgerichtet und nutzen Sie sie als Motor für Entwicklung und Verbesserung. Geben Sie der jeweiligen Gesprächssituation einen angemessenen Rahmen. Steuern Sie die Kommunikation mit professionellen Gesprächstechniken und erreichen Sie mit einer positiven Haltung gezielt auch bei schwierigen Themen eine entsprechende Wirkung und konstruktive Lösung.

Inhalte

Kritikgespräche und schwierige Gespräche strategisch und gezielt vorbereiten

Systematische Analyse der Situation.

Gesprächsziele, Themen, Argumentation und Vorgehen planen.

Antizipation – sich auf schwierige Situationen vorbereiten.

Vorgehen bei nicht planbaren Gesprächssituationen.

Die innere Haltung

Klärung der eigenen Rolle und Ziele.

Umgang mit Gefühlen – Ärger, Abneigung, Angst etc.

Möglichkeit und Grenzen der Offenheit einschätzen.

Gesprächspsychologische Grundlagen

Gesprächsbestimmende Faktoren und deren Steuerung.

Umgang mit unterschiedlichen Persönlichkeitstypen.

Aktive Gesprächsgestaltung

Gesprächsablauf steuern.

Bei kritischen Punkten klar und verständlich argumentieren.

Fragen gezielt einsetzen.

Körpersprachliche Signale erkennen.

Flexible Gesprächstechniken - konstruktive Lösungen.

Kooperation, gegenseitiges Verstehen und Verantwortlichkeit fördern.

Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern.

Ergebnisse nachhaltig sichern.

Interventionen in schwierigen Situationen

Mit emotionalen Gesprächspartnern angemessen umgehen.

Provokationen und anderen Ausweichstrategien souverän begegnen.

Deeskalierende Gesprächsmittel.

Verdeckte Themen ansprechen.

Fehlentwicklungen korrigieren.

Umgang mit eigenen Emotionen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In der Lernumgebung finden Sie eine Vorbereitungshilfe und einen Vorabfragebogen.

Im Nachgang finden Sie dort Skript, Handouts, Vorbereitungshilfen für kritische Gespräche und das Foto-Protokoll.

Im Seminar erhalten Sie das Fachbuch „Feedbackgespräche“.

Ihr Nutzen

Dieses Training vermittelt Ihnen das wesentliche Know-how, um Kritikgespräche und schwierige Gespräche auf einer konstruktiven Basis zu führen:

  • Sie optimieren Ihren eigenen Gesprächsführungsstil und erweitern Ihren Handlungsspielraum durch effektive Gesprächstechniken.
  • Sie entwickeln Ihre Analysefähigkeit und können so im Gespräch flexibler, bewusster und zielorientierter reagieren.
  • Sie trainieren praxisnah Kritikgespräche und den Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern und bauen so mehr Sicherheit für Ihre berufliche Praxis auf.

Nutzen Sie kritische Gesprächsanlässe, um daraus Entwicklung und Verbesserungen zu generieren!

Methoden

Ausgewogene Mischung zwischen Theorie und praktischen Übungen. Gezielte Kompetenzentwicklung durch Simulation und konkrete Fallbeispiele. Unterstützt wird dieser Prozess durch Feedback von Trainer/in und Gruppe und auf Wunsch durch Videoanalyse.

Teilnehmerkreis

Führungskräfte aller Ebenen, die ihre Kommunikation gezielt und konstruktiv zur Optimierung von Prozessen und Beziehungen einsetzen möchten.

Weitere Empfehlungen zu „Kritikgespräche und schwierige Gespräche konstruktiv führen“

Teilnehmerstimmen

„Mir persönlich hat es sehr gut gefallen, dass die Trainerin auf individuelle Probleme eingegangen ist und man bestimmte Situationen durchspielen konnte.”

Jens Gasow

Concert GmbH, Pritzwalk

Ø Seminarbewertung

ø 4,6 von 5

bei 324 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,6
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,3
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,6
Schliessen

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungs-Nr.:
86.96
Training
2 Tage
Teilnehmerzahl begrenzt
Termine & Orte
25.-26.01.18 
Frankfurt a. M.
08.-09.02.18 
Hamburg
22.-23.03.18 
München
19.-20.04.18
Berlin
17.-18.05.18
Mannheim
25.-26.06.18
Köln
12.-13.07.18
Morschen/Nähe Kassel
Haufe Sommer Akademie
07.-08.08.18
Berlin
Haufe Sommer Akademie
03.-04.09.18
Frankfurt a. M./Offenbach
16.-17.10.18
Köln
13.-14.11.18
München
18.-19.12.18
Frankfurt a. M./Offenbach
31.01.-01.02.19
Köln
13.-14.02.19
Stuttgart
25.-26.02.19
Berlin
14.-15.03.19
Mannheim
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:30 Uhr
2. Tag: 08:30 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.490,- zzgl. MwSt.
€ 1.773,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung

Zur Einstimmung ins Thema können Sie sich hier einen typischen Fall aus der Praxis anhören:

Auszug aus:
"Schwierige Gespräche mit Kollegen und Chefs LIVE"
Bestellung unter www.haufe.de

Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2017 Haufe Akademie