IFRS kompakt

Das Wesentliche für die Praxis

Der Trend zur Rechnungslegung nach internationalen Vorschriften hält an! Die weltweit umspannenden Kapitalmärkte selbst begnügen sich nicht mit handelsrechtlichen Konzernabschlüssen. Daran vermögen auch die jüngsten Reformen, zuletzt das Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz, nichts zu ändern. Verschaffen Sie sich daher einen Einblick in die Welt der Internationalen Rechnungslegung und lernen Sie deren konzeptionelle Grundlagen sowie die wesentlichen Bilanzierungsvorschriften im direkten Vergleich zum HGB kennen.

Inhalte

Einführung in die Internationale Rechnungslegung

Historische Entwicklung.

Quellen und Grundkonzeption der IFRS.

Gesetzliche Grundlagen (§ 315e HGB, IAS-VO der EU).

Organisationen der Internationalen Rechnungslegung.

Fit for International Accounting?

Empfehlungen zur organisatorischen Umstellung auf IFRS.

Projektplan und -steuerung.

Konzeptionelle Grundlagen zum erstmaligen Übergang auf IFRS.

Darstellung der wesentlichen Bilanzierungsunterschiede zwischen IFRS und HGB

Sachanlagen, als Finanzinvestition gehaltene Immobilien, immaterielle Vermögenswerte.

Finanzinstrumente.

Vorräte, Umsatzrealisierung.

Leasing, Eigenkapital.

Rückstellungen.

Pensionsverpflichtungen.

Latente Steuern.

Grundzüge bedeutender Berichtselemente und Angabepflichten

Gliederung der Bilanz und der Gesamtergebnisrechnung.

Eigenkapital-Veränderungsrechnung.

Kapitalflussrechnung.

Segmentberichterstattung.

Ergebnis je Aktie.

Nahestehende Unternehmen und Personen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf den IFRS, wobei zur Verdeutlichung die bedeutendsten Abweichungen zu den Bilanzierungsnormen nach HGB synoptisch einander gegenübergestellt werden. Sie erhalten einen Überblick über alle wesentlichen aktuellen Vorschriften und erfahren, wie Sie

  • die Bilanzierungsbereiche identifizieren können, die im Fall einer Umstellung auf internationale Rechnungslegung Ihr Bilanz- und GuV-Bild erheblich beeinflussen bzw. verändern würden,
  • das notwendige Wissen ausbauen und die internationalen Rechnungslegungsstandards in Ihrem Unternehmen umsetzen können,
  • die Weichen für die anstehende und notwendige Expansion Ihres Unternehmens sach- und zielgerecht stellen, um Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus zu sein und
  • die Umstellung für Ihren Erfolg nutzen können.

Methoden

Präsentation, umfangreiche Seminarunterlagen.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Assistenten der Geschäftsleitung, Fach- und Führungskräfte aus dem Rechnungswesen sowie aus Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung, Firmenkundenbetreuer aus Banken und Versicherungen.

Ø Seminarbewertung zu „IFRS kompakt“

ø 4,6 von 5

bei 88 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,5
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,6
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,8
Methodenvielfalt:
4,5
Buchungsnummer
8664
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
06.03.19
Frankfurt a. M.
03.06.19
Berlin
18.09.19
Stuttgart
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 790,- zzgl. MwSt.
€ 940,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 5 Top-Themen!
Mehr erfahren

Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie