Unternehmensbesteuerung kompakt

Wesentliche Grundlagen für das Rechnungswesen

In dieser Intensivschulung wird Ihnen systematisch und verständlich ein Überblick über die wichtigsten deutschen Steuerarten und deren Einfluss auf ausgewählte unternehmerische Entscheidungssituationen vermittelt. Sie erhalten damit kompaktes Fach-Know-how zum aktuellen betrieblichen Steuerrecht und dessen Auswirkung auf die Besteuerung des Unternehmers und der Gesellschafter.

Inhalte

Grundlagen der Unternehmensbesteuerung

Steuerarten im Überblick.

Steuerpflicht und Besteuerungssysteme der verschiedenen Unternehmensrechtsformen und deren Gesellschafter/Mutterunternehmen.

Steuerliche Gewinnermittlung

Ermittlung des steuerlichen Gewinns einer Kapitalgesellschaft.

Ermittlung des steuerlichen Gewinns einer Personengesellschaft und eines Einzelunternehmens (inkl. Ergänzungs- und Sonderbilanzen).

Einkommensteuer

Persönliche Steuerpflicht, Einkünfte aus Gewerbebetrieb, Ergänzungs- und Sonderbilanzen, Sonderbetriebsausgaben, gesonderte und einheitliche Gewinnfeststellung, Thesaurierungsbegünstigung, Mitunternehmerschaft, Verlustnutzung, Betriebsaufspaltung, Betriebsveräußerung, Besonderheiten bei den Einkommensarten, Wahlrechte.

Körperschaftsteuer

Überblick KStG, persönliche Steuerpflicht, Bemessungsgrundlagen, Divendenbesteuerung, Besteuererung von Anteilsveräußerungen, steuerliche Leistungsoptimierung im Verhältnis GmbH bzw. AG/Gesellschafter, Gefahren der verdeckten Gewinnausschüttung vermeiden, Zinsschranke, Verlustnutzung, steuerliches Verhältnis von Mutter-/Tochterunternehmen, Begriff der Organschaft, Fallen bei Gesellschafterdarlehen und Bürgschaft, verdeckte Einlagen.

Gewerbesteuer

Steuergegenstand, Besteuerungsgrundlagen, Hebesätze, Problemfelder: Zinsen und Finanzierungsanteile, Hinzurechnungen und Kürzungen, Anrechnung auf die Einkommensteuer, Steueroptimierung durch Grundstücksgesellschaften.

Umsatzsteuer

Überblick UStG, Unterscheidung zwischen Lieferungen und sonstigen Leistungen, Umsatzbesteuerung von inländischen und grenzüberschreitenden Lieferungen und sonstigen Leistungen, ordnungsgemäße Rechnung, Vorsteuerabzug, elektronische Rechnungen, USt-Organschaft, Reverse-Charge-Verfahren.

Abgabenordnung/Betriebsprüfung

Fristen, Festsetzungsformen und Bescheidänderung, Einspruchsverfahren.

Betriebsprüfungen was nun?

Aktuelle Entwicklungen

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

In diesem Seminar lernen Sie anschaulich und komprimiert die für Sie wichtigsten betrieblichen Steuerarten und deren konkrete Umsetzung kennen. Sie erfahren,

  • wie der steuerliche Gewinn und die jeweilige Steuerbemessungsgrundlage ermittelt wird,
  • wie Sie Ihre in- und ausländischen Umsätze der Umsatzbesteuerung unterwerfen,
  • welche Steuerformulare wie auszufüllen sind,
  • wie Sie hohe Nachzahlungen und entsprechenden Ärger bei der Betriebsprüfung vermeiden,
  • wie Sie die Empfehlungen Ihres Steuerberaters sicherer einschätzen und besser umsetzen sowie
  • eigene Anregungen überzeugend vorstellen.

Nach Teilnahme haben Sie die Möglichkeit, ein Zertifikat zu erlangen.

Referent

Methoden

Mithilfe eines interaktiven Vortrags, Diskussionen und Fallbeispielen eignen Sie sich in dieser Schulung alle wesentlichen Kenntnisse zum Thema "Unternehmensbesteuerung" an.

Teilnehmerkreis

Jeder, der sich mit steuerlichen Fragen in einem Unternehmen auseinandersetzt. Insbesondere Fach- und Führungskräfte aus dem Finanz- und Rechnungswesen und Steuerabteilungen sämtlicher Branchen, Geschäftsführer und Selbstständige.

Teilnehmerstimmen

"Der Referent ist mit Leidenschaft dabei!"

Elisabeth Lipiec
Coop Genossenschaft, Basel, Schweiz

Seminarbewertung zu „Unternehmensbesteuerung kompakt“

4,7 von 5
bei 172 Bewertungen
Seminarinhalte:
4,6
Verständlichkeit der Inhalte:
4,6
Praxisbezug:
4,7
Aktualität:
4,7
Teilnehmer­unterlagen:
4,4
Fachkompetenz:
4,9
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,6
  • Maßgeschneidert für Ihren Bedarf
  • Vor Ort für mehrere Mitarbeiter
  • Zeit und Reisekosten sparen

Preis auf Anfrage.

Anfragen
Buchungsnummer
8669
Schulung mit Zertifikat
3 Tage
Termine & Orte
28.-30.10.19 
Stuttgart
26.-28.02.20
Berlin
27.-29.05.20
Hamburg
14.-16.07.20
Frankfurt a. M./Sulzbach(Taunus)
02.-04.11.20
München
1.-3. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 1.690,- zzgl. MwSt.
€ 2.011,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Kostenloses Extra zu jeder Buchung:

Ein e-Learning Ihrer Wahl!
Mehr erfahren

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer, Referenten & Coaches
  • 180.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
Pflichtfelder