Gewerbliches Mietrecht

Basis-Know-how für Immobilienfachleute

Das Handling von Gewerberaumimmobilien ist ungleich komplexer als bei Wohnraummietverhältnissen. Die Risiken für den Vermieter sind vielfältig: Schriftformprobleme, Zahlungsverzug und Verstöße gegen mietvertragliche Verpflichtungen sind nur einige davon. Sie erfahren, wie Sie Ihre Gewerberaummietverträge rechtssicher und vorteilhaft gestalten, worauf Sie achten sollten und wie Sie Ihre Rechte erfolgreich und wirtschaftlich sinnvoll durchsetzen können.

Inhalte

Erfolgstraining! Bereits rund 1200 zufriedene Teilnehmer.

Gewerberaummietrecht

Abgrenzung zur Wohnraummiete und Systematik der gesetzlichen Regelungen.

Mischmietverhältnisse.

Vertragsgestaltung und Vertragsklauseln

Vertragsabschluss, Vertragslaufzeit und Optionen, Mieterhöhung durch Staffelmiete oder Preisklausel, Mietsicherheiten (Bürgschaft und Kaution).

Wirksame Umlage von Betriebskosten, Schriftformproblematik bei langfristigen Mietverhältnissen und Notwendigkeit von Nachträgen, Modernisierungsmaßnahmen sowie Ein- und Umbauten.

Gewährleistungsbeschränkung bei Sach- und Rechtsmängeln, Konkurrenzschutz und Betriebspflicht, Umsatzsteuerproblematik.

Vertragsbeendigung

Wechsel der Vertragspartner.

Kündigungstatbestände und Aufhebungsvertrag.

Wiederherstellung des ursprünglichen Zustands.

Insolvenz des Vermieters oder Mieters.

Vertragsabwicklung

Räumungsklage und Durchsetzung von weitergehenden Ansprüchen.

Schadensersatzansprüche wegen nicht durchgeführter Schönheitsreparaturen und verspäteter Räumung.

Verjährung von Ansprüchen.

Versorgungssperre und Zwangsräumung nach "Berliner Modell".

Aktuelle Rechtsprechung

u. a. Vereinbarung von Betriebspflichten während gesetzlicher Öffnungszeiten, Inhaltskontrolle von Formularmietverträgen, Haftung für Rückzahlung einer Barkaution, fristlose Kündigung bei Nichtzahlung der Kaution.

Abwälzung von Verwaltungskosten, Deckelung von Instandhaltungs- und Instandsetzungskosten.

Problematik der "Schönheitsreparaturklauseln".

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erfahren u. a.,

  • welche Rechte Ihnen als Vermieter oder Verwalter von Gewerbeimmobilien zustehen und wie Sie Ihre Rechte erfolgreich durchsetzen,
  • wie Sie Ihre Gewerberaummietverträge rechtssicher, vorteilhaft und wirtschaftlich sinnvoll gestalten,
  • wie Sie Betriebskosten wirksam und umfassend auf den gewerblichen Mieter umlegen,
  • wie Sie das Vertragswerk an sich im Zeitablauf verändernde Bedingungen anpassen,
  • wie Sie Verträge korrekt beenden und
  • welche aktuellen Gerichtsentscheidungen zu beachten und umzusetzen sind.

Methoden

Trainer-Input, zahlreiche Praxisbeispiele, Diskussion, Erfahrungsaustausch.

Teilnehmerkreis

Verwalter, Vermieter, Mitarbeiter von Objekt- und Immobilienverwaltungen, von Banken und Versicherungen, Immobilienmakler/-berater. Bauträger, Investoren, Property Manager, Asset Manager, Mieter, die sich die Grundlagen des gewerblichen Mietrechts auf aktuellem und praxisorientiertem Niveau erarbeiten möchten.

Weitere Empfehlungen zu „Gewerbliches Mietrecht“

Teilnehmerstimmen

Ø Seminarbewertung

ø 4,7 von 5

bei 246 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,7
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,8
Aktualität: 4,8
Teilnehmerunterlagen: 4,5
Fachkompetenz: 4,9
Teilnehmerorientierung: 4,8
Methodenvielfalt: 4,8
Schliessen
Buchungs-Nr.
87.25
Seminar
2 Tage
Termine & Orte
02.-03.11.17 | Hamburg
Grand Elysee Hamburg
Buchen
07.-08.12.17 | Köln
Best Western Premier Hotel Park Consul
Buchen
12.-13.02.18 | Berlin
relexa Hotel Stuttgarter Hof
Buchen
09.-10.04.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
25.-26.06.18 | Hamburg
NH Hamburg Horner Rennbahn
Buchen
16.-17.08.18 | Frankfurt a. M.
Novotel Frankfurt City
Buchen
18.-19.10.18 | München
Holiday Inn Unterhaching
Buchen
1. Tag: 09:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr - ca. 16:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 1.090,- zzgl. MwSt.
€ 1.297,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Dietmar Straub, Referent der Haufe Akademie
Dietmar Straub, Referent der Haufe Akademie
Grundkenntnisse - ein Muss im Mietrecht

Im Gewerberaummietrecht handelt es sich überwiegend um langfristige Mietverhältnisse, verbunden mit hohen Investitionen auf Vermieterseite. Aufgrund dessen ist es aus meiner Sicht unabdingbar, dass die für die Gestaltung und den Abschluss von Mietverträgen zuständigen Mitarbeitern über ausreichende Kenntnisse im Gewerberaum-mietrecht verfügen. Dies gilt natürlich in gleicher Weise auf Mieterseite.
Die Praxis zeigt, dass es häufig an diesen Grundkenntnissen fehlt. Dadurch tritt auf Vermieterseite häufig die erhoffte Rendite nicht ein. Wohingegen auf Mieterseite über die Miete hinaus zusätzliche Kosten übernommen werden müssen, die bei Mietvertrags-abschluss so nicht einkalkuliert wurden.

Mietverwaltung

Ob Gewerbeimmobilie oder Wohnhaus – ein Gebäude mit Ertragsorientierung stellt nicht nur einen Wert als Immobilie an sich dar, sondern sein Wert erhöht sich beträchtlich durch die Mieteinnahmen. Um den Wertgehalt eines Gebäudes langfristig zu erhalten, braucht es umfassende Kenntnisse im komplexen Bereich der Mietverwaltung und des Property Managements.

Optimale Organisation sorgt für Effizienz

Um die Mietverwaltung effektiv zu betreiben, sind relevante Grundlagen im Mietrecht nötig. Außerdem müssen administrative Aufgaben optimal organisiert und gleichzeitig praxisorientiert umgesetzt werden. Musterschreiben und diverse Checklisten helfen dabei, wie bestimmte Verträge und Abrechnungen korrekt zu entwerfen sind.

Rechtliche Grundlagen sind unverzichtbar

Gerade die rechtlichen Aspekte der Mietverwaltung sind von höchster Relevanz, bestimmen sie doch im Wesentlichen das Vorgehen und die Organisation. Wie ist mit schwierigen Mietern umzugehen? Was ist bei der Beauftragung von Reparaturarbeiten zu beachten? Was passiert bei Kündigung? Die Aneignung von rechtlichem Praxiswissen, um rechtssicher interagieren zu können und sich seriös vor Kunden zu präsentieren, ist somit unumgänglich.

Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie