Vertiefungstag Personalbüro: Entgeltabrechnung

Alle Änderungen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht zum Jahreswechsel

Nutzen Sie den Vertiefungstag Entgelt, um - direkt im Anschluss an die Jahresschluss-Tagung Personalbüro - sämtliche Gesetzesänderungen sowie die aktuelle Rechtsprechung im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht intensiv aufzuarbeiten. Anhand von zahlreichen Praxisfällen werden die Auswirkungen, die diese Änderungen auf die Entgeltabrechnung haben, aufgezeigt.
Der Vertiefungstag Entgelt eignet sich zudem ausgezeichnet, um wieder auf dem aktuellen Stand zu sein und gibt Ihnen die Möglichkeit, in einer kleinen Gruppe von maximal 20 Teilnehmern sämtliche Fälle - auch Spezialfälle - der Entgeltabrechnung zu diskutieren und Fragen von erfahrenen Experten beantwortet zu bekommen.

Inhalte

Lohnsteuer

Betriebsrentenstärkungsgesetz

Bedeutung einer „beitragsorientierten“ statt „leistungsorientierten“ Zusage.

Ausbau der steuerlichen Förderung, Änderung des Freibetrages § 3, Nr. 63 EStG.

In Kürze „Pflicht-Zuschuss“ zur bAV für den Arbeitgeber.

Auswirkung auf bestehende betriebliche Altersversorgungen in der Entgeltabrechnung.
Attraktive Erweiterung der Vervielfältigungsregelung.
Umsetzung des bAV-Förderbetrags für staatlichen AG-Zuschuss.

Änderungen bei der Firmenwagenbesteuerung

Digitale Fahrtenbücher als App auf dem Smartphone.
Erneute Schleife - Übernahme von Bußgeldern durch den Arbeitgeber.
Steuerliche Vorteile der Elektromobilität (E-bike, E-KFZ, …).

Anrechnung laufender Betriebskosten bei Kostenübernahme durch den Arbeitnehmer.
Auswirkungen auf die Fahrtenbuchmethode.
CarSharing-Modelle.

Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz

Steuerklassenvergabe bei Heirat.
2-jähriges Faktorverfahren.
Permanenter Lohnsteuerjahresausgleich für kurzfristige Beschäftigungen mit Steuerklasse VI.

Umsatzsteuer bei Arbeitnehmer-Sachbezügen

Korrekte Berücksichtigung von Umsatzsteuer bei arbeitstäglichen Mahlzeiten, bei Gutscheinen und steuerfreien Belegschaftsrabatten.
Vorsteuerabzug bei Betriebsveranstaltungen – wann und in welcher Höhe?

Lohnsteuer-Richtlinien 2018

Aktuelle Verwaltungsanweisungen und Rechtsprechung zur Lohnsteuer

Korrekte Ermittlung des Restwerts bei JobRad-Modellen als Leasingmodelle.
Deutschkurse für Flüchtlinge und Asylbewerber – steuerfrei!
Aufteilung des Arbeitslohns bei 183-Tageregelung.
Vertragsgemäßer Kapitalauszahlung aus einem Pensionsfonds der bAV und dennoch keine Tarifermäßigung?

Sozialversicherung

Betriebsrentenstärkungsgesetz

Auswirkungen auf das Beitragsrecht, korrekte SV-Behandlung bestehender und neuer bAV-Verträge.
Riester-Verträge für den Arbeitnehmer über den Arbeitgeber ab 2018 wieder interessant und attraktiv.

Änderung im Meldeverfahren

Erste Erfahrungen mit dem elektronischen Lohnnachweis.
Bestandsprüfungen.

Die wichtigen Änderungen aus dem neuen Mutterschutzgesetz für die Entgeltabrechnung

Neuregelung zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von Studenten und Praktikanten

Korrekte sv-rechtliche Beurteilung von Studenten.
Sichere Beurteilung von Werkstudenten in Abgrenzung zu anderen Beschäftigungsformen wie Mini-Job, kurzfristige Beschäftigung etc.
Sicherheit in der beitragsrechtlichen Beurteilung von Praktikanten.

Neue Hinweise zur Krankenversicherungsfreiheit bei Überschreiten der JAE-Grenze

Änderungen zur Beurteilung unständig Beschäftigter

Erste Erfahrungen mit der neuen Flexi-Rente und Rentenüberleitungsabschlussgesetz

Bescheinigung A1

Abgrenzung Entsendung zur gewöhnlichen Erwerbstätigkeit in mehreren Mitgliedsstaaten

Zubuchbar: 24/7-Fragenforum

Sie fragen – wir haben die Antworten
Während unserer Jahresschluss-Saison (20. November 2017 – 31. März 2018) haben Sie die Möglichkeit, jederzeit direkt Ihre zeitkritischen Fragen in unser Forum zu stellen und bekommen zeitnah eine Antwort unserer Fachreferenten.
Kompetent – treffend – auf den Punkt. Die Unterstützung für Ihre tägliche Praxis!

Zubuchbar: Follow Up-Jahresschluss

Die finalen Änderungen als Webinar
Im Nachgang zur Jahresschluss-Saison erfahren Sie alle abschließenden Neuerungen.
So haben Sie den Durchblick und sind up to date! (Verfügbar ab dem 31. März 2018)

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Sie erhalten kompakt an einem Tag vertiefte Kenntnisse zu den Neuerungen im Bereich Lohnsteuer und Sozialversicherung.

  • Durch praxisnahe Beispiele werden die auf der Jahresschluss-Tagung besprochenen Neuerungen nochmals intensiv aufbereitet.
  • Der Referent hilft Ihnen, die Änderungen genau zu verstehen und geht auf Ihre individuellen Fragen ein.
  • Ihnen wird das Hintergrundwissen vermittelt, mit dem Sie die Sachverhalte im Gesamtzusammenhang verstehen.
  • Sie erhalten praktische Tipps zur Umsetzung der Neuerungen in die tägliche Praxis.

Methoden

Vortrag und intensive Bearbeitung von Praxisfällen in der Kleingruppe.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter der Entgeltabrechnung, die sich schwerpunktmäßig mit Entgeltabrechnung beschäftigen oder
Teilnehmer der Jahresschluss-Tagung Personalbüro, die die entgeltrelevanten Neuregelungen vertiefen wollen.

Ø Tagungsbewertung

ø 4,7 von 5

bei 254 Bewertungen

Tagungsinhalte: 4,6
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,6
Aktualität: 4,8
Teilnehmerunterlagen: 4,6
Fachkompetenz: 4,9
Teilnehmerorientierung: 4,8
Methodenvielfalt: 4,7
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
87.39
Tagung
1 Tag
Maximal 20 Teilnehmer
Termine & Orte
06.12.17 | München
Maritim Hotel
Buchen
07.12.17 | Berlin
Novotel Am Tiergarten
Buchen
12.12.17 | Hamburg
Novotel Hamburg Alster
Buchen
08.01.18 | Berlin
Radisson Blu Hotel
Buchen
09.01.18 | Hamburg
Sofitel Hamburg Alter Wall
Buchen
09.01.18 | Frankfurt a. M.
Relexa Hotel
Buchen
09.01.18 | Düsseldorf
Novotel City West
Buchen
10.01.18 | Hannover
Novotel
Buchen
12.01.18 | Berlin
Novotel Am Tiergarten
Buchen
15.01.18 | Hamburg
Novotel Hamburg Alster
Buchen
16.01.18 | Nürnberg
Hilton Hotel
Buchen
17.01.18 | Frankfurt a. M.
Novotel Frankfurt City
Buchen
17.01.18 | Bremen
Maritim Hotel
Buchen
17.01.18 | Stuttgart
Pullman Fontana
Wartelistenbuchung
18.01.18 | München
Holiday Inn Unterhaching
Buchen
18.01.18 | Köln
Park Inn City West
Buchen
18.01.18 | Düsseldorf
Lindner Congress Hotel
Buchen
23.01.18 | Frankfurt a. M.
Novotel Frankfurt City
Buchen
23.01.18 | Berlin
Mövenpick Hotel
Buchen
24.01.18 | München
Novotel Messe
Buchen
24.01.18 | Hannover
Novotel
Buchen
25.01.18 | Hamburg
Sofitel Hamburg Alter Wall
Buchen
30.01.18 | Mannheim
Dorint Kongresshotel
Buchen
30.01.18 | München
Maritim Hotel
Buchen
31.01.18 | Freiburg
Novotel Am Konzerthaus
Wartelistenbuchung
31.01.18 | Hannover
Novotel
Buchen
01.02.18 | Stuttgart
Parkhotel Messe-Airport
Buchen
01.02.18 | Köln
Park Inn City West
Buchen
01.02.18 | Duisburg
Wyndham Duisburger Hof
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
€ 490,- zzgl. MwSt.
€ 583,10 inkl. MwSt.

Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet

  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.

Bei gleichzeitiger Anmeldung gewähren wir auch im Fall von Buchungen verschiedener Tagungen oder Termine auf die Teilnahmegebühr

10% Rabatt für den 2.–4. Teilnehmer

15% Rabatt für den 5.–8. Teilnehmer

20% Rabatt ab dem 9. Teilnehmer

Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie