Spezialwissen Geldwerte Vorteile

Erfassen – abrechnen – gestalten

In der beruflichen Praxis stehen wir mit der Bewertung und Erfassung von geldwerten Vorteilen einer großen Herausforderung gegenüber: Welche bleiben steuer- und sozialversicherungsfrei? Wie sind sie steuer- und sv-rechtlich zu erfassen? Kann eine Lohnsteuerpauschalierung angewandt werden? Insbesondere die Lohnsteueraußenprüfer und Prüfer der Deutschen Rentenversicherung beschäftigen sich intensiv mit der Handhabung der geldwerten Vorteile. Wir bringen Sie in diesem Seminar auf den aktuellen Stand, sodass Sie für die Prüfung gewappnet sind.

Inhalte

Kurzüberblick: Arbeitslohn im Steuerrecht/Arbeitsentgelt im Sozialversicherungsrecht

Abgrenzung Arbeitslohn – kein Arbeitslohn im Steuerrecht.

Abgrenzung Arbeitsentgelt – kein Arbeitsentgelt im SV-Recht.

Wann werden Vorteile im eigenbetrieblichen Interesse gewährt?

Barlohnumwandlung: die Gratwanderung zwischen Gestaltung und Risiko.

Geldwerte Vorteile im Einzelnen

Auslagen- und Werbungskostenersatz, Übernahme von Fortbildungskosten, Studiengebühren: steuerfrei – aber nur bei richtiger Gestaltung!

Aufmerksamkeiten, Annehmlichkeiten und Sachgeschenke. Wie oft kann der Arbeitgeber etwas steuerfrei zuwenden?

Beziehungskauf, Rahmenverträge, Miles- and More-Punkte.

Fabrikverkauf oder Betriebsrat: optimale Gestaltung von Preisvorteilen für die Mitarbeiter.

Prüfschwerpunkt Dienstwagen: BFH contra Finanzverwaltung – welche neuen Urteile Sie kennen sollten.

Jobtickets, Fahrtkostenzuschüsse, BahnCard – was bleibt wann steuerfrei?

Zinsverbilligte Arbeitgeberdarlehen.

Nutzung von PC, Handy, Internet und firmeneigener Kreditkarte.

Vom Nichtraucherkurs bis zur Brille für den Bildschirmarbeitsplatz: Welche Gesundheitsmaßnahmen bleiben steuerfrei?

ABC der geldwerten Vorteile.

Arbeitgeberveranstaltungen

Dienstreise mit privater Verlängerung, Meetings mit Rahmenprogramm: das Aufteilungsurteil des Großen Senats des BFH.

Steuerfreibeträge und Steuerbefreiungen

Klarheit in der Flut von Freibeträgen und Freigrenzen: Rabattfreibetrag, Freibetrag für Kundenbindungsprogramme, Freibetrag für Gesundheitsmaßnahmen, steuerfreie Bewirtung.

Im Überblick: die Pauschbesteuerung nach § 37 EStG.

Aktuelle Rechtsprechung

Aktuelle Änderungen in der höchstrichterlichen Rechtsprechung.

Aktuelle Anweisungen aus der Finanzverwaltung.

Lohnsteuerrichtlinien 2015.

Hinweise zu Aufzeichnungs- und Überwachungspflichten des Arbeitgebers

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

Die richtige Gestaltung geldwerter Vorteile senkt die Steuerbelastung. Dies ist für Mitarbeiter und Unternehmen hoch attraktiv. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie

  • geldwerte Vorteile sicher erkennen und zuordnen können,
  • die Abrechnung und Dokumentation korrekt vornehmen,
  • alle legalen Möglichkeiten für die Gestaltung von geldwerten Vorteilen nutzen und
  • sich gezielt und sicher auf Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen vorbereiten.

Aufgrund des umfangreichen Themas werden die Interessenschwerpunkte der Teilnehmer abgefragt. Ihre individuellen Fragen werden beantwortet. Sie erhalten ein sehr umfangreiches Seminarskript als Nachschlagewerk.

Methoden

Im wesentlichen Vortrag mit vielen Beispielen, Übungen und unterhaltsamen Diskussionen. Sehr umfangreiches Skript mit Checklisten, Fragebögen, Beispielen für interne Aktenvermerke und einem ABC der geldwerten Vorteile. Vor Seminarbeginn werden die „Lieblings-Themen” abgefragt, diese werden intensiv besprochen.

Teilnehmerkreis

Fachkräfte der Entgeltabrechnung, die Verantwortung für die korrekte Abrechnung von geldwerten Vorteilen haben bzw. die sich mit der abgabenoptimierten Gehaltsgestaltung beschäftigen. Grundsätzliche Kenntnisse im Bereich der Entgeltabrechnung sind erforderlich. Bitte beachten Sie, dass das Thema „Reisekosten” nur kurz besprochen wird.

Diese Veranstaltung ist auch als Bestandteil buchbar von:

Lehrgang Geprüfte/r Senior-Entgeltexperte/in

Ø Seminarbewertung

ø 4,8 von 5

bei 321 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,7
Verständlichkeit der Inhalte: 4,7
Praxisbezug: 4,8
Aktualität: 4,9
Teilnehmerunterlagen: 4,8
Fachkompetenz: 5
Teilnehmerorientierung: 4,8
Methodenvielfalt: 4,8
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
87.93
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
06.12.17 | Frankfurt a. M.
Novotel Frankfurt City
Buchen
21.03.18 | Berlin
art`otel Berlin Mitte
Buchen
15.05.18 | München
Holiday Inn Unterhaching
Buchen
17.05.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
02.08.18 | Hamburg
Renaissance Hotel
Buchen
09.10.18 | Köln
Best Western Premier Hotel Park Consul
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie