Tagung

Jahres-Tagung 2022: Vorbereitung Jahresabschluss

Handlungsempfehlungen zur Bilanzerstellung nach HGB

Jetzt Termin vormerken!

Die rechtzeitige Vorbereitung auf den bevorstehenden Jahresabschluss bietet Ihnen wesentliche Zeit- und Kostenvorteile. Unser Expert:innen-Team vermittelt Ihnen das praktische Know-how und die Best Practices zur Erstellung des Jahresabschlusses 2022. Dabei setzen unsere Expert:innen den Schwerpunkt auf klassische Vorarbeiten der Jahresabschlusserstellung, prozessuale Abläufe und aktuelle Bilanzierungsthemen einschließlich sachverhaltsgestaltender Empfehlungen. Wichtige Neuerungen und Änderungen der relevanten Gesetze und Rechnungslegungsstandards lassen sich dadurch frühzeitig im Unternehmen umsetzen. So sind Sie auf Ihren Jahresabschluss bestens vorbereitet. 

 

A. Aktuelles zum Jahresabschluss 2022

  • u. a. Aktuelles zum Handels- und Gesellschaftsrecht (z.B. Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität - FISG, Änderungen im Personengesellschaftsrecht – MoPeG), Auswirkung des Ukraine-Krieges auf die Rechnungslegung und Berichterstattung, Bedeutung des Transparenzregisters, Bilanzsteuerrecht, Stellungnahmen von IDW und DRSC, aktuelle BMF-Schreiben und Rechtsprechung.

B. Vorbereitung und Prozess zum Jahresabschluss 2022

  • u. a. vorbereitende Jahresabschlussarbeiten, Prozess der Jahresabschlusserstellung, Vorbereitung auf die Jahresabschlussprüfung, organisatorische Maßnahmen, materielle Maßnahmen, Checklisten rund um den Jahresabschluss.

C. Schwerpunktthemen zum Jahresabschluss 2022

Anlagevermögen

  • u. a. aktuelle Fragen zum Aktivierungszeitpunkt, Abgrenzung zur Aufwandserfassung, Abschreibungsbeginn, planmäßige und außerplanmäßige Abschreibungen, bilanzielle Behandlung von Gebäuden und Gebäudeteilen, erworbene oder selbsterstellte immaterielle Vermögensgegenstände, Beteiligungen an Kapitalgesellschaften, Gesellschafterdarlehen an Personen- und Kapitalgesellschaften, bilanzielle Behandlung von Leasing-Gütern.

Umlaufvermögen

  • u. a. Zweifelsfragen bei der Bewertung von Forderungen, Bildung von Bewertungseinheiten, Bilanzierung und Bewertung von Kryptowährungen, allgemeine Grundsätze zur Bilanzierung und Bewertung von Vorräten, verlustfreie Bewertung und Niederstwerttest in der Praxis, Bewertungsvereinfachungsverfahren, Umsatz- und Gewinnrealisierung, Fremdwährungsforderungen, Besonderheiten der Rechnungsabgrenzung.

Eigenkapital

  • u. a. Kapitalveränderungen, Berücksichtigung von Gewinnausschüttungen, allgemeine Grundsätze zur Rücklagenbildung.

Sonderposten

  • u. a. für Zuschüsse und Zulagen (Investitionszuschuss, Kapitalzuschuss in Abgrenzung zum Ertragszuschuss).

Rückstellungen

  • u. a. Ansatz- und Bewertungsregelungen, aktuelle handels- und steuerrechtliche Rechtsprechung, Rückzahlungsverpflichtung der Corona-Überbrückungshilfen, Zweifelsfragen der Drohverlustrückstellungen, Besonderheiten bei Pensionsverpflichtungen.

Verbindlichkeiten

  • u. a. Ausweis und Bewertung, Abzinsung von Verbindlichkeiten, Fremdwährungsverbindlichkeiten.

Gewinn- und Verlustrechnung

  • u. a. mit praktischen Einzelfragen.

D. Anhang und Lagebericht

  • u. a. ausgewählte Schwerpunkte und Zweifelsfragen zur nichtfinanziellen Berichterstattung (Entgeltbericht, „Frauenquote", Nachhaltigkeitsbericht, CSRD), Berichterstattung zur „Corona-Entwicklung“, praktische Beispiele und Formulierungshilfen, Checklisten für die Berichterstattung im Anhang.

E. Gestaltungsempfehlungen zum Jahresabschluss 2022

Prüfungsschwerpunkte der WPK

Bilanzpolitische Maßnahmen

  • u. a. sachverhaltsgestaltende Maßnahmen, rechtsformabhängige Elemente und Publizitätspolitik.

Gestaltungs- und Ermessensspielräume in der Praxis

Ermessen in der Bilanzierung und Bewertung

F. E-Bilanz und digitaler Finanzbericht

  • u. a. Neuerungen zur E-Bilanz (Taxonomie), aktuelle Entwicklungen zum digitalen Finanzbericht; Berichterstattung ESEF.

G. Konzernabschluss 2022 nach HGB und IFRS

  • u. a. Neuerungen bei den IFRS, Auswirkungen des Ukraine-Krieges, Gründung des International Sustainability Standards Boards.

H. Tagesaktuelle Ergänzungen

Ihr Nutzen

Sie erhalten das wesentliche Rüstzeug für die optimale Vorbereitung des Abschlusses 2022 sowie einen Überblick über die wesentlichen Änderungen im Handels- und Steuerrecht.

  • Anhand der Bilanzposten werden die wichtigsten Problemfelder analysiert, damit Sie Ihren Jahresabschluss effizient vorbereiten können.
  • Fallbeispiele aus der täglichen Bilanzierungspraxis zeigen Ihnen auf, wie Sie aktuelle Änderungen sicher umsetzen.
  • Sie erkennen Gestaltungspotenziale für einzelne Bilanzposten und deren praxisgerechte Umsetzung.
  • Sie erhalten Informationen zu Besonderheiten der Bilanzierungspraxis inklusive Handlungsempfehlungen sowie Informationen zu aktuellen betriebswirtschaftlichen Entwicklungen.
  • Sie setzen sich bereits im Vorfeld mit den wichtigsten Themen der Jahresabschlusserstellung auseinander und können sich so ab Januar auf die Abschlussarbeiten konzentrieren.
  • Umfangreiche Tagungsunterlagen und Best-Practice-Lösungen ermöglichen Ihnen eine optimale Vorbereitung auf den Jahresabschluss 2022.

Zudem profitieren Sie von einer sorgsam erstellten, aktuellen und umfassenden Tagungsunterlage, die Sie als Nachschlagewerk bei Ihrer täglichen Praxis und künftigen Betriebsprüfungen für die entsprechenden Veranlagungszeiträume nutzen können.

 

Die Tagung erfüllt die Voraussetzungen für den Fortbildungsnachweis nach der Fachanwaltsordnung gegenüber der Rechtsanwaltskammer.

Teilnehmer:innenkreis

Für alle, die mit der Vorbereitung, Umsetzung und Erstellung des Jahresabschlusses befasst sind, sowohl für Führungskräfte, Leiter:innen Rechnungswesen/Steuern und qualifizierte Mitarbeiter:innen aus Rechnungswesen und Bilanzbuchhaltung, Mitarbeiter:innen aus Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften sowie aus Unternehmensberatungen.

Unser Vorschlag:

Senden Sie uns Ihre Fragestellungen vor den Tagungsterminen per E-Mail an rechnungswesen@haufe-akademie.de unter Angabe der von Ihnen gebuchten Veranstaltung zu. Wir werden diese auf Ihrem Tagungstermin gerne besprechen.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Gemeinsam vor Ort weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
8887
€ 590,- zzgl. MwSt
1 Tag
aktuell keine Termine

Diese Veranstaltung ist derzeit nicht buchbar. Sobald neue Termine verfügbar sind, benachrichtigen wir Sie gerne per E-Mail.

Gemeinsam online weiterbilden mehr
Buchungs-Nr.:
31706
€ 510,- zzgl. MwSt
1 Tag
Online
aktuell keine Termine

Diese Veranstaltung ist derzeit nicht buchbar. Sobald neue Termine verfügbar sind, benachrichtigen wir Sie gerne per E-Mail.

Exklusiv für Ihre Mitarbeiter:innen mehr
Preis auf Anfrage
  • Bedarfsorientierte Anpassungen möglich
  • Vor Ort oder Live-Online für mehrere Mitarbeiter:innen
  • Zeit und Reisekosten sparen
1 Tag
Präsenz oder Online
Bitte beachten Sie: Wir nutzen bei ausgewählten Veranstaltungen Drittanbieter-Tools. An diese werden personenbezogene Daten des Teilnehmers zur Durchführung des Weiterbildungsangebotes weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Über uns – Die Haufe Akademie

Seit 1978 Ihr Optimierer, Innovator und Begleiter–
Ihr professioneller Partner für berufliche Weiterbildung und Seminare, Schulungen und aktuelle Tagungen.

Ob vor Ort, Live-Online oder Inhouse - unsere individuellen Lösungen, unser Anspruch auf höchste Beratungskompetenz und auf Sie abgestimmte Weiterbildung, vereinfachen den Erwerb von Kompetenzen für die Arbeitswelt der Zukunft und erleichtern nachhaltig die berufliche Weiterentwicklung.

Unsere professionellen Unternehmenslösungen und Organisationsentwicklungsprogramme, ein breites Seminar-Angebot, individuelles Coaching und unsere flexiblen Formate unterstützen HR-Verantwortliche und Entscheider:innen bei der Zukunftsgestaltung und Personalentwicklung von Mitarbeitenden, firmeninternen Teams und Unternehmen.

Erleben Sie bei uns auch von zu Hause aus die Vorzüge einer Online Weiterbildung. Unsere Online-Formate entsprechen den höchsten Ansprüchen an Qualität und stehen den Präsenzveranstaltungen auch in der Praxisnähe in nichts nach. Gemeinsam Live-Online lernen in interaktiven Gruppen oder auch digital zu einem Zeitpunkt Ihrer Wahl.

2.230 Weiterbildungen
484.500 Lerner:innen pro Jahr
Über 95% positive Bewertungen
1.700 Trainer:innen, Coach:innen und Berater:innen
13.500 durchgeführte Trainings pro Jahr
Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns
Wir sind Mo - Fr 8:00 - 17:00 Uhr für Sie da.
Stephanie Göpfert
Leiterin Kundenservice

Fragen & Antworten
In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.
Ihre Nachricht an uns
*Pflichtfelder