Altersteilzeit aktuell

Finanziell attraktive Gestaltungsmöglichkeiten nutzen

Altersteilzeit wird in den Firmen wieder als strategisches Instrument der Personalanpassung und Personalentwicklung gesehen. In den meisten Branchen unterstützen Tarifverträge diesen Trend. Erfahren Sie in diesem Seminar, wie sich Altersteilzeit mit und ohne Tarifvertrag auch für Ihr Unternehmen rechnen kann. Wir besprechen die strategischen, arbeitsrechtlichen sowie die Steuer- und SV-rechtlichen Voraussetzungen sowie das Altersteilzeitgesetz. Sie werden mögliche Kostenvorteile nutzen können und erhalten Informationen über die Abwicklung der Altersteilzeit bis hin zu ergänzenden Betriebsvereinbarungen.

Inhalte

Stand der Gesetzgebung in der Altersteilzeit per 2017

Dauer der Altersteilzeit im Block – halbe Tage oder kombiniert

Praktikable Regelung durch Betriebsvereinbarungen

Bedeutung des Tarifvorbehalts

Kosten/Nutzen der Altersteilzeit

Arbeitszeit im Sinne des Gestzes.

Rückstellungen.

Entgeltbestandteile wie Prämien, Provisionen, Schicht-, Schmutz-, Erschwernis-Zulagen.

Was gehört zum Regelarbeitsentgelt in der aktiven/passiven Phase

Mindestaufstockung und zusätzliche beitragspflichtige Einnahme.

Entgeltumwandlung und Sachbezüge, wie z. B. Firmenwagen.

Besonderheiten bei PKV-Versicherten

Krankengeldbezug und Nacharbeit.

"Störfälle" durch Krankheit, Tod, Rente, Lottogewinn.

Wer kann wann und wie in die Rente?

Besonderheiten bei der Rente mit 63 plus nach 45 Versicherungsjahren

Rentenverlust durch Altersteilzeit und mögliche Abfindungen

Steuerliche Möglichkeiten Arbeitgeber/Arbeitnehmer z. B. bei Einzahlungen in die Rentenversicherung

Insolvenzschutz

Gehaltsverzicht in der Altersteilzeit

Optimale Verknüpfung von Wertguthaben, Langzeit- und Lebensarbeitszeit mit Altersteilzeit

Lebensarbeitszeit während der Altersteilzeit und nach Altersteilzeit

Flexi-Rente und Hinzuverdienstgrenze

Merkblatt der Spitzenverbände der SV vom 02.11.2010

Ihr Nutzen

Herr Krohn vermittelt Ihnen auf aktueller gesetzlicher Grundlage in anschaulicher Weise,

  • wie Sie die Altersteilzeit für Neufälle attraktiv gestalten,
  • was Sie bei Altfällen beachten müssen, wobei auf alle Fragen zu „Altfällen” eingegangen wird und
  • welche Möglichkeiten neue tarifliche Regelungen bieten.

Bei dieser Veranstaltung bescheinigen wir Ihnen auf Wunsch Zeitstunden nach § 15 FAO.

Referent

Methoden

Der Referent vermittelt Ihnen die Inhalte in Vortragsform. Anhand praktischer Fallbeispiele üben Sie die Umsetzung in die Praxis. Sollten Fragen zu Altfällen mit Förderung aufkommen, werden auch diese besprochen.

Teilnehmerkreis

Geschäftsführer, Personalverantwortliche, Personalleiter, leitende oder verantwortliche Mitarbeiter der Entgeltabrechnung, Betriebs- oder Personalräte.

Ø Seminarbewertung

ø 4,4 von 5

bei 59 Bewertungen

Seminarinhalte: 4,4
Verständlichkeit der Inhalte: 4,1
Praxisbezug: 4,3
Aktualität: 4,4
Teilnehmerunterlagen: 4,5
Fachkompetenz: 4,8
Teilnehmerorientierung: 4,5
Methodenvielfalt: 4,3
InfoInformationen zu Bewertungen
Schliessen
Buchungs-Nr.
89.87
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
06.11.17 | Berlin
Mövenpick Hotel
Buchen
02.03.18 | Köln
Mercure Hotel Köln West
Buchen
27.04.18 | Stuttgart
Holiday Inn
Buchen
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:00 Uhr
Vorabreservierung
Kein passender Termin?
€ 690,- zzgl. MwSt.
€ 821,10 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Ausgebucht.
Warten Sie nicht zu lange.
Noch ausreichend Plätze frei.
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
0761 898-4455
inhouse@haufe-akademie.de
Anfragen
Anreise mit der Deutschen Bahn
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 99.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ)
finden Sie alle Antworten und die häufigsten
Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Anrede

Ihr Vorname

Ihr Nachname

Ihre Telefonnummer

Ihre E-Mail-Adresse

Wobei können wir Ihnen helfen?

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Lörracher Str. 9
79115 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz Copyright © 2017 Haufe Akademie