Reporting: zielgerichtet informieren - das Management überzeugen

Ein viel beschäftigtes Management braucht aussagekräftige und klar formulierte Berichte, die ihm als Steuerungsinformation dienen. Erfahren Sie, wie Sie als Controller Ihre Daten optimal aufbereiten und vermitteln, um zu überzeugen. Eine professionelle Darstellung ist bei der knappen Zeit der Entscheider von zentraler Bedeutung: Aus Zahlen müssen sprechende Bilder werden! Denn Berichte erfüllen nur dann ihren Zweck, wenn der Empfänger die zentrale Steuerungsinformation versteht und den Empfehlungen folgen kann.

Inhalte

Reporting – die Situation

Welche Reports werden erstellt?

Wem und in welchem Rhythmus wird berichtet?

Welche Erwartungen und Ansprüche haben die Empfänger?

Das Ziel des Berichts als zentraler Erfolgsfaktor

Welche Aussage steht im Mittelpunkt des Reports?

Ziel, Thema und Botschaft formulieren.

Welches Ziel verfolgt der Controller?

Managementorientierte Geschäftsberichte

Vollständige und klare Information für das Management – aber wie?

Der Konflikt: Was will das Management lesen und welche Daten habe ich?

Grafiken und Schaubilder – Pro & Contra im direkten Vergleich.

Self-Reporting – Lösung für alle Probleme?

Tabellen und Diagramme strukturieren und realisieren

Nicht jedes Bild sagt mehr als tausend Worte.

Verschiedene Vergleiche und ihre grafische Darstellung.

Prinzipien der Strukturierung.

Weniger ist mehr!

Standardreports entwickeln.

Darstellen – vermitteln – überzeugen

Wie verarbeitet der Leser Fakten und Zahlen?

Wiederholen tut Not! Aber ohne zu langweilen!

Die 4-Verständlichmacher nutzen.

Ein Muss: Empfängerorientierter Zuschnitt des Reportings.

Hinweis zu Ihrer persönlichen Lernumgebung

In Ihrer online Lernumgebung finden Sie nach Ihrer Anmeldung nützliche Informationen, Downloads und extra Services zu dieser Qualifizierungsmaßnahme.

Ihr Nutzen

  • Sie erkennen den Nutzen einer empfängerorientierten Aufbereitung von Unterlagen und verstehen, Führungskräfte in knapp bemessener Zeit optimal zu informieren und zu überzeugen.
  • Sie begreifen, die richtige Darstellung kann nur wählen, wer das Ziel und die Zielgruppe genau kennt.
  • Sie wählen Schaubilder treffsicher aus, können Sachverhalte grafisch ansprechend darstellen und lernen, wie man Zahlen optimal in Grafiken und Bilder verwandelt.
  • Sie erfahren, warum der Satz „ein Bild sagt mehr als tausend Worte” nicht grundsätzlich gilt.
  • Sie betrachten die verschiedenen möglichen Schaubilder mit ihren Vor- und Nachteilen im direkten Vergleich.
  • Sie diskutieren Standards, um sich selbst entlasten zu können.
  • Sie setzen sich mit dem Lernverhalten bzw. der Auffassungsgabe von Menschen auseinander, um Ihre Informationen optimal transportieren zu können.

Methoden

Die Inhalte basieren auf einer teilnehmerbezogenen und praxisgerechten Methodik. Theoretische Impulse und die Diskussion von fertigen Reports wechseln sich mit interaktiver Kleingruppenarbeit, Einzelarbeiten der Teilnehmer und Plenumsaustausch ab.

Teilnehmerkreis

Controller, Junior-Controller und Führungskräfte aus dem Controlling sowie alle Fachkräfte, die Berichte und Präsentationen für das Management erstellen und hier ihre Fähigkeiten optimieren wollen.

Weitere Empfehlungen zu „Reporting: zielgerichtet informieren - das Management überzeugen“

Teilnehmerstimmen

"Endlich ein Referent, der den Stoff so rüberbringt, dass man um 17 Uhr noch gerne zuhört."

Katja Rhotert

Rhotert Controlling und Beratung, Herrenberg

"Lebendige Schulung untermauert mit viel Fachwissen."

Manuela Wagner

DIS AG, Hanau

"Sehr guter kompetenter Referent!"

Doris Jung

Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart

Ø Seminarbewertung zu „Reporting: zielgerichtet informieren - das Management überzeugen“

ø 4,6 von 5

bei 256 Bewertungen

Seminarinhalte:
4,4
Verständlichkeit der Inhalte:
4,8
Praxisbezug:
4,4
Aktualität:
4,5
Teilnehmer­unterlagen:
4,6
Fachkompetenz:
4,8
Teilnehmer­orientierung:
4,7
Methodenvielfalt:
4,6

Kostenloses Extra zu jeder Buchung: Ein e-Learning Ihrer Wahl zu einem von 4 Top-Themen!
Mehr erfahren

Buchungsnummer
92.17
Seminar
1 Tag
Termine & Orte
14.12.18
Mannheim
13.02.19
Berlin
Beginn 09:00 Uhr, Ende ca. 17:30 Uhr
Teilnahmegebühr
€ 660,- zzgl. MwSt.
€ 785,40 inkl. MwSt.
Die angegebene Teilnahmegebühr beinhaltet
  • ein gemeinsames Mittagessen pro vollem Seminartag,
  • Pausenverpflegung und
  • umfangreiche Arbeitsunterlagen.
Die Übernachtungskosten im Hotel werden vom Teilnehmer direkt mit dem Hotel abgerechnet. Für die Hotelbuchung finden Sie in Ihrer Lernumgebung ein Reservierungsformular.
Noch ausreichend Plätze frei.
Warten Sie nicht zu lange.
Ausgebucht.
Durchführung bereits gesichert
Haufe Akademie Inhouse
Firmeninterne Durchführung
Die Haufe Akademie
  • Absoluter Praxisbezug
  • Top Trainer & Referenten
  • 150.000 Teilnehmer pro Jahr
  • Erfolgsmacher seit 1978

Fragen & Antworten

In unserem Bereich Fragen & Antworten (FAQ) finden Sie alle Antworten und die häufigsten Fragen zu Ihrem ausgewählten Thema.

Rufen Sie uns an oder mailen Sie uns

0761 898-4422


Stephanie Göpfert,
Leiterin Kundenservice und ihr Team sind
Mo - Fr 8:00 - 17:30 Uhr für Sie da.

Ihre Nachricht an uns

Kontakt

kontakt@haufe-akademie.de
Telefon 0761 898-4422
Fax 0761 898-4423


Haufe Akademie GmbH & Co. KG
Munzinger Str. 9
79111 Freiburg

Unsere Partner

Folgen Sie uns

AGB Impressum Datenschutz
Copyright © 2018 Haufe Akademie